Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Als der Teufel erwachte

Thriller

Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann 2

(11)
Packend, erschütternd, brisant und grausam real!
Die Fortsetzung des Bestsellers "Als Gott schlief"
Bei einer Autoreparatur entdecken Mechaniker zwei Leichen im Kofferraum eines Wagens. Die Toten weisen zahlreiche Verletzungen und Narben auf. Die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann kommen einem Schlepperring auf die Spur, der mit grausamen Methoden arbeitet. Und die beiden Toten sind erst der Anfang ...
Portrait
Geboren 1973 in Leoben; wohnt im Bezirk Baden bei Wien. Schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene (Thriller, Krimis, Fantasy, Mystery), Drehbücher, Theaterstücke, Rezensionen und Kurztexte; zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten, Rezensionen und Gedichten in Literaturzeitschriften, Zeitungen, Anthologien und Magazinen; Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V., den IG Autor/innen, der Kulturvernetzung Niederösterreich und den Österreichischen Krimiautor/innen (A.I.E.P.)
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960411482
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 4492 KB
Verkaufsrang 30.518
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann

  • Band 1

    38840953
    Als Gott schlief
    von Jennifer B. Wind
    (35)
    eBook
    6,99
  • Band 2

    46326334
    Als der Teufel erwachte
    von Jennifer B. Wind
    (11)
    eBook
    9,49
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Ein Krimi, der unter die Haut geht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Poysdorf am 11.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Flüchtlingsthema ist kein einfaches. Schnell ist man im Klischee gefangen, (vor)verurteilt Menschen und ganze Volksgruppen für ihre Handlungen -sei es als "böse Schlepper" , "Wirtschaftsflüchtlinge" oder "Gutmenschen" - ohne die wahren Hintergründe auch nur zu erahnen. Jennifer B. Wind kommt der Wahrheit mit penibler Recherche sehr... Das Flüchtlingsthema ist kein einfaches. Schnell ist man im Klischee gefangen, (vor)verurteilt Menschen und ganze Volksgruppen für ihre Handlungen -sei es als "böse Schlepper" , "Wirtschaftsflüchtlinge" oder "Gutmenschen" - ohne die wahren Hintergründe auch nur zu erahnen. Jennifer B. Wind kommt der Wahrheit mit penibler Recherche sehr nahe. Sie zeichnet ihre Figuren und deren Schicksale so menschlich, dass man die Dramen, die sich hier abspielen, nachvollziehen kann. So bekommen Bilder oder Artikel über das tagtägliche Flüchtlingschaos plötzlich eine ganz andere Dimension. Hier liegt nicht irgendein Toter - es ist ein Vater, Neffe, Onkel! Auch ihre Polizisten und Ermittler sind keine Maschinen, die mechanisch ihren Dienst tun. Wie auch, bei all dem Grauen, dem sie mitunter ausgesetzt sind? Gott sei Dank kennen Sie auch Gefühle - und stehen letztendlich dazu, auch wenn es nicht immer leicht ist. Danke, Jennifer B. Wind für diese wundervolle und spannende Lektüre!

Ein brandheißes Thema!
von r. appl aus Munderfing am 22.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die junge Österreicherin zeigt in ihrem zweiten Thriller, dass sie viel HERZ HAT: für ihre Romanfiguren - die toten wie lebendigen - ebenso wie für ihre Leser/innen. Jennifer B. Wind ist aufmerksam, sie schaut genau hin und sie schaut dahinter: Als Leser/in fühlt frau/man sich ernst genommen und gut... Die junge Österreicherin zeigt in ihrem zweiten Thriller, dass sie viel HERZ HAT: für ihre Romanfiguren - die toten wie lebendigen - ebenso wie für ihre Leser/innen. Jennifer B. Wind ist aufmerksam, sie schaut genau hin und sie schaut dahinter: Als Leser/in fühlt frau/man sich ernst genommen und gut betreut. - DANKE! Das Thema ist brandaktuell! - Frau Wind sagt, es habe sie eingeholt. Uns Zeitgenoss/inn/en helfen die einfühlsam geschilderten Erlebnisse in dieser realitätsnahen Flüchtlingsgeschichte jedenfalls, zu verstehen, wie es zu den grässlichen Ergebnisse kommen kann, die uns in den Nachrichten verstören, aber dort nur unzureichend erklärt werden! Ein Thriller, der erschreckt, der wütend macht und dennoch auch Verständnis weckt! Die sprachliche Könnerschaft der Autorin schafft Lesefreude. Einzig seine inhaltliche Fülle kostete den fünften Stern...

Erschütternd und realistisch
von Leseratte aus Chur am 25.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch dieser Trhiller von Jennifer B. Wind ist erschütternd und real. Absolut grässlich wie Menschen aus der Not anderer Menschen Profit schlagen. Spannend erzählt und die einzelnen Geschichten wurden sehr gut zusammengeführt. Mir wurde nur ein bisschen langweilig ob den privaten Irrungen und Wirrungen der Ermittler. Das interessiert hier... Auch dieser Trhiller von Jennifer B. Wind ist erschütternd und real. Absolut grässlich wie Menschen aus der Not anderer Menschen Profit schlagen. Spannend erzählt und die einzelnen Geschichten wurden sehr gut zusammengeführt. Mir wurde nur ein bisschen langweilig ob den privaten Irrungen und Wirrungen der Ermittler. Das interessiert hier eigentlich nicht gross angesichts der furchtbaren Ereignisse rund um das Flüchtlingselend, das wir vor allem in den Medien mitverfolgen konnten.