Die Sklavenkarawane

(1)
Die Brüder Emil und Josef Schwarz, zwei deutsche Forschungsreisende, begegnen im Sudan nicht nur dem berüchtigten Sklavenjäger Abu el Mot, sondern entkommen durch Mut, List und Zusammenhalt auch so mancher gefahrvollen Situation. So überlebt Emil einen Anschlag der Araber vom Stamm der Homr, die auf Abu el Mots Anweisung handeln, und erfährt schließlich, dass sich dieser in Seribah Omm et Timsah, südlich von Faschoda, niedergelassen hat. Auch Josef Schwarz passiert den Ort per Schiff auf dem Nil und fällt schließlich dem Sklavenjäger in die Hände, der das Dorf Ombula überfallen und dessen Bewohner versklaven will. Kann es Emil gelingen, seinen Bruder zu befreien und gemeinsam mit diesem und den zahlreichen Verbündeten der Sklaverei ein Ende zu setzen? Der spannungsvoll konstruierte Text wird durch ein erläuterndes Glossar ergänzt und macht den Roman damit auch einem jugendlichen Lesepublikum zugänglich.
Portrait
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 511
Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87291-247-3
Verlag Hamburger Lesehefte
Maße (L/B/H) 20/12,8/2,2 cm
Gewicht 401 g
Unterrichtsfächer Deutsch
Schulbuch (Taschenbuch)
5,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

PAYBACK Punkte

Schulbuch-Service

+49 251 / 5 30 93 88



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Sklavenkarawane

Die Sklavenkarawane

von Karl May
Schulbuch (Taschenbuch)
5,50
+
=
Winnetous größte Abenteuer (2). Unter Geiern

Winnetous größte Abenteuer (2). Unter Geiern

von Karl May
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

15,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Pralles Orientabenteur ohne Kara und Halef
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Obwohl weder Kara Ben Nemsi noch Hadschi Halef Omar auftreten, ist "Die Sklavenkarawane" eines der spannendsten, farbigsten Orientabenteuer aus der Feder Karl Mays. Zwei Brüder, natürlich Deutsche, sind diesmal die Helden, und treten gegen die Versklavung Unschuldiger ein. Ein pralles Abenteuer, beim Barte des Propheten!