Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Entfessle den Jäger (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 17

Die Chroniken der Seelenwächter 17

(7)
Jess und Jaydee sind miteinander verbunden und gefangen. Gemeinsam driften sie in Wahnvorstellungen, ohne Halt und Wendepunkt. Anthony setzt seine makabren Spiele fort und treibt die beiden weit über ihre Grenzen. Akil und Will machen eine folgenreiche Entdeckung. Die Macht, die Anthony für seine Magie nutzt, ist fast so alt wie die Seelenwächter selbst. Und sie ist unberechenbar. Keira steht indes ihrer alten Feindin gegenüber und muss wieder einmal erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Sie trifft eine Entscheidung, die den Rest ihres Lebens für immer verändert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 143 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 14.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342248
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 3243 KB
Illustrator Nicole Böhm
Verkaufsrang 46.421
eBook
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Chroniken der Seelenwächter mehr

  • Band 14

    45326368
    Engelsblut (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 14
    von Nicole Böhm
    (10)
    eBook
    2,49
  • Band 15

    45800628
    Auf Leben und Tod (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 15
    von Nicole Böhm
    (10)
    eBook
    2,49
  • Band 16

    46112170
    Im Wandel (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 16
    von Nicole Böhm
    (11)
    eBook
    2,49
  • Band 17

    46427013
    Entfessle den Jäger (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 17
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    2,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 18

    47745067
    Der Feind in mir (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 18
    von Nicole Böhm
    (7)
    eBook
    2,49
  • Band 19

    48976219
    Fieber (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 19
    von Nicole Böhm
    (6)
    eBook
    2,49
  • Band 20

    48976225
    Es war einmal ... (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 20
    von Nicole Böhm
    (6)
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Entfessele den Jäger! - Ein Weg voller Dunkelheit und Schmerz...
von MiraxD am 21.07.2018

Die Chroniken der Seelenwächter - Entfessele den Jäger ist der 17. Band der Serie oder der 5. Teil der 2. Staffel von Nicole Böhm und verfolgt den dunklen Weg der Seelenwächter weiter. Er ist gezeichnet von Liebe und Freundschaft, doch genauso von Blut, Dunkelheit und Schmerz. Die... Die Chroniken der Seelenwächter - Entfessele den Jäger ist der 17. Band der Serie oder der 5. Teil der 2. Staffel von Nicole Böhm und verfolgt den dunklen Weg der Seelenwächter weiter. Er ist gezeichnet von Liebe und Freundschaft, doch genauso von Blut, Dunkelheit und Schmerz. Die neue Halbzeit steht bevor und sie könnte noch viel düsterer werden als erwartet... Auf diesem Cover schmückt eine rothaarige Frau die Vorderseite. Was mir am besten gefällt, sind die Elemente, die die Frau umhüllen, die vermutlich Lilija darstellen, die vermutlich bedeutendste und gefährlichste Frau in der Reihe. Aus ihren Augen quillt das Blut und das Wasser bedeckt ihren Körper, während die Erde durch ihre Hand sickert und das Feuer lodert. Ich kann nur sagen: Wieder sehr passend! Düster, magisch und brutal. Das ist die Geschichte der Seelenwächter. Jess und Jaydee sind weiterhin in den Fängen des wahnsinnigen Anthonys und müssen weiter Opfer seiner Willkür werden. Ihre beiden Seelen sind verbunden und stoßen sich doch gewaltvoll ab. Jaydee wird vom Jäger, seiner dunklen Seite, übernommen und ihm dürstet es nach Blut, während Jess um ihr Leben bangt. Wird die Qual je ein Ende nehmen? Die Seelenwächter Akil und Will sind währenddessen verzweifelt auf der Suche nach Jess und Jaydee und wollen sie um jeden Preis retten. Doch dabei begegnet Akil einem uralten Feind wieder und sie finden heraus, dass Anthony mit Mächten spielt, die man nicht herausfordern sollte... Und auch Keira muss ihrem bitteren Schicksal ins Auge sehen. Denn der Kranich hat sie an den letzten Ort gebracht, an dem sie sein will und sie trifft eine alte Bekannte. Um Jess, die Nachfahrin zu retten, muss sie dafür über ihren Schatten springen und eine folgenschwere Entscheidung treffen.... Der Schreibstil von Nicole gefällt mir wieder einmal super gut und die 150 Seiten sind wieder viel zu schnell ausgelesen. Auch in diesem Band bekommt der Leser keine Pause und wir befinden und auf der Zielgeraden zum Zyklushalbfinale. Spannend, fesselnd, wieder sehr düster und mit einem sehr fiesen Cliffhanger inklusive! Vor allem bei den Szenen um Jess und Jaydee habe ich eine Gänsehaut bekommen und musste richtig mitleiden, die Autorin kennt keine Gnade... Dieser Teil ist eine Zerreißprobe für den Leser. Denn nach all den Bänden hat man die Charaktere schon so ins Herz geschlossen und doch muss man mitansehen, wie alle einem düsteren und schmerzhaften Schicksal entgegensehen. Sie alle müssen ihre eigenen Kämpfe ausfechten und dafür bluten. Es zerreißt einem das Herz und ich sehne mich nach dem Moment, an dem wir endlich wieder erlöst werden... Auch dieser Teil war wieder einmal eine Achterbahn der Gefühle und wirklich, wirklich düster und man könnte schon fast depressiv werden, so schlecht sieht es für die Seelenwächter aus. Doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, auch wenn nun die Halbzeit auf uns wartet, die sicher rasant und mindestens genauso düster und herzzerreißend wird. Trotzdem kann ich es kaum erwarten wieder für kurze Zeit in die Welt der Seelenwächter zurückzukehren. Ich kann aber kaum glauben, dass ich schon seit einem Jahr die Geschichte um Jess und Jaydee verfolge und bald vermutlich auch schon auf Staffel 3 warten muss, da die fertiggeschriebenen Bände immer weniger werden. Von mir gibt es auch weiterhin volle 5***** für meine Seelenwächter!

