Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Ist die Bibel richtig übersetzt?

Bd. 1 u. 2

(1)

Biblische Deutungsprobleme aus jüdischer Sicht

- Folgenreiche Fehler und Missverständnisse erkennen und verstehen

- Gebundene Sonderausgabe eines Klassikers

Wie authentisch sind die uns vorliegenden Bibeltexte gegenüber den ursprünglichen Quellen? Müssen Feindbilder und Fehlübersetzungen in deutschen Bibelausgaben als unkorrigierbar gelten?

Der jüdische Neutestamentler Pinchas Lapide deckt landläufige Übersetzungsfehler im Alten und Neuen Testament auf, die zu gravierenden Fehldeutungen und Missverständnissen geführt haben. Er fordert auf zum kritischen Überdenken deutscher Bibelübersetzungen und schlägt wesentliche Richtigstellungen vor. Wo eine genaue Betrachtung des Originaltextes der Bibel und der Übersetzungsgeschichte interessante Neu- und Andersdeutungen zulässt, erfahren interessierte Leserinnen und Leser in dieser gebundenen Sonderausgabe der beiden Taschenbuch-Klassiker.

Rezension
"Hier kann Lapide mit seinen genauen Kenntnissen des Hebräischen und des Aramäischen nach Herzenslust aufwarten. Seine bekannte, kurzweilige Art der Darstellung tut ein übriges, dass man das Buch gern zur Hand nimmt und sich so manchen Tipp zum besseren Verständnis vieler biblischer Stellen geben lässt." (RKZ - Reformierte Kirchenzeitung)
Portrait
Lapide, Pinchas
Dr. Pinchas Lapide emigirierte 1940 nach Israel. Von 1951-1961 wurde er Diplomat und Leiter des Staatlichen Presseamtes in Jerusalem. Er veröffentlichte mit seiner Frau zahlreiche Bücher zu Problemen des Neuen Testaments und zum jüdisch-christlichen Dialog. 1994 wurde ihm die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt verliehen. 1997 starb er nach langer Krankheit.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 237
Erscheinungsdatum 12.01.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-05460-5
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/2,5 cm
Gewicht 374 g
Auflage 5
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

spannend und herausfordernd!
von einer Kundin/einem Kunden aus Naters am 17.02.2012

dieses buch eröffnet neuartige sichtweisen auf so manche (oft missgedeutete) bibeltexte; es korrigiert jahrhundertealte übersetzungsfehler (die manchmal ungute haltungen und verhaltensweisen motiviert haben, das verhältnis der christenheit zum judentum, ihrer eigenen wurzel, massiv belastet haben) und ist ein wichtiger impuls für den jüdisch-christlichen dialog. Jesus von nazareth erscheint auch für... dieses buch eröffnet neuartige sichtweisen auf so manche (oft missgedeutete) bibeltexte; es korrigiert jahrhundertealte übersetzungsfehler (die manchmal ungute haltungen und verhaltensweisen motiviert haben, das verhältnis der christenheit zum judentum, ihrer eigenen wurzel, massiv belastet haben) und ist ein wichtiger impuls für den jüdisch-christlichen dialog. Jesus von nazareth erscheint auch für christenmenschen in einem z.t. neuen, erhellenden wie herausfordernden bild!