Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Unwiederbringlich

(2)
Theodor Fontane: Unwiederbringlich. Roman
Der lebenslustige Graf Holk lebt mit seiner tugendhaften Frau Christine in einem abgeschiedenen Schloss. Während eines dienstlichen Aufenthaltes in Kopenhagen kommt es zu einer gemeinsamen Nacht Holks mit Ebba von Rosenberg. Die Liebesnacht endet auf dem Dach des brennenden Schlosses und wird zum Gespött der Stadt.
Entstanden 1887/90, Erstdruck in: Deutsche Rundschau (Berlin), Januar-Juni 1891.
Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Theodor Fontane: Romane und Erzählungen in acht Bänden. Herausgegeben von Peter Goldammer, Gotthard Erler, Anita Golz und Jürgen Jahn, 2. Auflage, Band 6, Berlin und Weimar: Aufbau, 1973.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edgar Degas, Melancholie, 1874.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843065979
Verlag Hofenberg
Dateigröße 645 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Unwiederbringlich

Unwiederbringlich

von Theodor Fontane
eBook
0,49
+
=
Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3

Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3

von Jeffrey Archer
(26)
eBook
9,99
+
=

für

10,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Lieblingsbuch“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein Mann setzt alles auf eine Karte. Fern des Zuhauses verliebt sich einer unwiederbringlich. Die Familie reagiert mit Unverständnis, aber er kann nicht anders. Es wird tragisch.
Ein Klassiker zum Wiederentdecken. Fontanes Romane beeindrucken ebenso wie seine Gedichte. Und sind immer noch lesbar und lesenswert.
Ein Mann setzt alles auf eine Karte. Fern des Zuhauses verliebt sich einer unwiederbringlich. Die Familie reagiert mit Unverständnis, aber er kann nicht anders. Es wird tragisch.
Ein Klassiker zum Wiederentdecken. Fontanes Romane beeindrucken ebenso wie seine Gedichte. Und sind immer noch lesbar und lesenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0