Grododo

(4)
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 in der Sparte Bilderbuch
Es war ein langer Tag und der Hase hat nur einen Wunsch: Grododo - endlich schlafen! Noch ein Glas Wasser, die Pantoffeln aufräumen, den Teddy fest ans Herz drücken und dann schließt er endlich das eine, dann das andere Auge und schläft auf beiden Ohren ein. Doch was hört er da? Wer stört seinen Schlaf? Das darf doch nicht wahr sein! Er sieht nach und sorgt für Ruhe. Aber die dauert leider nicht allzu lange an ...
Portrait
wurde 1970 in Frankreich geboren. Er ist Autor von mehr als 70 Kinderbüchern. Die Welt der Verlage entdeckt er spät, erst die Begegnung mit der Illustratorin Kate Di Giacomo im Jahr 2006 öffnete ihm die Türen zur Verlagswelt. Zusammen gaben sie ein erstes Kinderbuch heraus, Kollaborationen mit anderen Illustratoren folgten. Michäel Escoffier lebt in Lyon.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 4 - 8
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-51509-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 30,7/23,5/1,2 cm
Gewicht 541 g
Abbildungen Farbig illustriert Farbigkeit außen: 4/0 Farbigkeit innen: 4/4
Illustrator Kris Di Giacomo
Übersetzer Anna Taube
Verkaufsrang 10.212
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Grododo

Grododo

von Michaël Escoffier
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Schläfst du?

Schläfst du?

von Dorothée de Monfreid
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
+
=

für

28,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„„Ruuuheeeeeee!““

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Da dieses Bilderbuch in so düsteren Farben daherkommt, hat es sich lange meinem Blickfeld entzogen. Nun habe ich doch hinein geblättert und bin einfach nur begeistert.
Diese witzige Gute-Nacht-Geschichte sorgte für einiges Gekicher und hat das Potenzial zum Vorleseliebling aufzusteigen.
Hase Cäsar freut sich nach einem anstrengenden Tag darauf, sich endlich auf die Ohren hauen zu können. Liebevoll begeht er sein kleines Abend-Ritual: ein Glas Wasser aus dem Nachttisch platzieren, die Pantoffeln artig auf den Teppich stellen, den geliebten Plüschbären drücken und (!) vor allem kontrollieren, dass unter dem Bett auch wirklich keine Monster sind. Doch kaum ist er eingeschlafen, wird er durch lauten Krach wieder geweckt. Diese rücksichtslosen Nachbarn!
Die immer heftigeren Wutausbrüche, zu denen Cäsar bei jedem neuen Wecken neigt und seine zunehmende Zerstreutheit, die sein Zu-Bett-Geh-Ritual begleiten, sorgt immer wieder für viel Gelächter.
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 (Bilderbuch) ist „Grododo“ schon jetzt einer meiner Favoriten. Sollten Sie die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren noch nicht kennen, kann ich Ihnen dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen.
Da dieses Bilderbuch in so düsteren Farben daherkommt, hat es sich lange meinem Blickfeld entzogen. Nun habe ich doch hinein geblättert und bin einfach nur begeistert.
Diese witzige Gute-Nacht-Geschichte sorgte für einiges Gekicher und hat das Potenzial zum Vorleseliebling aufzusteigen.
Hase Cäsar freut sich nach einem anstrengenden Tag darauf, sich endlich auf die Ohren hauen zu können. Liebevoll begeht er sein kleines Abend-Ritual: ein Glas Wasser aus dem Nachttisch platzieren, die Pantoffeln artig auf den Teppich stellen, den geliebten Plüschbären drücken und (!) vor allem kontrollieren, dass unter dem Bett auch wirklich keine Monster sind. Doch kaum ist er eingeschlafen, wird er durch lauten Krach wieder geweckt. Diese rücksichtslosen Nachbarn!
Die immer heftigeren Wutausbrüche, zu denen Cäsar bei jedem neuen Wecken neigt und seine zunehmende Zerstreutheit, die sein Zu-Bett-Geh-Ritual begleiten, sorgt immer wieder für viel Gelächter.
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 (Bilderbuch) ist „Grododo“ schon jetzt einer meiner Favoriten. Sollten Sie die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren noch nicht kennen, kann ich Ihnen dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Kinderkiste Stauffacher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 09.10.2017

