Warenkorb
 

Neue Fantasiereisen

Entspannende Übungen für Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

(2)
Fantasiereisen beinhalten Elemente des autogenen Trainings und sind inzwischen eine anerkannte und beliebte Methode in der Gruppenarbeit. Mit diesen neuen, originellen Fantasiereisen werden die Teilnehmer auf zwanglose Weise zu Selbstreflexion angeregt, für bestimmte Themen sensibilisiert, in ihrer Kreativität gefördert oder einfach nur zu Entspannung oder Konzentration geführt. Ein unerschöpflicher Fundus für GruppenleiterInnen in Jugend- und Erwachsenenbildung mit zahlreichen Tipps zur pädagogischen Weiterarbeit.
Portrait
Stefan Adams, geb. 1968, ist Dipl. Sozialpädagoge mit den Schwerpunkten Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung und Meditation. Als Leiter einer offenen Jugendbildungseinrichtung der Diözese Würzburg verfügt er über einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit Entspannungsübungen und Fantasiereisen
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Altersempfehlung 10 - 18
Erscheinungsdatum April 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7698-1451-4
Verlag Don Bosco
Maße (L/B/H) 24/17,2/1,5 cm
Gewicht 492 g
Abbildungen mit Fotos. 24 cm
Auflage 10
Verkaufsrang 39.331
Buch (Taschenbuch)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 03.09.2017

Sehr gut, viele Möglichkeiten die passende Geschichte zu finden. Gefühlvoll und gut zum träumen. Meine Teilnehmer in der Gruppe sind genauso wie ich begeistert

Super
von Ms-Antistress aus Bayern am 08.02.2012

Das Buch ist für die Entspannungsarbeit einfach prima. Es ist sehr praxisnah, gibt tolle Hilfestellungen und Anregungen, die gut mit eigenen Ideen kombinierbar sind. Die mal nicht kitschigen Geschichten ziehen Jugendliche tatsächlich an, was nicht selbstverständlich ist.Also meine Tipp: kaufen