Bittere Lügen (Autorisierte Lesefassung)

(gekürzte Lesung)

(1)
Harry und Robin haben bei einem schrecklichen Erdbeben ihren dreijährigen Sohn Dillon verloren. Auch fünf Jahre später überschattet der unfassbare Verlust, das Gefühl der Ohnmacht und Schuld jede Minute ihres Zusammenlebens. Bis zu dem kalten Wintertag, als Harry denkt, Dillon in Dublin auf der Straße gesehen zu haben. Seither ist er von dem Gedanken besessen, dass sein Sohn noch leben könnte. Und er ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen. Mit unvorstellbaren Folgen...
Portrait
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Roman Knizka, Anna Thalbach
Erscheinungsdatum 24.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783732412983
Verlag Argon
Spieldauer 448 Minuten
Format & Qualität MP3, 448 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

...war es eine Entführung?...
von Doris Lesebegeistert am 09.05.2017

Ein kleiner Junge verschwindet bei einem Erdbeben spurlos. Der Vater, der auf den Jungen aufpassen hätte sollen und fühlt sich sehr schuldig. Das Ehepaar starte nach diesem tragischen Vorfall einen Neuanfang in Dublin. Doch dann sieht Harry seinen Sohn plötzlich wieder. War es Einbildung? Wurde der kleine Junge entführt?... Ein kleiner Junge verschwindet bei einem Erdbeben spurlos. Der Vater, der auf den Jungen aufpassen hätte sollen und fühlt sich sehr schuldig. Das Ehepaar starte nach diesem tragischen Vorfall einen Neuanfang in Dublin. Doch dann sieht Harry seinen Sohn plötzlich wieder. War es Einbildung? Wurde der kleine Junge entführt? Fragen über Frage. Ein sehr spannendes Buch.