Erinnerung

(2)
Kann dich ein Engel glücklich machen?
Adam ist tot – einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel … Und Angelina hat keine Ahnung, was sie davon halten soll, dass sie diesen überheblichen und zum Verrücktwerden ungestümen Kerl nie wiedersehen wird – bis er dann auf einmal doch wieder vor ihr steht. Schneller, als der jungen Frau lieb ist, gehört ihr unaufgeregtes Studentenleben in München der Vergangenheit an. Alles in ihr kreist unentwegt um das Geheimnis, das die Engel beinahe greifbar umgibt wie eine Aura. Sie ist magnetisch angezogen … Von dem Mysterium – und von den beiden Männern, die es umgibt.
Portrait
Stephanie Eos, Jahrgang 1988, lebt mit ihrer Familie in einem kleinen, bayerischen Paradies und hat trotz ihrem zahlenlastigen Beruf als Controllerin nie die Liebe zum geschriebenen Wort verloren. Ganz im Gegenteil: Wenn gerade kein Buch verfügbar ist, das sich verschlingen lässt, lässt sie sich von außergewöhnlichen Augenblicken im Leben inspirieren und verwirklicht ihre eigenen Ideen. ›Erinnerung‹ ist ihr erster Roman, mit dem sie sich an die Veröffentlichung wagt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-1513-7
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2,5 cm
Gewicht 475 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Erinnerung

Erinnerung

von Stephanie Eos
(2)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Ein Himmel aus Lavendel

Ein Himmel aus Lavendel

von Marlena Anders
(9)
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=

für

25,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Erinnerung - guter Auftakt einer vielversprechenden Triologie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 04.12.2016

Klappentext Kann dich ein Engel glücklich machen? Adam ist tot – einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel… Und Angelina hat keine Ahnung, was sie davon halten soll, dass sie diesen überheblichen und zum Verrücktwerden ungestümen Kerl nie wiedersehen wird – bis er dann auf einmal doch wieder vor ihr steht.... Klappentext Kann dich ein Engel glücklich machen? Adam ist tot – einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel… Und Angelina hat keine Ahnung, was sie davon halten soll, dass sie diesen überheblichen und zum Verrücktwerden ungestümen Kerl nie wiedersehen wird – bis er dann auf einmal doch wieder vor ihr steht. Schneller, als der jungen Frau lieb ist, gehört ihr unaufgeregtes Studentenleben in München der Vergangenheit an. Alles in ihr kreist unentwegt um das Geheimnis, das die Engel beinahe greifbar umgibt wie eine Aura. Sie ist magnetisch angezogen… Von dem Mysterium – und von den beiden Männern, die es umgibt. Meine Meinung Der Auftakt "Erinnerung" der Reihe "Atem der Engel" ist gut geschrieben, sodass man es flüssig lesen kann. Es ist sehr realitätsnahe durch die gewählten Element von Ort, Zeit und Hintergrundhandlung. Man kann sich gut in die Protagonisten Angelina hineinversetzen. Das Buch enthält Spannung, ein wenig Action und viele Gefühle. Besonders gefallen hat mir, wie Adam und Angelina mit einander umgehen. Es gibt dabei immer etwas zu lachen, wenn die beiden Sturköpfe aufeinander treffen. Aber lest selber, ich kann es nur empfehlen.

Realistischer Auftakt einer wunderbaren Triologie
von CallaHeart am 23.10.2016

Klappentext: Kann dich ein Engel glücklich machen? Adam ist tot – einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel… Und Angelina hat keine Ahnung, was sie davon halten soll, dass sie diesen überheblichen und zum Verrücktwerden ungestümen Kerl nie wiedersehen wird – bis er dann auf einmal doch wieder vor ihr... Klappentext: Kann dich ein Engel glücklich machen? Adam ist tot – einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel… Und Angelina hat keine Ahnung, was sie davon halten soll, dass sie diesen überheblichen und zum Verrücktwerden ungestümen Kerl nie wiedersehen wird – bis er dann auf einmal doch wieder vor ihr steht. Schneller, als der jungen Frau lieb ist, gehört ihr unaufgeregtes Studentenleben in München der Vergangenheit an. Alles in ihr kreist unentwegt um das Geheimnis, das die Engel beinahe greifbar umgibt wie eine Aura. Sie ist magnetisch angezogen… Von dem Mysterium – und von den beiden Männern, die es umgibt. Meine Meinung: Ich finde das Buch wirklich gelungen, das Cover hat mich von Anfang an überzeugt. Ich fände es persönlich aber passender, wenn das Mädchen (Angelina) auf dem Bild Schlüssel- statt Pusteblumen in der Hand hielte. Auch die Schriftart gefällt mir sehr. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr nachvollziehbar. Sie schreibt nicht zu perfekt, das macht die Geschichte authentisch. Die Charaktere sind ausführlich beschrieben und die Hauptperson, Angelina ist sehr sympathisch. Die Handlung ist logisch und Stephanie Eos hat tolle Ideen. Am Schluss bleiben noch einige Fragen offen, die aber neugierig auf den zweiten Teil machen. Fazit: Man merkt dem Buch nicht an, dass es self-published ist, es gibt nur wenige verwirrende Stellen. Ich kann es nur empfehlen!