The Kill Artist

(1)
In dem abgeschiedenen Küstenort in Cornwall nennen sie ihn nur den Fremden: Gabriel Allon lebt zurückgezogen, denn er will unsichtbar sein seit dem Tod seiner Frau und seines Sohnes. Doch nun hat der Chef des israelischen Geheimdienstes ihn aufgespürt, seine Tarnung gelüftet und ihn auf die Fährte seines größten Feindes gesetzt: Tariq al-Harouni, der Mörder seiner Familie. Nach dem erfolgreichen Attentat auf den israelischen Botschafter in Paris plant al-Harouni offenbar die Liquidierung Jassir Arafats, der in seinen Augen die Sache des palästinensischen Volkes verraten hat. Aber Tariq al-Harouni will auch Rache nehmen an dem Mörder seines Bruders - an dem ehemaligen Geheimagenten Gabriel Allon ...
Auf der atemlosen Jagd zweier Todfeinde schickt uns Daniel Silva um den gesamten Erdball und verwebt raffiniert die politische Intrige mit dem persönlichen Schicksal seines Helden. Former Israeli intelligence operative Gabriel Allon is drawn back into the game to take on a cunning terrorist on one last killing spree, a Palestinian zealot who played a dark part in Gabriel's past. And what begins as a manhunt turns into a globe-spanning duel fueled by both political intrigue and deep personal passions...
Portrait
Daniel Silva is the #1 New York Times bestselling author of The Unlikely Spy, The Mark of the Assassin, The Marching Season, and the Gabriel Allon series, including The Kill Artist, The English Assassin, The Confessor, A Death in Vienna, Prince of Fire, The Messenger, The Secret Servant, Moscow Rules, The Defector, The Rembrandt Affair, Portrait of a Spy, The Fallen Angel, The English Girl, The Heist, The English Spy, The Black Widow, and House of Spies. His books are published in more than thirty countries and are bestsellers around the world.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.04.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-451-20933-7
Reihe Gabriel Allon Novels
Verlag Signet
Maße (L/B/H) 19/10,8/3,5 cm
Gewicht 257 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The Kill Artist

The Kill Artist

von Daniel Silva
(2)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
The English Assassin

The English Assassin

von Daniel Silva
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Gabriel Allon - Agent wider Willen
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 04.08.2008

Eigentlich wollte er aussteigen, um sich mehr seiner Familie widmen zu können, doch dem Top-Agenten des israelischen Geheimdiensts Mossad wurde gerade sein größter Wunsch verwehrt, als eine Autobombe in Wien sein Leben zerstörte und seinen Sohn das Leben kostete, während seine Frau schwer verletzt seither völlig katatonisch ist. Eine... Eigentlich wollte er aussteigen, um sich mehr seiner Familie widmen zu können, doch dem Top-Agenten des israelischen Geheimdiensts Mossad wurde gerade sein größter Wunsch verwehrt, als eine Autobombe in Wien sein Leben zerstörte und seinen Sohn das Leben kostete, während seine Frau schwer verletzt seither völlig katatonisch ist. Eine Reihe von Anschlägen auf ranghohe israelische Repräsentanten im Ausland erfordert schließlich Maßnahmen und da der amtierende Geheimdienstdirektor nicht fähig scheint erfolgreiche Gegenschläge auszuführen, wird schlicht und einfach sein Vorgänger der legendäre Ari Schamron wieder eingestellt, um dem Mossad seine einstige Schlagkraft wiederzugeben. Doch für Schamron ist klar, dass nur ein Mann den fanatischen Terroristen Tariq al-Harouni stoppen kann und dieser hat sich ebenfalls vor einigen Jahren zurückgezogen, um als Restaurator sein Leben zu bestreiten. Gabriel Allon erweist sich jedoch als schwer zu überzeugen und nur um am Mörder seiner Familie Rache nehmen zu können nimmt er den Auftrag an. Aber auch Tariq hat noch eine Rechnung mit Allon offen, der seinen Bruder kaltblütig ermordet hat, wofür er sich bereits erfolglos mit einer Autobombe gerächt hat, doch was er wirklich will ist Gabriel selbst. Doch Allons Operation darf nicht auffliegen und schon gar nicht gegenüber der CIA bekannt werden, die mit harten Maßnahmen gedroht hat, sollte der Mossad sich wieder zu einer Operation wie gegen Tariqs Bruder hinreißen lassen... Mit Gabriel Allon hat Daniel Silva einen Helden geschaffen, der zwar durchaus in das Schema des schönen Ritters passt, doch moralisch schon wieder aus der Reihe tanzt, denn Allon handelt aus Rache und ordnet diesem Ziel so ziemlich alles unter, sogar die Gefühle seiner attraktiven "Hilfsagentin". Was The Kill Artist zu einem ganz besonderen Werk macht ist natürlich die Israel-Connection, welche sich mit dem Mossad und seinen gezielten Tötungen befasst, von denen kaum in der Presse zu lesen ist, die meist nur von Militäraktionen berichtet bei denen auch Zivilisten umkommen. Überraschend auch dass Silva einer der wenigen und unter diesen der bisher erfolgreichste Thriller-Autor ist, der sich mit seiner Gabriel Allon-Serie auf den Mossad und einen israelischen Agenten spezialisiert hat, wobei sich gerade der Mossad durch seinen enormen Einfluss bei der israelischen Diaspora von der Masse der Geheimdienste abhebt, denn dieser wird auch von Zivilisten ohne genaue Details zu erfahren bereitwillig mit Material, Wissen und Finanzen unterstützt. Ein rachsüchtiger Held, sein sterbenskranker doch brutaler Gegenspieler und eine Welt in der selbst Top-Agenten Fehler machen können. Daniel Silva hat eine gehörige Portion Spannung in "The Kill Artist" gesteckt und einen Plot entworfen dessen Ende man zwar erahnen kann, doch der bis dahin mehr als einmal eine Wendung der Handlung erwirkt. Allerdings sind diese bei Thrillern sehr wichtigen Elemente nicht das einzige was gekonnt umgesetzt wurde, sondern auch einige sehr interessante Recherchen, welche Europa und den Nahen Osten wirklich Leben fern üblicher Klischees einhauchen und beweisen, dass sich der Autor auf sein Handwerk versteht. Fazit: Ein hervorragender Thriller, der alle Kriterien in Sachen Spannung, Actiongehalt und Atmosphäre erfüllt.