Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Im Schatten der Todessteine 3: Rabenkönig

(1)
Der Wettlauf gegen den Tod geht für Jannis und Talin weiter. Völlig erschöpft erreichen sie den Roten Wald und werden von Ilan, dem jungen Wildhüter, aufgegriffen. In ihm finden sie endlich einen Verbündeten für ihre gefährliche Reise.
Der menschenscheue Ilan lebt zurückgezogen im Wald und pflegt nur seine Freundschaft zu dem Raben Kara. Bevor die Gruppe zur Rabeninsel aufbrechen kann, geschieht das Unfassbare: Ein mysteriöser Zwischenfall ermöglicht Kara, sich von einem Raben in einen jungen Mann zu verwandeln, doch Ilan nimmt diese Veränderung ganz anders auf, als Kara es sich vorgestellt hat.
Als sie zu viert ihre Reise antreten, ahnen sie noch nicht, mit welch gefährlichem Feind sie es auf der Rabeninsel zu tun bekommen. Und die Zeit verrinnt für Talin - werden sie ihr Ziel rechtzeitig erreichen?

Band 3 der Trilogie
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960890188
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1484 KB
Verkaufsrang 19.009
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Rabenkönig -tolles Ende einer langen Suche
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 15.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auf ihrem Weg zur Rabeninsel werden Jannis und Talin von dem jungen Wildhüter Ilan und seinem Raben Kara aufgegriffen.Er bietet den beiden erst einmal Unterschlupf und seine Hilfe beim durchqueren des roten Waldes an,dessen Hüter er ist.Der rote Wald ist gefährlich und keiner kennt ihn so gut... Auf ihrem Weg zur Rabeninsel werden Jannis und Talin von dem jungen Wildhüter Ilan und seinem Raben Kara aufgegriffen.Er bietet den beiden erst einmal Unterschlupf und seine Hilfe beim durchqueren des roten Waldes an,dessen Hüter er ist.Der rote Wald ist gefährlich und keiner kennt ihn so gut wie der menschenscheue Illan. Doch kaum sind Jannis und Talin bei Illan angekommen geschieht etwas merkwürdiges und aus dem Raben wird durch ein mystisches Wesen der bildhübsche Junge Kara,doch Illan ist geschockt und will seinen Rabenfreund wieder haben.Auf dem Weg zur Rabeninsel,wo vielleicht der Fluch von Talin genommen werden kann benimmt sich Illan recht merkwürdig.Seine frühere Sympatie zu Kara ist zu dem Mann Kara wie weggewischt.Warum sträubt er sich so vehement gegen seine Gefühle? Hier in diesem Band geht es rasant weiter und viele der offenen Fragen werden beantwortet.Man trifft alte Freunde wie Kalen und Sami wieder ,lernt neue Wesen kennen und mag am liebsten nie wieder aus dieser zauberhaften Welt weg gehen. Die Protagonisten sind einem so ans Herz gewachsen ,man möchte einfach noch mehr von ihnen lesen und sie weiterhin auf ihren Wegen begleiten. Das Buch war leider viel zu schnell zu Ende, doch es gibt Hoffnung ,das es weiter geht mit Jannis,Talin und Co.