Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zur Kasse, bitte!

Gesundheit als Geschäftsmodell

Die Gesundheitspolitik ist im Umbruch. Nur wer krank ist, sichert Ärzten, Krankenhäusern, Sanatorien und den Pharmakonzernen Einnahmen. Ungenutzte Betten wegen Patientenmangel etwa provozieren nicht Lob, sondern Kritik, weil nichts verdient wird. Wolfgang Albers, promovierter Chirurg und Gesundheitspolitiker, sagt, wohin die Ökonomisierung des Gesundheitswesens führt und warum eine Kehrtwende erfolgen muss.
Kranke heißen Kunden, Krankenhäuser sind Profitcenter, Ärzte Unternehmer. Mit einem solidarischen Gesundheitswesen hat das nichts mehr zu tun.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783360501356
Verlag Das Neue Berlin
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Zur Kasse, bitte!

Zur Kasse, bitte!

von Wolfgang Albers
eBook
9,99
+
=
Berlin, Punk, PVC

Berlin, Punk, PVC

von Gerrit Meijer
eBook
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.