Krümel und Fussel - Immer dem Rüssel nach

Immer dem Rüssel nach

Judith Allert

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

10,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die beiden Wollschweinferkel Krümel und Fussel entdecken ein leuchtendes Ding am Himmel. Wagemutig verlassen sie zum ersten Mal ihr Zuhause, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ein Uhu erzählt ihnen, dass es am Himmel Tausende leuchtende Funkeldinger gibt. Doch die beiden Schweine können die Sterne nicht sehen, denn ihre Wollschweinhälse sind so kurz, dass sie den Kopf nicht in den Nacken legen können. Ob den beiden etwas einfällt, um trotzdem die Sterne sehen zu können?

Schweinotastische Abenteuer mit Krümel und Fussel Die beiden Wollschweine Krümel und Fussel sind die besten Freunde. Eigentlich gibt es für sie nichts Schöneres, als sich zusammen mit ihrer Wollschweingroßfamiliensippe im Schlamm zu suhlen und anschließend ein Nickerchen zu halten. Doch seit sie eines Tages die Neugier gepackt hat und sie mutig ihr Zuhause verlassen haben, sind sie unterwegs und erleben die aufregendsten Abenteuer. Dabei lernen die Wollschweinferkel nicht nur viel Neues, sondern finden auch Freunde in der großen weiten Welt und helfen denen sogar manchmal aus der Patsche. Vom Bilderbucherfolgsteam Joëlle Tourlonias und Judith Allert genial und mit viel Humor erzählt und illustriert. Krümel und Fussel wohnen im echten Leben zusammen mit vielen anderen Tieren auf einem kleinen Bauernhof in Oberfranken. Ihr abenteuerliches Wollschweinleben inspirierte Judith Allert und Joëlle Tourlonias zu diesem Bilderbuch.

- Neue Bilderbuchlieblinge zum Knuddeln und Bestaunen; - Wichtige Kinderthemen: Grenzen erweitern, Ängste überwinden, Heimweh, Freundschaft; - Das Herzensprojekt vom Erfolgsteam Joëlle Tourlonias und Judith Allert

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-44690-2
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 27,1/21,5/1 cm
Gewicht 309 g
Abbildungen durchg. farbige Illustrationen und Text
Auflage 1. Auflage
Illustrator Joëlle Tourlonias
Verkaufsrang 96234

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Geschichte vom Entdecken

I. D., Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

„Krümel & Fussel – immer dem Rüssel nach“ ist die knuffige Entdeckergeschichte. Die beiden Ferkel sind eine Adaption von tatsächlich bei der Autorin der Geschichte auf dem Bauernhof lebenden Wollschweinen. Eigentlich sind die beiden Wollpopos auf dem Hof mit ihrer Schlammgrube ganz zufrieden, bis eines Abends Ferkel Rüssel ein Licht am Himmel zum ersten Mal auffällt und er wissen will, woher dieses funkelnde Licht kommt. Am nächsten Morgen entdeckt er ein Loch im Holzzaun, und gemeinsam mit Fussel bricht er auf Entdeckungstour auf. Mit der Hilfe einer Maus, eines Fuchses und einer Eule finden die beiden Wollschweine eine Antwort auf die drängende Frage nach dem Funkellicht im Himmel. Und dann? - Das ist erst der Auftakt für weitere Abenteuer des liebenswert neugierigen Schweinchen-Duos Krümel und Rüssel. Neben dem dynamischen Bildanteil fällt in diesem Bilderbuch besonders die Sprache auf: Judith Allerts Geschichte ist durchsetzt von einfallsreichen Wortkompositionen. Besonders Kinder, die gerade in dieser Phase sind Wörter neu zu erfinden oder miteinander witzig zu kombinieren, werden an vielen Stellen der Geschichte sicher sehr kichern müssen! Die Illustrationen von Joelle Tourlonias sind wie immer lebendig und herzerwärmend detailreich.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Eine wunderschöne Geschichte zwischen zwei Schweinen. Abenteuer und dabei viele neue Sachen entdecken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

