Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Conclave

The bestselling Richard and Judy Book Club thriller

(1)
The Pope is dead. Behind the locked doors of the Sistine Chapel, one hundred and twenty Cardinals from all over the globe will cast their votes in the world's most secretive election. They are holy men. But they have ambition. And they have rivals. Over the next seventy-two hours one of them will become the most powerful spiritual figure on earth.
Portrait
Robert Harris is the author of twelve bestselling novels: the Cicero Trilogy - Imperium, Lustrum and Dictator - Fatherland, Enigma, Archangel, Pompeii, The Ghost, The Fear Index, An Officer and a Spy, which won four prizes including the Walter Scott Prize for Historical Fiction, Conclave and most recently, Munich. Several of his books have been filmed, including The Ghost, which was directed by Roman Polanski. His work has been translated into thirty-seven languages and he is a Fellow of the Royal Society of Literature. He lives in West Berkshire with his wife, Gill Hornby.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78475-184-5
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 17,5/10,8/3 cm
Gewicht 216 g
Verkaufsrang 7.790
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unputdownable!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 30.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eigentlich lese ich sog. literary fiction, aber nach der Rezension im The Guardian am 24/9 (unputdownable!) habe ich nach dem Lesen einer Leseprobe sofort das Buch besorgt und habe es nicht bereut, denn es ist in der Tat "unputdownable": sehr gut recherchiert, überaus spannend, gute Schreibe und ein... Eigentlich lese ich sog. literary fiction, aber nach der Rezension im The Guardian am 24/9 (unputdownable!) habe ich nach dem Lesen einer Leseprobe sofort das Buch besorgt und habe es nicht bereut, denn es ist in der Tat "unputdownable": sehr gut recherchiert, überaus spannend, gute Schreibe und ein überraschendes Ende.