Meine Filiale

Die Sommernacht

und andere Gedichte (ungekürzte Lesung)

SWR Edition

Friedrich Gottlieb Klopstock

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Dieses Hörbuch enthält folgende Lyrik von Friedrich Gottlieb Klopstock: Die Sommernacht (Sprecherin: Uschi Illert, Regie: Dorothee Roth, SWR 1982); Die frühen Gräber (Sprecher: Wilhelm Kürten, Regie: Hans-Bernd Müller, SWR 1960); Das Rosenband (Sprecher: Peter Lieck, Regie: Christine Davis, SWR 1987); Der Zürchersee (Sprecher: Christian Brückner, Regie: Heinz Nesselrath, SWR 1995); Ode an den Eislauf (Sprecherin: Ursula Langrock, Regie: Peterpaul Schulz, SWR 1989); Die Frühlingsfeier (Sprecher: Peter Roggisch, Regie: Hr. Haupt, SWR 1974); Text aus: Genie und Geld – vom Auskommen deutscher Schriftsteller (Sprecher: Karl Rudolf Menke, SWR 1988).

Friedrich Gottlieb Klopstock, 2. 7. 1724 Quedlinburg - 14. 3. 1803 Hamburg. Der Sohn eines Juristen besuchte das Gymnasium in Quedlinburg (1736-39) und die Fürstenschule Schulpforta (1739-45) und studierte dann von 1745 bis 1748 Theologie zunächst in Jena, ab 1746 in Leipzig. 1748 wurde er Hauslehrer bei Verwandten in Langensalza, 1750 folgte er einer Einladung J. J. Bodmers nach Zürich, doch der lebensfrohe Jüngling entsprach nicht den Erwartungen, die sich Bodmer vom Messiasdichter gemacht hatte. Im Frühjahr 1751 reiste er nach Kopenhagen, da ihm der dän. König eine jährliche Pension von 400 (später 600) Talern mit der einzigen Verpflichtung, den 'Messias' zu vollenden, ausgesetzt hatte. Auf der Durchreise lernte er in Hamburg Meta Moller kennen, die er 1754 heiratete. Sie starb nach vierjähriger Ehe bei der Geburt eines Kindes. Als sein Freund und Gönner Bernstorff vom dän. König seiner Ämter enthoben wurde und nach Hamburg übersiedelte, folgte ihm Klopstock. Hier lebte er, von einem kurzen Zwischenspiel als Hofrat in Karlsruhe 1774-75 abgesehen, bis zu seinem Tod im Mittelpunkt eines großen Freundeskreises. 1792 ernannte ihn die Französische Republik zum Ehrenbürger.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Uschi Illert, Wilhelm Kürten, Peter Lieck, Christian Brückner, Ursula Langrock
Spieldauer 16 Minuten
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Verlag SWR Mediaservices GmbH
Format & Qualität MP3, 16 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783956155161

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Die Sommernacht

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Sommernacht

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Sommernacht
    1. Die Sommernacht