zwei Wollschweinferkel auf großer Mission
von Elke Seifried aus Gundelfingen am 16.09.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Die kleinen Hörer bekommen hier drei ganz wunderborstige, witzige, spannende und lehrreiche Abenteuer geboten, in die man sich beim Lauschen richtig verlieben muss. Los geht es mit „Immer dem Rüssel nach“. Krümel kann das Abenteuer schon riechen, als er das Funkellicht entdeckt und nachdem auch Fussel davon überzeugt ist, da... Die kleinen Hörer bekommen hier drei ganz wunderborstige, witzige, spannende und lehrreiche Abenteuer geboten, in die man sich beim Lauschen richtig verlieben muss. Los geht es mit „Immer dem Rüssel nach“. Krümel kann das Abenteuer schon riechen, als er das Funkellicht entdeckt und nachdem auch Fussel davon überzeugt ist, dass Abenteuer besser sind als nur Fressen und Schlafen machen sich die beiden auf die Reise. Immer der „Na klar ich bin die Maus, ich kenn` mich aus!“, nach, geht es hier in den Wald. Selbstverständlich dass hier „von Ringelschwanz bis Rüssel schaudern“ dabei ist und auch dem Geheimnis mit dem Licht auf die Spur gegangen wird. Weiter geht es dann mit „Allein unter den Schafen“. Eine witzige Geschichte, bei der die beiden Wollschweinferkel inkognito unterwegs sind. Das Maul voll Gras nehmen, Kauen, Blöken, ein Weilchen geht gut, sich als Schaf auszugeben, bis gilt „Ein Schwein muss tun was ein Schwein tun muss!“, und es mit einem begeisterten Platschen zum Suhlen geht. Mehr wird natürlich nicht verraten. Den Abschluss bildet „Im Schneegestöber“, in dem die beiden Abenteuerschweine von einem Berg angelockt werden, der ein Sahnehäubchen hat. Nach einem langen Weg sind die beiden mehr als hungrig, aber die Eicheln sind scheinbar nicht für alle da. Der „wattewolkenweiche“ Schnee, macht auf jeden Fall nicht satt, wie wird es weiter gehen mit den grummelnden Mägen der beiden? „Auch ein Schaf muss manchmal Schwein sein!“, „So etepete seid ihr Schafe eigentlich gar nicht“, „Schwein drüber“, in den Geschichten wird wirklich viel gegen Vorurteile getan, was mir super gut gefällt. „Gemeinsam grunzt es sich nun Mal am besten.“ Die beiden finden neue Freunde und zwar unter völlig fremden und anderen Lebewesen. Vorurteile bestätigen sich oft nicht, offen auf andere zugehen, eine gerade in unserer Zeit super wichtige Botschaft, für die es nie zu früh sein kann. Auch eine Hand hilft der anderen, ist ein gelungen umgesetztes Thema. Was hat es mit den Sternen auf sich, wie leben Waldtiere, warum müssen sie Vorräte anlegen, was fressen Schafe, wie vertreiben sich Wollschweine den Tag? Ein bisschen lernen kann man bei den Geschichten auch, ist ja nie verkehrt. Die Abenteuer werden in einem humorvollen Sprachstil erzählt. Süße Wortschöpfungen und Begriffe wie „schweinspupsschnurz“ „verrüsselt nochmal“ oder auf den „Wollschweinpopo plumpsen“ machen das Ganze wirklich zum schweinsperfekten Gesamtpaket. Die anschaulichen Vergleiche und Adjektive wie „wolligwuscheligweich“ lassen einen das Geschehen direkt im Kopf haben. So soll es sein. Das Hörbuch, nein eigentlich schon mehr Hörspiel, ist auch gelungen inszeniert. Musikalische Untermalung bevor es mit der nächsten Geschichte oder dem nächsten Sinnabschnitt weitergeht, ein Grunzen, ein Blöcken und mehr, hier wird wirklich etwas für die Ohren geboten. Dass Dagmar Bittner ihr Handwerk versteht, ist auch eindeutig zu merken. Mit einer deutlichen Aussprache, vielen Variationen in Tonhöhe und Stimmlage macht sie es auch kleinen Hörern wirklich leicht der Geschichte gebannt zu folgen. Alles in allem drei wirklich ein gelungenes Hörspiel, das drei zuckersüße Geschichten zu bieten hat.

Einfach wunderborstig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 08.01.2018

Die Wollschweine Krümel und Fussel begeben sich auf eine Reise und trauen sich zum ersten Mal ihren gemütlichen Stall zu verlassen. Sie sind voller Neugier und Abenteuerlust und möchten herausfinden was diese glitzernden Dinge am Himmel sind, die sie eines Abends durch einen Spalt in der Wand ihres Stalls entdecken. Dieses Bil... Die Wollschweine Krümel und Fussel begeben sich auf eine Reise und trauen sich zum ersten Mal ihren gemütlichen Stall zu verlassen. Sie sind voller Neugier und Abenteuerlust und möchten herausfinden was diese glitzernden Dinge am Himmel sind, die sie eines Abends durch einen Spalt in der Wand ihres Stalls entdecken. Dieses Bilderbuch ist total schön illustriert und so süß geschrieben, dass auch Erwachsene dahinschmelzen! Kindern ab vier Jahren kann man dieses Buch wunderbar als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Limburg am 04.01.2018
Bewertet: anderes Format

Viele lustige Wortkreationen und zwei herzallerliebste Wollschweine beinhaltet diese Bilderbuch, aber auch ein Geheimnis und ein Abenteuer. Süß illustriert in gedeckten Farben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3