Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Finale

Küssen kann man nicht alleine (4)

Küssen kann man nicht alleine 4

(1)
Finale!

Was soll das denn bedeuten? Und wer sagt eigentlich, dass ich schon so weit bin?

Es ist wohl nicht übertrieben, buchstäblich von Rettung in letzter Sekunde zu sprechen. Diese Notoperation hat nicht nur mir, sondern auch meinem Kind das Leben gerettet. Aber solch eine Geburt - ganz gleich, auf welchem Wege - ist ja letztendlich auch nur der Anfang von etwas Neuem.

Aber wovon?

Das kann ich noch nicht mit Sicherheit sagen. Nur eine Sache steht fest: Sämtliche Männer können mir mal herzlich gern den Buckel runterrutschen. Irgendwie kommt mir dieses Stadium seltsam bekannt vor. Aber es wäre doch gelacht, wenn es nicht auch ohne Mann ginge. Bei Lesben funktioniert das doch auch. Selbst ist die Frau!

Ob das gutgehen kann? Auch im letzten Teil der Reihe wird Susanne mit allerlei Problemen konfrontiert, auf die sie gewohnt unkonventionell reagiert. Am Ende bleibt nur die Frage, ob sie - wenn überhaupt, dann durch Zufall - ihr eigenes kleines Happy End findet oder komplett Schiffbruch erleidet. Wer das herausfinden möchte, ist herzlich eingeladen …

Melina D’Angeli: Die Serie Küssen kann man nicht alleine ist mein erster Schritt auf eigenen Füßen. Zuvor ist Der Prinz auf dem Fahrrad erschienen, den ich - zusammen mit meinem lieben Freund und Kollegen Thomas Herzberg - veröffentlicht habe.

Meine Bücher beschäftigen sich übrigens mit ganz normalen Frauen, die - außerhalb von Model-Maßen, Silikon-Tuning oder Botox - mit dem Leben und seinen alltäglichen Herausforderungen zu kämpfen haben. In dieser Welt haben auch die wenigsten Männer einen Waschbrett-Bauch oder fahren Porsche … ;)Am Ende des Buchs folgt noch eine kleine Leseprobe von ›Der Prinz auf dem Fahrrad‹

Aus der Reihe Küssen kann man nicht alleine:

»Alles auf Anfang …« (Teil 1)

»Einer mit H.E.R.Z.« (Teil 2)

»Zwei Herzen in einem Bauch« (Teil 3)

»Finale« (Teil 4)

Außerdem:

»Der Prinz auf dem Fahrrad« (Ein humorvoller Liebesroman)

»Ein Hauch von Liebe« (Liebesroman)

Aktuelle Informationen, Newsletter-Service und Aktionen findet ihr (noch) auf der Homepage von Thomas Herzberg, der mich dort als Gast aufgenommen hat :) thomasherzberg.de

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 146 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739669434
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 769 KB
Verkaufsrang 3.667
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Finale

Finale

von Melina D`Angeli
(1)
eBook
0,99
+
=
Inselpink

Inselpink

von Stina Jensen
(12)
eBook
3,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Küssen kann man nicht alleine

  • Band 1

    42667142
    Alles auf Anfang ...
    von Melina D`Angeli
    (3)
    eBook
    0,00
  • Band 2

    43693714
    Einer mit H.E.R.Z.
    von Melina D`Angeli
    (2)
    eBook
    0,99
  • Band 3

    44670631
    Zwei Herzen in einem Bauch
    von Melina D`Angeli
    (2)
    eBook
    0,99
  • Band 4

    46158842
    Finale
    von Melina D`Angeli
    (1)
    eBook
    0,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 30.09.2017

zum fairen Preis. Okay, es ist sicherlich keine große Literatur. Aber die suche ich auch nicht, wenn ich solche Titel lade. Die ganze Serie hat mir sehr gut gefallen. Eine gute Mischung aus Humor, Gefühlen und auch ein bisschen Tiefgründigkeit, wenn man zwischen den Zeilen liest. Alles in allem... zum fairen Preis. Okay, es ist sicherlich keine große Literatur. Aber die suche ich auch nicht, wenn ich solche Titel lade. Die ganze Serie hat mir sehr gut gefallen. Eine gute Mischung aus Humor, Gefühlen und auch ein bisschen Tiefgründigkeit, wenn man zwischen den Zeilen liest. Alles in allem ein paar nette Abende, an denen mich mein Mann häufig gefragt hat, worüber ich denn jetzt wieder lache. Daumen hoch und vielen Dank an die Autorin.