Warenkorb
 

Soziale Phobie und Schulangst

Übertragbarkeit der Interventionsmöglichkeiten

Die soziale Phobie hat Einzug in die Klassenzimmer erhalten. Bislang sind wenige schulische Interventionsmöglichkeiten erprobt und Lehrkräfte benötigen Unterstützung im Umgang mit sozial phobischen Kindern. Aufgrund vielzähliger Übereinstimmungen innerhalb der Störungsbilder von Schulangst und sozialer Phobie könnten Interventionen im schulischen Kontext teilweise übertragen werden. Diese Arbeit zeigt die Grenzen und Möglichkeiten dieser Übertragbarkeit auf und bietet schulische Unterstützung im Umgang von Kindern und Jugendlichen mit sozialer Phobie.
Portrait
Marie Kruse ist als Sonderpädagogin tätig und arbeitet sowohl in dem Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung, als auch mit Kindern und Jugendlichen mit erhöhtem Förderbedarf im Bereich Lernen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 68
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-330-50184-3
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22,2/15,4/1 cm
Gewicht 122 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
35,90
35,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.