Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das tapfere Schwesterlein (Nicht mein Märchen, #4)

Nicht mein Märchen

(3)

Chloe wollte nie berühmt werden, aber durch ihre Ehe mit Hollywood Superstar Jason Vanderholt ist sie es wohl oder übel doch geworden. Neidische und neugierige Fans belästigen sie in der Öffentlichkeit und die Klatschmagazine porträtieren sie als kalt, arrogant und nicht gut genug für ihren Ehemann. Doch so ärgerlich das auch ist, es kommt noch viel schlimmer.

Ihr Bruder Chris wird aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine Haftstrafe für den Mordversuch an Chloe verbüßte. Das ist eine Sache, die sie bestimmt nicht auf den Titelseiten wiederfinden möchte, schon gar nicht, weil es ihren Bruder motivieren könnte, den Job zu Ende zu bringen.

Als Chloe von einer Verbrechensserie Wind bekommt, die auf das Konto ihres Bruders gehen könnte, stellt sie fest, dass sie noch einen anderen Gegenspieler hat: ihren gemeinsamen Vater, Dr. Winters. Er weigert sich mit Chloes Sicherheitsteam zusammenzuarbeiten und lässt selbst die Polizei bei ihren Ermittlungen abblitzen.

Die einzige, auf die Chloe in ihrer Familie setzen kann, ist ihre Halbschwester Beth – eine Staatsanwältin, die Chris seine gerechte Strafe zukommen lassen will. Doch ihre Herangehensweise ist so aggressiv, dass sowohl Chloes Sicherheitsteam, als auch die Polizei glauben, dass sie mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Beth versichert Chloe, dass ihr Weg der einzig richtige ist, was Chloe vor die Wahl stellt, entweder den Experten zu trauen oder der Schwester, die sie kaum kennt. Die falsche Entscheidung könnte für sie lebensgefährlich werden.

Alle Teile der "Nicht mein Märchen" - Reihe:

1. Nicht mein Märchen (Buch 1) 
2. Prinzessin in Not (Buch 2) 
3. Break it Up (Spin-off) 
4. A Safe Space (Spin-off) 
5. Jagd nach dem großen bösen Wolf (Buch 3) 
6. Das tapfere Schwesterlein (Buch 4)
7. In guten wie in schlechten Zeiten (Buch 5) – erscheint am 5.10.2017
(weitere Teile folgen)

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 26.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9781536541175
Verlag E.M. Tippetts
Verkaufsrang 20.231
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Das tapfere Schwesterlein
von Denise am 31.07.2018

