Meine Filiale

Secret Elements 1: Im Dunkel der See

Secret Elements Band 1

Johanna Danninger

(31)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,99 €

Accordion öffnen
  • Secret Elements 1: Im Dunkel der See

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    Carlsen
  • Secret Elements 1: Im Dunkel der See

    Carlsen

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Secret Elements 1: Im Dunkel der See

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Entdecke die Welt, die im Verborgenen liegt...

Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen. Wenn er nur nicht so unglaublich gut aussehen würde...

//Textauszug:
"Wir fliegen?", schrie ich schrill. Lee bemerkte überheblich: "Aha, das kühne Menschenmädchen hat also Flugangst." Mit zusammengekniffenen Augen musterte ich ihn. Sein schwarzes Haar glänzte wie das Gefieder eines Raben. Das Gesicht war so fein geschnitten, dass es etwas Edles an sich hatte. Unter anderen Umständen hätte ich Lee wahrscheinlich als attraktiv bezeichnet, würde nicht diese allumfassende Herablassung aus seinen dunkelblauen Augen sprechen. Er machte keinen Hehl daraus, was er von mir hielt, und das beruhte auf Gegenseitigkeit.//

//Alle Bände der magischen Bestseller-Reihe:
-- Secret Elements 1: Im Dunkel der See
-- Secret Elements 2: Im Bann der Erde
-- Secret Elements 3: Im Auge des Orkans
-- Secret Elements 4: Im Spiel der Flammen
-- Secret Elements: Alle vier Bände in einer E-Box//
Die "Secret Elements"-Reihe ist abgeschlossen.

Johanna Danninger, geboren 1985, lebt als Krankenschwester mit ihrem Mann, einem Hund und zwei Katzen umringt von Wiesen und Feldern im schönen Niederbayern. Schon als Kind dachte sie sich in ihre eigenen Geschichten hinein. Seit sie 2013 den Schritt in das Autorenleben wagte, kann sie sich ein Leben ohne Tastatur und Textprogramm gar nicht mehr vorstellen. Und in ihrem Kopf schwirren noch zahlreiche weitere Ideen, die nur darauf warten endlich aufgeschrieben zu werden!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-30073-7
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,8/14,9/1,9 cm
Gewicht 341 g
Verkaufsrang 86141

Weitere Bände von Secret Elements

Buchhändler-Empfehlungen

Antje Bortfeldt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein guter erster Band. Der Schreibstil ist angenehm, nimmt einen sofort mit in die Story und hält einen bis zum Schluss in seinen Bann. Ein solider Auftakt der Lust auf mehr macht.

Alles beginnt mit einem antiken Amulett

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Was das mystische Cover verspricht wird zu einer Mischung aus Märchen, Zauberei und Fantasy. Jessica (Jay) zieht dich in einen Bann, der dich neugierig weiter lesen lässt. Ein wirklich fantastisches Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
17
14
0
0
0

Diese Buchreihe ist einfach großartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Steindorf am Ossiacher See am 08.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ist eines der besten Bücher die ich gelesen habe!

gelesen von Emma 16 Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Erste Teil, ich bin sehr begeistert und freue mich schon auf den nächsten Band. Flüssig geschrieben, mysteriös und man möchte mehr Erfahren, interessant, fabelhaft.

Eine Suche, was vieles ans Licht bringt.
von mein.herz.im.buch am 04.04.2020

Klappentext: Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarst... Klappentext: Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen. Wenn er nur nicht so unglaublich gut aussehen würde... Meinung: Der erste Band der vierteiligen Reihe ist 2018 erschienen und umfasst 336 Seiten. Zudem gibt es ein Prequel, welches auch sehr zu empfehlen ist. Auf dem Cover ist das Amulett zu sehen und auch der Titel passt, da die Protagonistin plötzlich alle vier Elemente suchen muss. Die Charaktere werden gut eingeführt und besonders die Protagonisten haben eine erfrischende sarkastische Art und die Katze mag ich besonders. Die Gruppendynamik kommt gut rüber und auch die ganze Welt wird gut dargestellt. Besonders die Handlung entwickelt sich sehr spannend, sodass man einfach mehr lesen möchte. Fazit: Der Schreibstil, die Handlung, die Charakter, alles ist perfekt. Man verliebt sich sofort.


  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    "Wir fliegen?", schrie ich schrill.
    Lee bemerkte überheblich: "Aha, das kühne Menschenmädchen hat also Flugangst."
    Mit zusammengekniffenen Augen musterte ich ihn. Sein schwarzes Haar glänzte wie das Gefieder eines Raben. Das Gesicht war so fein geschnitten, dass es etwas Edles an sich hatte. Unter anderen Umständen hätte ich Lee wahrscheinlich als attraktiv bezeichnet, würde nicht diese allumfassende Herablassung aus seinen dunkelblauen Augen sprechen. Er machte keinen Hehl daraus, was er von mir hielt, und das beruhte auf Gegenseitigkeit.