Warenkorb
 

Geschichte der deutschen Literatur Bd. II: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Beck Reihe Band 1217

Diese kompakte und gut lesbare Gesamtdarstellung der deutschen Literatur enthält das Basiswissen über Autoren, Werke, literarische Gattungen und Epochen. Auf der Höhe der Forschung, aber unter Verzicht auf gelehrten Ballast, informiert sie über die wichtigsten Fakten und grundlegenden Zusammenhänge. Die aktualisierte Neuauflage enthält knapp und prägnant, was jeder über die deutsche Literatur wissen sollte, bis in die unmittelbare Gegenwart.

Portrait

Steffen Arndal, Henning Goldbaek, Helge Nielsen, Annelise Ballegaard Petersen, Reinhard Schröder und Bengt Algot Sörensen lehrten bzw. lehren Geschichte der deutschen Literatur an der Universität Odense (Dänemark).

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Bengt Algot Sørensen, Bengt A. Soerensen
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 20.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-69733-3
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 19,3/12,5/3,2 cm
Gewicht 498 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 125794
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,95
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Beck Reihe mehr

  • Band 1194

    941161
    Lexikon der amerikanischen Geschichte
    von Udo Sautter
    Buch
    14,50
  • Band 1196

    937139
    Jüdische Geschichte in Deutschland
    von Arno Herzig
    Buch
    14,90
  • Band 1200

    936845
    Einführung in die Wissenschaftstheorie 4
    von Helmut Seiffert
    Buch
    9,90
  • Band 1216

    30460852
    Geschichte der deutschen Literatur Bd. I: Vom Mittelalter bis zur Romantik
    Buch
    14,95
  • Band 1217

    46145796
    Geschichte der deutschen Literatur Bd. II: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    Buch
    17,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 1221

    941979
    Die Tao-Frau
    von Rotraud A. Perner
    Buch
    8,90
  • Band 1223

    141080345
    Annäherung an Armenien
    von Tessa Hofmann
    Buch
    18,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

„Verzicht auf gelehrten Ballast“?
von H. Seewald aus Berlin am 01.09.2011
Bewertet: Taschenbuch

Im Klappentext der 2-bändigen „Geschichte der deutschen Literatur“ erfährt man, dass diese „das Basiswissen über Autoren, Werke, literarische Gattungen und Epochen“ enthalte und sich „auf der Höhe der Forschung“ befinde, „aber unter Verzicht auf gelehrten Ballast“. Tatsache ist, dass sich die vorliegenden zwei Bände mit insgesam... Im Klappentext der 2-bändigen „Geschichte der deutschen Literatur“ erfährt man, dass diese „das Basiswissen über Autoren, Werke, literarische Gattungen und Epochen“ enthalte und sich „auf der Höhe der Forschung“ befinde, „aber unter Verzicht auf gelehrten Ballast“. Tatsache ist, dass sich die vorliegenden zwei Bände mit insgesamt 851 Seiten vom Umfang her schon mal nicht von anderen deutschen Literaturgeschichten unterscheiden. Auch halte ich es für unredlich, den anderen Gesamtdarstellungen (Oder sind Einzeldarstellungen gemeint? Und wenn ja, welche?) zu unterstellen, sie würden „gelehrten Ballast“ enthalten. Es wäre interessant, zu erfahren, was denn die Autoren der 2-Bändigen – oder zumindest der Herausgeber und mutmaßliche Verfasser des Klappentextes – unter „gelehrtem Ballast“ verstehen. Aufbau und Inhalt dieser Literaturgeschichte sind eher konventionell als innovativ. Nachdem jeweils eine Literaturperiode abgehandelt wurde, wird sich mit einigen wenigen Autoren und Autorinnen derselben beschäftigt, andere hingegen werden in wenigen Sätzen erwähnt, wenn überhaupt. Ein Hauptunterschied dieser Literaturgeschichte zu anderen besteht darin, dass sie keinerlei Bilder enthält, sondern ausschließlich Text. Sind vielleicht Bilder, Fotos etc. mit „gelehrtem Ballast“ gemeint? Zudem ist das Ganze eine Taschenbuchausgabe, die jedoch preislich hinter einer gebundenen Ausgabe nicht zurücksteht.