Der Hase Cäsar wünscht sich nach einem aufregenden Tag eine ruhige Nacht. Er hat ein ziemliches ordentliches Einschlafritual. Jedes Objekt hat einen bestimmten Platz, und er geht in einer festen Reihenfolge vor. Aber die Nachbarn haben auch eigene nächtliche Pläne, und die Nachtruhe von Hase Cäsar ist durcheinander... Der Hase Cäsar wünscht sich nach einem aufregenden Tag eine ruhige Nacht. Er hat ein ziemliches ordentliches Einschlafritual. Jedes Objekt hat einen bestimmten Platz, und er geht in einer festen Reihenfolge vor. Aber die Nachbarn haben auch eigene nächtliche Pläne, und die Nachtruhe von Hase Cäsar ist durcheinander gekommen. Nach vielen Versuchen schläft er endlich, nur das Schnarchen kann auch jemand anderes stören…

unser neues Lieblingsbilderbuch
von Favola aus Diessenhofen am 08.05.2017

Der Hase Cäsar freut sich nach einem langen Tag endlich schlafen zu gehen. Wie jeden Abend stellt er ein Glas Wasser auf seinen Nachttisch und seine Pantoffeln auf den kleinen Teppich, überprüft, dass sich kein Monster unter seinem Bett versteckt, drückt seinen Teddy, schliesst ein Auge, dann das zweite... Der Hase Cäsar freut sich nach einem langen Tag endlich schlafen zu gehen. Wie jeden Abend stellt er ein Glas Wasser auf seinen Nachttisch und seine Pantoffeln auf den kleinen Teppich, überprüft, dass sich kein Monster unter seinem Bett versteckt, drückt seinen Teddy, schliesst ein Auge, dann das zweite und schläft auf beiden Ohren ein. Doch plötzlich schreckt er hoch. Wer wagt es, ihn beim Schlafen zu stören? Er schaut nach und sorgt für Ruhe. Aber die währt leider nicht lange. Cäsar wird immer wieder geweckt, wird immer wütender und müder, so dass sein Zubettgeh-Ritual immer mehr durcheinander gerät. Es gibt Bilderbücher, die kaufe ich einfach für mich. "Grododo" von Michaël Escoffier und Kris Di Giacomo war so eines. Ich habe das Cover gesehen, und mich sofort verliebt. Auch wenn ich mir dachte, dass meine Kinder dieses spezielle Buch nicht sonderlich mögen würden, konnte ich nicht widerstehen. Die Illustrationen von Kris Di Giacomo sind nämlich kunstvoll und in grau-braun-Tönen gehalten, was eine tolle Atmosphäre ergibt. Die Geräusche, die Cäsar aufwecken, werden als immer wiederkehrende Wörter auf einer ganzen Doppelseite optisch dargestellt. Damit kann man beim Erzählen spielen und die Spannung erhöhen. Aber genau wegen den eher düsteren, sehr speziellen Bildern dachte ich, dass meine Kinder nicht so auf "Grododo" anspringen würden. Doch ich wurde überrascht. Vor allem mein Sohn (bald 5) hat nun ein neues Lieblingsbilderbuch. Als wir Cäsar das erste Mal beim Zubettgehen begleitet hatten, lachte er sich kringelig. Kinder lieben Wiederholungen und Rituale. Michaël Escoffiers Spiel mit den kleinen Verwechslungen bringt sehr viel Humor und wird hier geliebt. Die letzte Doppelseite bringt übrigens noch einen krönenden Abschluss, an dem vor allem die Erwachsenen ihre Freude haben. Fazit: "Grododo" ist ein wunderbares Bilderbuch, das ich jedem nur ans Herz legen kann. Die Geschichte spielt humorvoll mit den Ritualen vor dem Zubettgehen und besticht mit kunstvollen und atmosphärischen Illustrationen. Vielen Dank Michaël Escoffier und Kris Di Giacomo! Wir haben ein neues Lieblingsbilderbuch!