Meine Filiale

Harris, J: Testament of Loki

Joanne M. Harris

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
14,89
14,89
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,39 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

27,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,49 €

Accordion öffnen
  • The Testament of Loki

    ePUB (Orion)

    Sofort per Download lieferbar

    5,49 €

    ePUB (Orion)

Hörbuch (CD)

43,99 €

Accordion öffnen
  • The Testament of Loki

    CD (2018)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    43,99 €

    CD (2018)

Beschreibung

Ragnarok was the End of Worlds.

Asgard fell, centuries ago, and the old gods have been defeated. Some are dead, while others have been consigned to eternal torment in the netherworld - among them, the legendary trickster, Loki. A god who betrayed every side and still lost everything, who has lain forgotten as time passed and the world of humans moved on to new beliefs, new idol and new deities . . .

But now mankind dreams of the Norse Gods once again, the river Dream is but a stone's throw from their dark prison, and Loki is the first to escape into a new reality.

The first, but not the only one to. Other, darker, things have escaped with him, who seek to destroy everything that he covets. If he is to reclaim what has been lost, Loki will need allies, a plan, and plenty of tricks . . .

a fun read, and a nice new slant on the old tales Fortean Times

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 17.05.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4732-0240-5
Verlag Orion Publishing Group
Maße (L/B/H) 23,3/15,1/3 cm
Gewicht 403 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Und wenn Ragnarok doch nicht das Ende war?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 15.07.2019

Die Fortsetzung zu "the Gospel of Loki." Anders als im ersten Band gibt es hier eine komplett eigenständige Geschichte, nach dem Motto "und was wenn es doch nicht der Weltuntergang war?" In diesem Band spazieren die nordischen Götter nämlich durch unsere Welt, und zwar in den Körpern von Menschen. Dass das Chaos hier vorprogramm... Die Fortsetzung zu "the Gospel of Loki." Anders als im ersten Band gibt es hier eine komplett eigenständige Geschichte, nach dem Motto "und was wenn es doch nicht der Weltuntergang war?" In diesem Band spazieren die nordischen Götter nämlich durch unsere Welt, und zwar in den Körpern von Menschen. Dass das Chaos hier vorprogrammiert ist, muss ich wohl nicht noch extra erwähnen. Das Ganze ist natürlich wieder aus der Sicht von Loki, der sich mit einem Teenager rumärgern muss. Seine "Wirtin" Jumps möchte nämlich eigentlich nur zur Schule gehen und hat so gar keine Lust, auf den Gott in ihrem Kopf zu hören. Generell fand ich die ganze Geschichte mit ihr und Loki ziemlich amüsant, da es durch die Begegnung bei beiden eine sehr spannende Charakterentwicklung gibt.Nebenbei tauchen dann auch noch ein paar alte Feinde auf, die doch nicht ganz so tot sind wie man dachte.... Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten, das Lesen hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht und Loki wäre nicht Loki wenn er nicht für alles einen Plan hätte (und nebenbei noch das Leben einer Teenagerin total durcheinander bringt).

funny and what the heck
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 09.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Started reading without any special expectations and was positively surprised at how funny and yet well “researched” the character of Loki and how casual and yet epic the whole story was. really caught me more and more while reading until the chapter really freaked me up because I expected literally everything else and didn’t kn... Started reading without any special expectations and was positively surprised at how funny and yet well “researched” the character of Loki and how casual and yet epic the whole story was. really caught me more and more while reading until the chapter really freaked me up because I expected literally everything else and didn’t know how to respond to it in any way. In total, super funny and cool but I am still trying. To tell myself a different ending.


  • Artikelbild-0