Unbedingt lesen!
von Tine_1980 am 19.07.2018

Jess und Jay sind miteinander verbunden und müssen Höllenqualen aushalten. Sie verlieren sich fast in ihren Wahnvorstellungen. Anthony setzt sein mieses Spiel weiter fort und treibt sie bis über ihre Grenzen. Akil und Will machen in dieser Zeit eine folgenreiche Entdeckung. Man erfährt, wie Anthony die Macht für seine... Jess und Jay sind miteinander verbunden und müssen Höllenqualen aushalten. Sie verlieren sich fast in ihren Wahnvorstellungen. Anthony setzt sein mieses Spiel weiter fort und treibt sie bis über ihre Grenzen. Akil und Will machen in dieser Zeit eine folgenreiche Entdeckung. Man erfährt, wie Anthony die Macht für seine Magie nutzt. Keira steht ihrer Erzfeindin gegenüber und muss erkennen, dass nicht alles so ist, wie es aussieht. Wie soll sie sich entscheiden? Dies ist nun schon der 17. Band der Serie und auch hier gibt es wieder viel Action. An vielen verschiedenen Fronten gibt es neue Erkenntnisse und man erfährt wieder etwas mehr aus der Welt der Seelenwächter. Der Schreibstil ist toll, flüssig zu lesen und viel zu schnell ist man am Ende angelangt, wieder mit einem Cliffhanger, der aber nicht ganz so schlimm ist. Jeder der Seelenwächter gibt alles, um Jess und Jay aus den Fängen von Anthony zu befreien, doch dies erweist sich als nicht ganz so einfach. Jess und Jay kämpfen mit ihren eigenen Ängsten und Problemen und man wird von einem Handlungsstrang zum nächsten katapultiert. Auch in dieser Folge kommt keine Langeweile auf. Ein kleines bisschen schwächer fand ich diesen Teil, aber deswegen ist das Buch noch immer toll und natürlich wird man wieder mit vielen Fragezeichen zur Geschichte zurückgelassen und möchte am liebsten gleich weiterlesen. Nicole Böhm hat hier ein so komplexes Gebilde geschaffen, dass man als Leser oft da sitzt und wieder überrascht wurde. Ein ganz großes Lob, dass sich diese Geschichte so toll nach und nach einfügt und es keine Ungereimtheiten gibt, da alles super durchdacht ist. Ein weiterer guter Teil der Serie, bei dem man viel zu schnell am Ende angelangt ist und wissen möchte, wie es weitergeht. Großes Lob an die Autorin und unbedingte Leseempfehlung.

Double or nothing
von diebuchrezension am 13.07.2018

Dieser Band hat mich innerlich ein wenig zerrissen. Wie weit ist man bereit zu gehen, wenn seine Freunde in Lebensgefahr schweben? Und wie weit lässt man sich mit Dämonen ein? Sollte man nicht das Leben von zwei Menschen opfern, um die Welt vor dem Bösen zu schützen? Diese Fragen... Dieser Band hat mich innerlich ein wenig zerrissen. Wie weit ist man bereit zu gehen, wenn seine Freunde in Lebensgefahr schweben? Und wie weit lässt man sich mit Dämonen ein? Sollte man nicht das Leben von zwei Menschen opfern, um die Welt vor dem Bösen zu schützen? Diese Fragen schwirrten mir schon beim Lesen im Kopf herum. Aber auch die Situation von Jess und Jaydee selber war ziemlich heftig. Denn der Jäger wurde entfesselt und nun stehen Jess und Jaydee an einem Abgrund. Wird Jaydee die Grenze überschreiten? Oder kann Jess ihm helfen? Dieser Band ist so voller loser Enden, die man schon gedanklich nicht gerne weiter verfolgen möchte, denn keine Lösung erscheint perfekt. Aber dennoch konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band. In diesem Band ist mir aber auch aufgefallen, dass ich wahrscheinlich Verständnisschwierigkeiten gehabt hätte, wenn ich den Zwischenband zu Akil nicht gelesen hätte. Denn ich hatte das Gefühl, dass doch einiges nur in diesem Zwischenband erklärt wurde, vor allem was Agash und die verfluchten Münzen betrifft. Deshalb bin ich froh, dass ich dieses Wissen schon hatte, denn ich bin nicht sicher, ob ich es ohne Akils Geschichte verstanden hätte. An der Sprache und dem Aufbau hat sich nichts geändert. Das Buch liest sich flüssig und ist in einer sehr angenehmen Art geschrieben. Wie auch in den letzten Bänden, kam auch hier das Ende wieder sehr plötzlich und ich war noch nicht wirklich bereit die Charaktere und die Story loszulassen. Ich bin also schon sehr neugierig, wie es weitergeht und freue mich auf den nächsten Band. Schaut auch gerne für mehr Infos auf meiner Website vorbei: diebuchrezension.de