Inhalt: "Chloe wollte nie berühmt werden, aber durch ihre Ehe mit Hollywood Superstar Jason Vanderholt ist sie es wohl oder übel doch geworden. Neidische und neugierige Fans belästigen sie in der Öffentlichkeit und die Klatschmagazine porträtieren sie als kalt, arrogant und nicht gut genug für ihren Ehemann. Doch so ärgerlich... Inhalt: "Chloe wollte nie berühmt werden, aber durch ihre Ehe mit Hollywood Superstar Jason Vanderholt ist sie es wohl oder übel doch geworden. Neidische und neugierige Fans belästigen sie in der Öffentlichkeit und die Klatschmagazine porträtieren sie als kalt, arrogant und nicht gut genug für ihren Ehemann. Doch so ärgerlich das auch ist, es kommt noch viel schlimmer. Ihr Bruder Chris wird aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine Haftstrafe für den Mordversuch an Chloe verbüßte. Das ist eine Sache, die sie bestimmt nicht auf den Titelseiten wiederfinden möchte, schon gar nicht, weil es ihren Bruder motivieren könnte, den Job zu Ende zu bringen. Als Chloe von einer Verbrechensserie Wind bekommt, die auf das Konto ihres Bruders gehen könnte, stellt sie fest, dass sie noch einen anderen Gegenspieler hat: ihren gemeinsamen Vater, Dr. Winters. Er weigert sich mit Chloes Sicherheitsteam zusammenzuarbeiten und lässt selbst die Polizei bei ihren Ermittlungen abblitzen. Die einzige, auf die Chloe in ihrer Familie setzen kann, ist ihre Halbschwester Beth ? eine Staatsanwältin, die Chris seine gerechte Strafe zukommen lassen will. Doch ihre Herangehensweise ist so aggressiv, dass sowohl Chloes Sicherheitsteam, als auch die Polizei glauben, dass sie mehr Schaden als Nutzen anrichtet. Beth versichert Chloe, dass ihr Weg der einzig richtige ist, was Chloe vor die Wahl stellt, entweder den Experten zu trauen oder der Schwester, die sie kaum kennt. Die falsche Entscheidung könnte für sie lebensgefährlich werden." Bereits in die vierte Runde ging es nun mit Chloe und Jason und ich bin wirklich wieder sehr froh, dass ich das Buch lesen durfte. Danke nochmal dafür! Hier findet ihr meine bisherigen Rezensionen zu der Nicht mein Märchen - Reihe von E.M. Tippetts. Man könnte meinen, dass eine Reihe mit der Zeit langweilig wird und sich alles wiederholt. Tja, bei der "Nicht mein Märchen"-Reihe ist dies absolut nicht der Fall! Da die Autorin immer neue Themen und Perspektiven aus Jason und Chloes Leben findet und diese in ihren Geschichten beleuchtet, bleiben diese nach wie vor spannend und es kommt keineswegs Langeweile auf! Die Vergangenheit und die Familie - vor allem von Chloe - bieten genug Stoff und auch genug interessante Charaktere damit die Bücher nicht zu ähnlich werden und lassen den Leser noch tiefer in deren Welt eintauchen. Die Autorin schaffte es wieder einmal den Leser am Anfang gut aufzufangen und vergangenes aufzufrischen, damit man sich gleich wieder wie zuhause fühlt. Mittlerweile ist es bei mir schon so, dass die Charaktere für mich wie alte Freunde sind, die ich nach langer Zeit mal wieder besuchen konnte. Ein schönes Gefühl. :) Auch der Schreibstil ist super, wie gehabt. Einfach ein lockerer Schreibstil, der die Seiten nur so dahinfliegen lassen und gleichzeitig so fesselnd, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will. Außerdem kam in diesem Fall noch dazu, dass ich davor einen recht ernsten und auch düsteren historsichen Roman gelesen habe und da kam E.M. Tippetts mit ihrer tollen Art zu schreiben daher und hat mir den frischen Wind gebracht, den ich gebraucht hatte! Im großen und ganzen eine weitere tolle Fortsetzung der Reihe, ich habe nur ein paar kleine Kritikpunkte, die man wohl als Kritik auf hohem Niveau bezeichnen kann. ;) Zum einen wäre da, dass mir die Beziehung zwischen Chloe und Jason etwas zu kurz kam, aber ich bin mir sicher, dass es im nächsten Band definitv anders sein wird! Und ich hätte auch nichts dagegen, wenn Jasons Leben mal wieder etwas mehr in den Vordergrund rückt. Außerdem hat mich das Ende nicht wirklich zufrieden gestellt! Nach dem wirklich lange aufgebauten Spannungsbogen rund um Chloes Stiefbruder, gibt es irgendwie keinen richtigen Abschluss... die ganze Geschichte bleibt offen und vieles ist unklar. Auch konnte ich manchmal die Beweggründe mancher Charaktere nicht wirklich nachvollziehen und hätte manche am Liebsten mal geschüttelt... Und der letzte, klitzekleine Punkt: das Cover ist nicht wirklich mein Favorit. Sonst empfand ich die als wirklich gelungen und passend, aber dieses Mal ist er eher langweilig. Fazit: Es ist in meinen Augen nicht der Beste, aber durchaus ein weiterer gelungener Teil der "Nicht mein Märchen"-Reihe von E.M. Tippetts, welche ich nach wie vor empfehlen kann! Ich hoffe es geht so gut weiter und vergebe 4 Sterne.

Macht unheinlich viel Spaß und bietet eine gute Mischung
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 25.08.2017

