Die Meisterdiebin

(gekürzte Lesung)

(2)
Jordan Tavistock ist sich nicht sicher, ob er der Frau trauen soll: Clea Rice sagt, sie ermittelt in einem Versicherungsbetrug und ist daher auf der Suche nach dem "Auge von Kaschmir", einem legendären Dolch. Aber muss sie dafür nachts in ein fremdes Schlafzimmer eindringen? Als kurz darauf eine Bombe explodiert, die für sie bestimmt war, weiss er immerhin, dass Clea in Gefahr schwebt und er sie beschützen muss.
Portrait
Die chinesischstämmige Tess Gerritsen arbeitete erfolgreich als Medizinerin, bevor sie sich ihrer Jugendleidenschaft besann und anfing, Romane zu schreiben. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit "Die Chirurgin". Kaum jemand vereint seit vielen Jahren so gekonnt wie Tess Gerritsen erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Michael Hansonis
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783961090068
Verlag HarperCollins bei Lübbe Audio
Spieldauer 409 Minuten
Format & Qualität MP3, 408 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Einer der "kleineren" Krimis von Gerritsen, hat mich jetzt nicht so gefesselt wie z.B. die "Rizzoli & Isles"- Reihe - dennoch ganz unterhaltsam für einen verregneten Sonntag... Einer der "kleineren" Krimis von Gerritsen, hat mich jetzt nicht so gefesselt wie z.B. die "Rizzoli & Isles"- Reihe - dennoch ganz unterhaltsam für einen verregneten Sonntag...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Erkrath am 29.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diesmal bin ich sehr enttäuscht. Es ist eine Art Rosamunde Pilcher und Co. Nichts für Krimifans! Es ist nicht echte Tess Gerritsen.