Visite in der Weltgeschichte

Von Alexander dem Großen bis Erich Honecker - Krankheiten, die Geschichte schrieben

Der Mantel der Geschichte – man muss ihn ergreifen, damit die Geschichte voranschreitet.
Doch was, wenn man sich zuvor die Hand gebrochen hat?

In gewohnt kurzweiliger und amüsanter Art zeigt uns Dr. Detlef Suhr jene Seiten der Mächtigen der Weltgeschichte, die uns die Geschichtsbücher vorenthalten.

Lesen Sie u.a. wie Infektionen und Durchblutungsstörungen Herrscher und Völker ins Unheil stürzten, wie ungesund es war, Kaiser von Rom zu sein, wie Geschichte gefälscht wurde, wie Depressionen einen Staat retteten und Hämorrhoiden eine Schlacht entschieden.

Alexander Große, Iwan der Schreckliche, Wilhelm II., Friedrich der Große, Napoleon, Lenin, Roosevelt, Honecker… – Staatsmänner, deren Krankheiten entscheidenden Einfluss auf ihre Politik hatten.

2000 Jahre Weltgeschichte und Medizin auf spannende Weise vereint:

Willkommen zu einer Visite in der Weltgeschichte!

Historische Visite:

Nach seinen „Krankheiten, die Geschichte schrieben“ macht Kollege Detlef Suhr aus Gotha nun in bewährter Manier „Visite in der Weltgeschichte“. Diesmal führt er den Leser unter anderem an die Krankenbetten von Alexander dem Großen und Erich Honecker, von Iwan dem Schrecklichen und Maria Stuart. Wie immer bei diesem findigen Autor erfährt der Leser spannende Details über die Auswirkungen kleiner und großer Leiden auf den Gang der Geschichte.

Ärztliche Praxis, 9.12.03 Nr. 98, S. 15
Portrait
Detlef Suhr, Jahrgang 1962, Abitur 1981 studierte von 1982-1988 in Leipzig und Erfurt Medizin. 1990 erfolgte die Promotion zum Dr. med. Nach klinischer Tätigkeit arbeitet der verheiratete Vater zweier Kinder seit 1995 als niedergelassener Arzt für Allgemeinmedizin in Gotha. Seit Kindesbeinen besitzt Dr. Suhr ein ausgeprägtes Interesse an der Geschichte. Die Verbindung von Beruf und Hobby machte aus dem Allgemeinarzt den Autor mehrerer erfolgreicher historisch-medizinischer Sachbücher
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 169
Erscheinungsdatum 17.11.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934141-71-1
Verlag Verlag Neue Literatur
Maße (L/B/H) 20,2/12,3/2,8 cm
Gewicht 207 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Visite in der Weltgeschichte

Visite in der Weltgeschichte

von Detlef Suhr
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Die Welt von gestern in Farbe

Die Welt von gestern in Farbe

von Dan Jones, Marina Amaral
Buch (gebundene Ausgabe)
29,99
+
=

für

39,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.