Chloe ist glücklich. Glücklich mit ihrem Ehemann Jason, dem Hollywoodschauspieler, zufrieden mit ihrem Job und ihrer Familie. Doch die Vergangenheit holt sie ein. Ihr Bruder Chris wird aus dem Gefängnis entlassen und damit beginnt die alte Panik wieder aufzusteigen. Denn Chris war es, der Chloe als Kind fast getötet hat... Chloe ist glücklich. Glücklich mit ihrem Ehemann Jason, dem Hollywoodschauspieler, zufrieden mit ihrem Job und ihrer Familie. Doch die Vergangenheit holt sie ein. Ihr Bruder Chris wird aus dem Gefängnis entlassen und damit beginnt die alte Panik wieder aufzusteigen. Denn Chris war es, der Chloe als Kind fast getötet hat und der seinen Racheplan noch nicht komplett beenden konnte... Ich mag die Bücher von E.M. Tippetts so unheimlich gerne. Der Schreibstil ist wie für mich gemacht. Ganz selten habe ich es bei einem Autor/ einer Autorin, dass ich schon vor dem Lesen weiß, wie entspannt ich mich zurücklehnen kann und damit in die Geschichte abtauchen darf. Und hier ist es mal wieder genau so gewesen. Doch zunächst kommen wir zur Reihenfolge der bisherigen Bücher: 1. Nicht mein Märchen (Buch 1) 2. Prinzessin in Not (Buch 2) 3. Break it Up (Spin-off) 4. A Safe Space (Spin-off) 5. Jagd nach dem großen bösen Wolf (Buch 3) 6. Das tapfere Schwesterlein (Buch 4) Da ich noch keines der Spin-off Bücher gelesen habe, kann ich hier nur etwas zu den regulären Teilen der Reihe schreiben. Allerdings kann ich interessierten Leserinnen und Lesern sagen, dieses Buch ist in mehreren Genres zu Hause und das macht es so besonders. Es gibt hier auf der einen Seite eine Liebesgeschichte, die in „Nicht mein Märchen“ (dem ersten Buch) beginnt. Darin geht es um Chloe, einer ganz normalen jungen Frau, die auf Jason, den Superstar, trifft. Er wird für seine Filme gefeiert und sie möchte den Rummel, der ihn umgibt, auf keinen Fall in ihrem Leben haben. Diese Geschichte wird auch in „Das tapfere Schwesterlein“ fortgesetzt. Man lernt Chloe und Jason auch in ihrem Alltag immer besser kennen. Merkt immer wieder wie geerdet beide sind, wie wenig abgehoben ihr Leben ist und wie wichtig sie sich gegenseitig sind. Dies macht einen ganz besonderen Charme aus, den ich persönlich sehr genieße und den ich entspannt verfolge. Dann gibt es das Drama in Chloes Leben. Auch dieses findet in „Das tapfere Schwesterlein“ einen weiteren Höhepunkt. Denn Chloes Vergangenheit ist alles andere als einfach. Aufgewachsen als Kind einer alleinerziehenden Mutter und eines Vaters, der sein Kind leugnet, war sie immer außen vor. Allerdings gibt es einen dramatischen Vorfall, der ihr Leben komplett veränderte. Wobei wir mit dem letzten Punkt zum Thema Thriller kommen. Dieser Bereich ist der Hauptpunkt der Bücher, denn Chloe arbeitet in der Verbrechensbekämpfung. Hilft Fälle aufzudecken und gerät durch ihren Bruder in eine immerwährende Gefahr. Denn Chris ist wieder entlassen. Aus dem Gefängnis gekommen, kann ihn niemand einschätzen und Chloe fühlt sich alles andere als sicher. E.M. Tippetts schreibt ihren Roman so flüssig, mit so einer Liebe zu ihren Charakteren und mit einer immer im Raum stehenden Spannung, dass man sich auf jedes weitere Buch von ihr freut. Ich selber hoffe auf ein baldiges wiederlesen mit Chloe und Jason, denn ihre Geschichte ist noch nicht beendet. Mein Fazit: Auch das vierte Buch konnte mich begeistern und ist ein echter Pageturner. Eine wunderbare Reihe, die ich Fans von Liebesgeschichten mit einem sehr guten Anteil Thriller nur ans Herz legen kann.

4 Teil und immer noch zum Empfählen!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 10.05.2017

Endlich geht es weiter mit Chloe und Jason. Diesmal geht es in ihrem Privatleben drunter und drüber. Ihr Halbbruder wird entlassen und Jason sorgt sich sehr um Chloe und verschärft ihre Sicherheit. Ihre Schwester versucht zu helfen aber macht es noch etwas schlimmer. Da auch noch in ihrer Arbeit etwas passiert;... Endlich geht es weiter mit Chloe und Jason. Diesmal geht es in ihrem Privatleben drunter und drüber. Ihr Halbbruder wird entlassen und Jason sorgt sich sehr um Chloe und verschärft ihre Sicherheit. Ihre Schwester versucht zu helfen aber macht es noch etwas schlimmer. Da auch noch in ihrer Arbeit etwas passiert; das auF ihren Bruder hinweißt, muss sich zu Hause bleiben. Ihre Muter taucht auf einmal auf und ist nicht sie selbst, was ihr zusehends sorgen macht auch weil sie sich ein Wohnung sucht die nicht sicher ist. Dann findet sie noch heraus das sie schwanger ist. Alles in allen passier hier fiel aber die beiden schaffen das und man sieh wie sich ihre Beziehung weiter entwickelt hat, Jason ist wirklich ein Traumman geworden. Chloe versucht nicht alles zu überwachen, man erfäht mehr über ihre Schwester und Mutter. Wie gesag ich bin begeister und kann nicht genug bekommen hoffentlich geht es bald weiter!!