Meine Filiale

Das Rußlandhaus

Roman

List bei Ullstein Band 60449

John le Carré

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

17,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Russlandhaus (1989) ist die fesselnde Geschichte des englischen Verlegers Barley, der durch ein Buch mit Aphorismen Goethes, in dem geheime Lagepläne versteckt sind, zum Agenten wird. Die Gesamtausgabe zum Fortsetzungspreis von 18,- Euro (D) pro Band können Sie im Buchhandel bestellen. Sammler aufgepasst: Die limitierte und handsignierte Vorzugsausgabe (Preis pro Einzelband: Euro (D) 40,- ) können Sie bei Ihrem Buchhändler bestellen.
Wunschnummern sind noch frei!!!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 431
Erscheinungsdatum 01.04.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60449-7
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,1 cm
Gewicht 332 g
Originaltitel The Russia House
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Werner Schmitz
Verkaufsrang 99417

Weitere Bände von List bei Ullstein

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Le Carré schreibt meisterhafte Krimis!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2012

Als der Verleger Barley überraschend eine Büchersendung aus Moskau erhält, gerät er in die Mühlen des britischen Geheimdienstes, denn das Paket enthält ausser klassischen Aphorismen auch geheime Rüstungspläne und Zeichnungen. Als Agent reist er nach Moskau. Doch als er dort die Russin Katja kennenlernt, stellt er fest dass es fü... Als der Verleger Barley überraschend eine Büchersendung aus Moskau erhält, gerät er in die Mühlen des britischen Geheimdienstes, denn das Paket enthält ausser klassischen Aphorismen auch geheime Rüstungspläne und Zeichnungen. Als Agent reist er nach Moskau. Doch als er dort die Russin Katja kennenlernt, stellt er fest dass es für ihn wichtigeres gibt als die Mission.... Meisterhaft geschrieben und spannend! Ich habe diesen Krimi verschlungen! Le Carré schreibt auch in einer sehr schönen Sprache, die seine Bücher noch lesenswerter machen!


  • Artikelbild-0