Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ruth Gattiker

Pionierin der Herzanästhesie

(1)
Wie ein Lauffeuer verbreitete sich an einem Montagnachmittag im Frühling 1969 die Nachricht: Die erste Herztransplantation in der Schweiz war geglückt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Åke Senning hatte ein Zürcher Ärzteteam die Operation vorgenommen. Mit dabei war Ruth Gattiker, Pionierin der Herzanästhesie und eine der ersten Professorinnen an der Medizinischen Fakultät Zürich.
Auf der Basis zahlreicher Interviews erzählt Denise Schmid die Lebensgeschichte der 1923 geborenen Ruth Gattiker. Sie zeichnet das Porträt einer intelligenten, vielseitig begabten Frau, die selbstbewusst die Widerstände der Zeit überwindet, ihre Unabhängigkeit lebt und ihre berufliche Karriere in der männerdominierten Welt der Medizin vorantreibt. Das Leben der heute 93-Jährigen besticht nicht nur durch die aussergewöhnlichen Einblicke in die Medizingeschichte des 20. Jahrhunderts. Als Frau legt Ruth Gattiker auch Zeugnis ab von einem erfüllten Leben jenseits der Konventionen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783039199204
Verlag Hier und Jetzt
Dateigröße 18035 KB
eBook
28,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ruth Gattiker

Ruth Gattiker

von Denise Schmid
eBook
28,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante
(113)
eBook
10,99
bisher 18,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein tolles Werk!
von Michaela am 07.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr spannend, mit einem fliessenden, erzählerischen Redefluss, wird die Geschichte einer starken Frau von Zürich erzählt, welche sich den sozialpolitischen Situationen stellt und in einer männerdominierten Welt Karriere macht. Zusätzlich erhält man Eindrücke aus dem alten Zürich und findet sich in bekannten Orten wieder (Bsp. Oerlikon). Einblicke in die... Sehr spannend, mit einem fliessenden, erzählerischen Redefluss, wird die Geschichte einer starken Frau von Zürich erzählt, welche sich den sozialpolitischen Situationen stellt und in einer männerdominierten Welt Karriere macht. Zusätzlich erhält man Eindrücke aus dem alten Zürich und findet sich in bekannten Orten wieder (Bsp. Oerlikon). Einblicke in die Geschichte der Herzanästhesie und Herztransplantation inklusive. Sehr gelungen!