• Ernst in Derneburg

Ernst in Derneburg

17,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Inhalt und Details

Riskieren wir Lippe und Dorn,
lehnen wir uns so weit als möglich aus Fenster und Loch,
zerfetzen wir uns Maul,
gehen wir ran ans Ungeheure,
Mitte erden.
Geschichte, Geschichten, Gerüchte lassen sich so und so erzählen: beispielsweise als mythisch fundierte Heldenverehrung strahlender Egokonstrukte oder als angeblich aufklärendes Weltuntergangsdrama oder als blutverschmierte Verschwörungskatastrophe oder als sowieso undurchdringlicher Info-Tsunami. Von allem ist in allem ein Hauch zu spüren. Guter Rat: nichts von allem in allem ernst nehmen. Und tschüss!
Ernst in Derneburg
Außerirdischen nicht unähnlich landen edle Ritter im Gestrüpp Niedersächsischen Unterholzes. Erzählen wir, was wir gewöhnlich ausblenden, um Hintergrundrauschen wahrzunehmen. Berichte vergangener Heldentaten blenden Zukunft aus. Utopische Visionen Vergangenes. Beide blenden Gegenwart aus. Also erzählen wir, um nichts auszublenden, gegenwärtig. Daher die Frage, um die es gleichnishaft in der Behandlung ehrwürdiger Dokumente geht: Wie wollen wir heute leben?
Wer erzählt?
Wer stirbt?

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    18 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    22.08.2016

  • Herausgeber Hans-Jürgen Schmejkal
  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    300

  • Maße (L/B/H)

    21/14,8/1,7 cm

  • Gewicht

    460 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7418-4135-4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0