Pharmakologie-Trainer

Lernen mit System

Pharmakologie für Schreibtisch-Athleten

Vom soliden Aufbau Schritt für Schritt bis zum Home Run: stärken Sie Ihre Fitness in Bezug auf Arzneimittelwirkungen und bauen Sie Ihr Wissen aus!

Dieses Buch teilt die großen Bereiche der Pharmakologie in 500 Einheiten. Jede mündet in eine Frage, deren richtige oder falsche Lösung Sie weiter zu einem neuen Abschnitt führt oder zurück zum Wiederholen verweist. So lernen Sie systematisch und in Ihrem eigenen Tempo! Je mehr Sie wissen, desto schneller sind Sie im Ziel.

Auf die Plätze. Fertig? Los!

Portrait
Dr. Thomas Wurm
Nach einem Pharmaziestudium und einer Promotion in Physiologie arbeitete er mehrere Jahre in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Entwicklung und Zulassung von Arzneimitteln. Anschließend wandte er sich der Vermittlung pharmazeutischer Inhalte zu. Seit 1992 unterrichtet er an einer Berufsfachschule für PTA. Im Deutschen Apotheker Verlag sind von ihm die Karteikarten "Arzneimittelkunde" und "Arzneistoffkunde" erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 229
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7692-6676-4
Verlag Deutscher Apotheker Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/1,5 cm
Gewicht 520 g
Abbildungen 13 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 26 Schwarz-Weiß- Tabellen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
26,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Pharmakologie-Trainer

Pharmakologie-Trainer

von Thomas Wurm
Buch (Taschenbuch)
26,80
+
=
Pharmakologie kompakt

Pharmakologie kompakt

von Ernst Mutschler, Gerd Geisslinger, Sabine Menzel, Peter Ruth, Achim Schmidtko
Buch (Taschenbuch)
38,00
+
=

für

64,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.