Meine Filiale

Freddy. Ein wildes Hamsterleben

Roman

Freddy Band 1

Dietlof Reiche

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen
  • Freddy. Ein wildes Hamsterleben

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    5,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung

Schon in der Zoohandlung stellt sich heraus, dass Freddy ein ganz besonderer Hamster ist. Dem allseits beliebten Laufrad kann er rein gar nichts abgewinnen. Da macht er sich lieber so seine Gedanken. Über das Hamsterleben im Allgemeinen und seines im Besonderen. Nach einigen Umwegen landet er bei Master John, der eine Menge Bücher besitzt. Allerdings auch den eingebildeten Kater William und zwei nervige kleine Meerschweinchen, die am liebsten lauthals singen. Irgendwann verspürt Freddy große Lust, von seinen Abenteuern zu erzählen. Da schafft er das Unglaubliche und setzt sich an Master Johns Computer.

"Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören." Frankfurter Rundschau

"Eine unglaubliche wie geistreiche Geschichte. Durchweg gabs euphorische Kritiken. Die Freddy Bücher schlagen leicht die meisten Bücher, die aus Tiersicht geschrieben sind." Neue Presse Hannover

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.05.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78613-5
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/1,2 cm
Gewicht 162 g
Auflage 16
Illustrator Wolf Erlbruch
Verkaufsrang 13864

Buchhändler-Empfehlungen

Freddy

Regina Medinger, Thalia-Buchhandlung Ulm

Eigentlich ein Kinderbuch - aber auch so mancher Erwachsene dürfte sich bei dieser Lektüre schief lachen ! Freddy , der besondere Hamster, der bei Master John, dessen schnöseligem Kater und den beiden stinkenden Meerschweinchen landet, erzählt aus seiner Sicht den bald turbulent werdenden Alltag dieser schrägen "Wohngemeinschaft".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Entzückend
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Auch für Erwachsene ist diese skurille, intellligente und sprachwitzige Geschichte sehr zu empfehlen. ob und wie der kleine Hamster schreiben und lesen können wird, ist zudem spannend erzählt.

Ein Hamster stellt sich vor
von Xirxe aus Hannover am 08.07.2010

Nachdem ich den dritten Band als erstes gelesen hatte, wurde ich neugierig auf den Auftakt dieser Reihe. Und auch diese Ausgabe enttäuschte mich nicht. Freddy, als Sechster eines Zehner-Wurfs in einer Zoohandlung zur Welt gekommen, ist ein außergewöhnliches Exemplar seiner Art. Statt sich ausschließlich dem Fressen und der kör... Nachdem ich den dritten Band als erstes gelesen hatte, wurde ich neugierig auf den Auftakt dieser Reihe. Und auch diese Ausgabe enttäuschte mich nicht. Freddy, als Sechster eines Zehner-Wurfs in einer Zoohandlung zur Welt gekommen, ist ein außergewöhnliches Exemplar seiner Art. Statt sich ausschließlich dem Fressen und der körperlichen Ertüchtigung auf dem Laufrad zu widmen, denkt er nach: Wieso leben Goldhamster in Käfigen? Wie kann er ins Gelobte Land Assyria finden, dort 'wo ein jeglicher Goldhamster seinen Ursprung hat in der Goldenen Trinität'? Auf dem Weg dorthin gelangt er zu Sophie, einer außergewöhnlichen Sechsjährigen und ihrem Vater Georg. Zusammen mit ihr lernt er lesen (ohne dass sie davon weiß) und alles könnte so wundervoll sein, wenn, ja, wenn nicht Sophies Mami solch ein falsches Frettchen wäre. Wie Freddy sich vor ihr rettet, sich dafür sogar auf zwei singende Meerschweine und einen adligen Riesenkater einlässt und ihm zuguterletzt ein Dasein als frei laufendes, kultiviertes Haustier beschieden ist mit Buddenbrooks als Lektüre, ist humorvoll und mit viel Sinn für Feinheiten beschrieben (auch die Biologielehrer werden bedacht :-)). Ein richtig schönes Kinderbuch, das auch für Erwachsene lesenswert ist.


  • Artikelbild-0