Die bezaubernde Arabella

Georgette Heyer

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

England, im Frühling 1817: Die überaus hübsche Arabella soll eine gute Partie machen. Als das wohlbehütete Mädchen von ihrer vermögenden Patentante nach London eingeladen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Aber auf der Reise bricht die Achse ihrer Kutsche. Hilfe kommt ausgerechnet vom charmanten Junggesellen Robert Beaumaris.

Arabella ist von dem arroganten Benehmen des attraktiven Edelmannes dermaßen empört, dass sie ihm die Rolle einer reichen Erbin vorspielt.Doch Beaumaris durchschaut Arabellas Streich und beschließt, sich auf ihre Kosten zu amüsieren. So bestätigt er der Londoner Gesellschaft, dass die unbekannte Arabella tatsächlich eine reiche Erbin aus bester Familie sei. Aus der Pfarrerstochter wird in Windeseile eine der begehrtesten Partien der Saison. Die Verwicklungen nehmen ihren Lauf, denn nun sind sämtliche Mitgiftjäger Englands hinter der bezaubernden Arabella her ...

"Die bezaubernde Arabella" ist ein heiterer und beschwingter Regency-Gesellschaftsroman, mit dem Georgette Heyer ihre Leserinnen mit dem Glanz einer längst vergangenen Epoche verzaubert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 375 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732531738
Verlag Lübbe
Originaltitel Arabella
Dateigröße 2055 KB
Übersetzer Edmund Th. Kauer
Verkaufsrang 12629

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Und wieder was von meiner geliebten Georgette! Ich glaube, ich bin mit die Einzige, die die liest, und das ist echt schade, denn die Bücher sind wirklich süss und romantisch und man erfährt sehr viel über das englische Recency. Auch hier: schöne Maid, reicher Lord...alles klar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Regencyroman für Liebhaber
von Drea am 17.11.2020

Georgette Heyer verzaubert ihre Leserinnen und entführt sie so anschaulich in das alte England, dass man an ihren Romanen einfach nicht vorbei kommt. Der Schreibstil ist zwar- zum einen, weil er den Romanen von Jane Austen nachempfunden ist und zum anderen, weil dieser Roman bereits 1949 erschienen ist- gewöhnungsbedürftig.


  • Artikelbild-0