Warenkorb
 

Zu jung für Liebe? Starter Pack

(1)
Karin, verwöhnte Tochter aus reichem Haus, erfährt an ihrem Geburtstag, dass sie den Sohn von Freunden ihrer Eltern heiraten soll – und das mit sechzehn! Doch da es sich bei ihrem Zukünftigen um ihren Schwarm Nao handelt, willigt sie in die Pläne ihres Vaters ein. Doch der nette und zuvorkommende Nao hat schnell nach der Hochzeit nichts mehr von dem, was Karin sich erträumt hat, und ihr Leben ist nicht mehr das, was sie bisher kannte ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 388
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-3511-9
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,7 cm
Gewicht 340 g
Verkaufsrang 13.991
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ja, ich will.....wenn es sein muss“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Karin ist total verzogen und bekommt sonst immer alles was sie will,doch dann wird sie "gezwungen" mit sechzehn bereits zu heiraten!
Das klingt schlimmer als es ist, denn der Auserwählte ist ihr großer Schwarm Nao.
Es könnte alles sooo schön sein, wenn Nao nicht so gegen Karin wäre......

Kanan Minami ist eine meiner absoluten Lieblingsmangaka. "Zu jung für die Liebe" ist zwar nicht ihr bester Manga, aber trotzdem lässt er sich gut weglesen und wie immer sind ihre Zeichnungen wunderschön!
Karin ist total verzogen und bekommt sonst immer alles was sie will,doch dann wird sie "gezwungen" mit sechzehn bereits zu heiraten!
Das klingt schlimmer als es ist, denn der Auserwählte ist ihr großer Schwarm Nao.
Es könnte alles sooo schön sein, wenn Nao nicht so gegen Karin wäre......

Kanan Minami ist eine meiner absoluten Lieblingsmangaka. "Zu jung für die Liebe" ist zwar nicht ihr bester Manga, aber trotzdem lässt er sich gut weglesen und wie immer sind ihre Zeichnungen wunderschön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0