Meine Filiale

EFT Klopftechnik für Hochsensible

Wie Sie in nur 2–5 Minuten mehr Lebensfreude herbeiklopfen können

Monika Richrath

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Stress aufgrund von Hochsensibilität einfach wegklopfen:
Hochsensibilität beeinflusst alle Lebensbereiche: Eine allgemeine Anfälligkeit für Stress, Erschöpfung und Überforderung, geringere Belastbarkeit, die Suche nach Perfektion und ein Isolationsgefühl sind nur einige typische Schwierigkeiten, die häufig dafür verantwortlich sind, dass der Stresspegel immer weiter steigt. Dabei ist es ganz einfach, aus der Stressspirale auszusteigen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind Ihre Finger und die EFT-Klopftechnik!
Monika Richrath, hochsensible EFT-Coach und Trainerin, zeigt Ihnen in diesem Ratgeber, wie Sie typische Schwierigkeiten bei Hochsensibilität mit der EFT-Klopftechnik ganz einfach auflösen und sich in ein völlig neues Lebensgefühl hineinklopfen können. Der Zeitaufwand, den Sie dafür benötigen, ist minimal: Nur 2 bis 5 Minuten am Tag reichen aus, um langfristig besser mit Hochsensibilität umgehen zu können.

Monika Richrath wurde 1962 in Hamburg geboren. Neben ihrer Arbeit als Fremdsprachenkorrespondentin unter anderem in Paris ist sie seit ihrer Schulzeit redaktionell tätig.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9817975-4-1
Verlag Dielus edition
Maße (L/B/H) 32,5/15,1/1,8 cm
Gewicht 299 g
Verkaufsrang 17532

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ein wunderbarer, praxisnaher Ratgeber zum Thema "Klopftechnik für Hochsensible"
von JDaizy aus Berlin am 11.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bücher über Klopftechniken gibt es viele: EFT, MET, Klopfen mit Kindern, Klopfen gegen Lampenfieber, mit Klopfakupressur zum Wohlfühlgewicht u. v. m. Brauchen wir also noch ein Buch zu diesem Thema? Ich sage "Ja", denn das Buch der Autorin Monika Richrath ist ein sehr persönlicher Erlebnisbericht über die Erfahrungen, die sie an... Bücher über Klopftechniken gibt es viele: EFT, MET, Klopfen mit Kindern, Klopfen gegen Lampenfieber, mit Klopfakupressur zum Wohlfühlgewicht u. v. m. Brauchen wir also noch ein Buch zu diesem Thema? Ich sage "Ja", denn das Buch der Autorin Monika Richrath ist ein sehr persönlicher Erlebnisbericht über die Erfahrungen, die sie an sich selbst und mit ihren Klienten über die Jahre gesammelt hat. Dabei beschäftigt sie sich insbesondere mit dem Zugang und der Anwendung der Klopftechnik für Hochsensible. Das Buch ist aber durchaus für jeden Leser geeignet, der sich in seinem Alltag manchmal gestresst und überfordert fühlt. Kennen sie das auch? Irgendwie haben sie das Gefühl, "anders gestrickt" zu sein als alle anderen. Sie reagieren sensibel auf alles was in ihrem Umfeld passiert und sind oft mit den Reizen, die auf sie einströmen überfordert? Vielleicht haben sie selbst auch schon etwas über Hochsensibilität gehört oder gelesen oder sind so wie ich, durch Zufall auf das Buch gestoßen. Wie dem auch sei - jetzt halten sie dieses Buch in ihren Händen und ich bin mir sicher, dass sie, wenn sie offen für dieses Thema sind, nach dem Lesen einen wirklichen Erkenntnisgewinn haben werden. Dieses Buch kann ihr Leben verändern. So unwahrscheinlich und reißerisch das klingt, aber mit dieser einfachen Technik kann man so viel erreichen. Die Autorin erklärt, nach einem sehr persönlichen Vorwort, unter anderem, was sie grundlegend über Hochsensibilität und Stress wissen sollten, was EFT (emotional freedom techniques ) ist, wie es funktioniert und wie sie es selbst anwenden können. Dabei wird an einem fiktiven Beispiel ein Klopfsatz formuliert, ein Stresswert bestimmt und mit fünfzehn Fotos erklärt, welche Meridianpunkte in welcher Reihenfolge beklopft werden. Das war für mich persönlich als Anfänger sehr hilfreich, weil es anschaulicher als eine reine Erklärung mit Worten war. Was ich sehr inspirierend empfand, war, dass die Autorin selbst auf diesen Fotos abgebildet ist und eine sehr offen, positive, lebensbejahende Ausstrahlung hat, die (zumindest mir) die anfängliche Skepsis und den Gedanken "ob ich es auch wirklich richtig mache", genommen hat. Etwas, was den Leser auch bestärken kann, ist das Kapitel "Wie sie sich eine Klopfroutine schaffen". Oft sind Techniken nur schwer in den täglichen Alltag einzubinden. Zu zeitaufwändig, zu kompliziert, und damit schnell wieder vergessen. Aber um die Wirkung der EFT-Klopftechnik erfahren zu können, braucht es tatsächlich nur einen minimalen Zeitaufwand von 2-5 Minuten (pro Klopfsatz) täglich. Man muss auch nicht monatelang auf erste Erfolge warten und was mich sehr beruhigt hat, es gibt auch keine unerwünschten Nebenwirkungen. Das Schlimmste was passieren kann, ist das es nicht wie erhofft wirkt. (Was dann aber wohl an der eigenen Einstellung liegen wird und nicht an der Wirkungsweise der Klopftechnik an sich). Auf was warten sie also noch? Kaufen sie sich dieses Buch und wagen sie das Experiment. Das Taschenbuch "EFT-Klopftechnik für Hochsensible" wurde 2016 bei "dielus edition leipzig", einem unabhängigen Kleinverlag, verlegt. Der Inhalt erfolgt damit ausschließlich fachlich orientierten Gesichtspunkten. Das Cover zeigt, was man für die Klopftechnik an sich benötigt, zwei Hände - mehr braucht man nicht dazu. Auch farblich ist es unaufgeregt und ansprechend. Besonders gut gefallen mir die Praxisbeispiele und die vielen aktiven Übungen (diese sind durch einen Daumen nach oben gekennzeichnet und damit für den Leser schnell wiederzufinden). Wenn man selbst noch nicht so erfahren ist, gibt es zahlreiche Anregungen in Form von Fragen und vorformulierten Beispiel-Klopfsätzen und anschließenden Ergänzungssätzen. Ganz am Ende greift die Autorin in dem Kapitel "Tipps und Tricks" dann noch einmal die Problematik auf, was man tun kann, wenn man selbst nicht weiterkommt oder wie man die Klopftechnik für sich selbst noch besser und individueller gestalten kann. Fazit: Ein wunderbarer, praxisnaher Ratgeber, mit dem man die EFT-Klopftechnik kennenlernen und auch sofort anwenden kann und der sicher positive Veränderungen in das Leben der Leser bringen wird, die sich dem Thema (der eigenen) Hochsensibilität offen nähern wollen.

  • Artikelbild-0