Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Ein böses Stück Papier

booksnacks (Kurzgeschichte, Fantasy)

booksnacks Band 30

Eine etwas andere Welteroberung

Ein Geldschein erwacht zu Bewusstsein und lernt, Menschen telepathisch zu manipulieren. Er entscheidet, die Menschheit zu vernichten.

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks - Jede Woche eine neue Story!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 04.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960870623
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 260 KB
eBook
eBook
1,49
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von booksnacks mehr

  • Band 26

    46100675
    Adele feiert Begräbnis
    von Daniela Noitz
    (14)
    eBook
    1,49
  • Band 27

    46100670
    Salzstangen und Cola
    von Thomas Kowa
    (8)
    eBook
    1,49
  • Band 28

    46100672
    Effys Träume und Hühnerschenkel
    von Monika Detering
    (3)
    eBook
    1,49
  • Band 29

    46100676
    Zigarettenpause
    von Bettina Klusemann
    (5)
    eBook
    1,49
  • Band 30

    46100677
    Ein böses Stück Papier
    von Thomas Hanisch
    (5)
    eBook
    1,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 31

    46100674
    E-Mails aus dem Süden
    von Britta Meyer
    (6)
    eBook
    1,49
  • Band 32

    46100671
    Tod auf dem Betze
    von Thomas Kowa
    (6)
    eBook
    1,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
2
1

Tolle Idee dürftig umgesetzt
von einer Kundin/einem Kunden aus Sheffield am 14.10.2019

Geld, dass zum Leben erwacht, telepathische Kräfte hat und die Menschheit vernichten will. Ich kann mir nicht helfen: Ich finde die Idee ganz unterhaltsam. Das war es dann aber leider auch schon. Die Umsetzung harkt an allen Ecken und Kanten. Das Ende lässt einen dann stirnrunzelnd zurück. Schade. Da war mehr drin.

Leider enttäuschend
von Forti am 10.10.2016

Leider hat mich "Ein böses Stück Papier" von Thomas Hanisch enttäuscht. Die ca. neun Seiten lange Geschichte blieb für mich zu abstrakt. Ich hätte gerne mehr über den Geldschein bzw. den Aufstand des Geldes erfahren - das blieb für mich zu schwammig. Stattdessen nimmt die Geschichte der Menschen eine zu große Rolle ein.

Rezension zu "Ein böses Stück Papier"
von Zsadista am 20.09.2016

„Ein böses Stück Papier“ ist eine Mini-Fantasy Geschichte aus der Feder von Autor Thomas Hanisch und erschien im booksnacks Verlag. Die Geschichte ist so kurz, daher möchte ich keine große Inhaltsangabe wiedergeben, sonst würde ich zu viel verraten. Der Inhalt der Geschichte ist eine kleine Fantasy Story über einen Geldschein... „Ein böses Stück Papier“ ist eine Mini-Fantasy Geschichte aus der Feder von Autor Thomas Hanisch und erschien im booksnacks Verlag. Die Geschichte ist so kurz, daher möchte ich keine große Inhaltsangabe wiedergeben, sonst würde ich zu viel verraten. Der Inhalt der Geschichte ist eine kleine Fantasy Story über einen Geldschein, der zum Leben erweckt. Er kann mit anderem Geld kommunizieren und Menschen lenken. Zusammen wollen sie die Weltherrschaft übernehmen. Die Story an sich hat recht genial angefangen. Doch relativ schnell hatte ich den Faden verloren und wusste nicht mehr so recht, worum es ging. Klar, der Geldschein wollte die Weltherrschaft, aber die Sache mit der Bombe und dem Amt hab ich irgendwie nicht mehr so ganz verstanden. Es wurde zum Ende hin etwas verworren und das noch auf den paar Seiten der Story. Für mich ist die sehr kurze Geschichte eher eine Vorstellung des Autors. Hier wurde zwar keine Leseprobe eines anderen Romans des Autors vorgestellt, ich denke aber auch hier gilt es den Autor schmackhaft zu machen. Leider hat mir Der Rahmen der Geschichte zwar gefallen, aber die Ausführung an Ende nicht so sehr.