Meine Filiale

Elbschuld

Kriminalroman

ELB-Krimireihe Band 1

Nicole Wollschlaeger

(10)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als der Berliner Hauptkommissar Philip Goldberg seine neue Stelle in der Elbmarsch antritt, ist es mit der Beschaulichkeit schlagartig vorbei. Obsthofbesitzerin Hilde Deterding taucht plötzlich im Revier auf und behauptet, ihr verstorbener Mann Arthur trachte ihr nach dem Leben. Zum Leidwesen seiner neuen Mitarbeiter Hauke Thomsen und Peter Brandt nimmt Goldberg die Ermittlungen auf. Schon kurz darauf wird Hildes Hund vergiftet, ihre Steiff-Tier-Sammlung brutal geschändet und überall findet die Spurensicherung die Überreste menschlicher Asche.
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion gräbt Goldberg die Urne des Verstorbenen aus. Doch statt der Asche findet er etwas, das selbst den skeptischen Thomsen überzeugt. Und der Wettlauf um das Leben von Hilde Deterding beginnt.
ELBSCHULD ist der erste Teil einer Serie um den Kommissar Philip Goldberg.

Nicole Wollschlaeger, 1974 in Pinneberg geboren, absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Buchhändlerin. Danach schloss sie 2004 ihr Schauspielstudium in Hamburg ab. Bis 2016 lieh sie ihre Stimme der Kinderbuchreihe Das magische Baumhaus. 2013 erschien ihr erster Roman Schatten über Nargon im Carlsen Verlag.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 21.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-5552-6
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,4/2,5 cm
Gewicht 354 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 56203

Weitere Bände von ELB-Krimireihe

  • Elbschuld Elbschuld Nicole Wollschlaeger Band 1
    • Elbschuld
    • von Nicole Wollschlaeger
    • (10)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Elbschmerz Elbschmerz Nicole Wollschlaeger Band 2
    • Elbschmerz
    • von Nicole Wollschlaeger
    • (8)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Elbspiel Elbspiel Nicole Wollschlaeger Band 3
    • Elbspiel
    • von Nicole Wollschlaeger
    • (9)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Elbgift Elbgift Nicole Wollschlaeger Band 4
    • Elbgift
    • von Nicole Wollschlaeger
    • (15)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Elbfang Elbfang Nicole Wollschlaeger Band 5
    • Elbfang
    • von Nicole Wollschlaeger
    • (14)
    • Buch
    • 10,90 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Mordkomplott aus dem Jenseits
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 09.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein kleines Dorf in der Elbmarsch. Der Ermittler Philip Goldberg ist neu aus Berlin ins hiesige Polizeirevier versetzt worden und bekommt es gleich mit seinem ersten Fall zu tun. Hilde Deterding ist davon überzeugt, Morddrohungen aus dem Jenseits zu erhalten. Sie verdächtigt ihren verstorbenen Mann ihr den Garaus machen zu wolle... Ein kleines Dorf in der Elbmarsch. Der Ermittler Philip Goldberg ist neu aus Berlin ins hiesige Polizeirevier versetzt worden und bekommt es gleich mit seinem ersten Fall zu tun. Hilde Deterding ist davon überzeugt, Morddrohungen aus dem Jenseits zu erhalten. Sie verdächtigt ihren verstorbenen Mann ihr den Garaus machen zu wollen. Das erste Opfer ist allerdings nicht sie, sondern ihr Hund. Während Goldberg die Sache der verrückten Alten ernst nimmt verdrehen seine beiden neuen Kollegen nur genervt die Augen und handeln nur, weil ihr Chef das so will. „Elbschuld“ von Nicole Wollschlaeger ist der Auftakt einer neuen Reihe, rund um den Ermittler Philip Goldberg. Das Buch glänzt mit humorvollen Dialogen und einem sehr unerwarteten Opfer, bei dessen Tod ich mir die Tränen vor Lachen aus den Augen wischen musste. Dieses Opfer kam einfach so unerwartet! Die Story ist logisch aufgebaut und der Schreibstil lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Von der Atmosphäre her hat es mich an die „Eberhofer“-Krimis erinnert. Die Charaktere kann man deshalb auch im Wesentlichen mit den „Eberhofer“-Krimis vergleichen. Nur der Ermittler ist anders. Berlinerischer, städtischer, nicht so provinziell. Aber das passt gut zur Handlung. Fazit: Ein gelungener Auftakt. Es macht einfach Spaß das Buch zu lesen. Von mir die volle Sternezahl und die Empfehlung zum Kauf. Ich organisiere mir dann mal die Tage die anderen Bände der Reihe.

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Groß Ippener am 17.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Super geschrieben, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Habe das Buch an einem Tag gelesen. Auf den Täter waere ich nie gekommen. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Kommisar Goldberg in Kophusen...
von dreamlady66 am 12.11.2016

Elbschuld von Nicole Wollschläger Ein Kriminalroman mit 293 Seiten und 33 Kapiteln Kurze Vorstellung der Autorin, eine gut lesbare Schrift sowie flüssiger Schreibstil Zum Inhalt: Kommissar Philip Goldberg zog von Berlin nach Dorf Kophusen. Noch nicht richtig angekommen, muss er sich gleich mit einem seltsamen Fall auseina... Elbschuld von Nicole Wollschläger Ein Kriminalroman mit 293 Seiten und 33 Kapiteln Kurze Vorstellung der Autorin, eine gut lesbare Schrift sowie flüssiger Schreibstil Zum Inhalt: Kommissar Philip Goldberg zog von Berlin nach Dorf Kophusen. Noch nicht richtig angekommen, muss er sich gleich mit einem seltsamen Fall auseinander setzen. Frau Deterding, Obsthofbesitzrin, fühlt sich bedroht. Ihr verstorbener Mann trachtet ihr nach dem Leben. Die Kollegen Thomsen und Brandt nehmen die Frau natürlich nicht ernst. Sie halten es für eine Spinnerei. Als aber der Hund von Frau Deterding vergiftet gefunden wurde, schaltet sich Kommissar Goldberg ein und entdeckt Überreste menschlicher Asche am Hund. In einer Nachtaktion gräbt Goldberg die Urne des Verstorbenen aus, aber statt der Asche finden sie etwas, das selbst den vorher skeptischen Kollegen Thomsen überzeugt. Somit beginnt die Sorge um das Leben von Hilde Deterding. Die weiteren Ermittlungen decken immer mehr Geheimnisse auf. Unter anderem Streit in der Familie, so dass alle ein Mordmotiv hätten... Fazit: Die Charaktere sind schön herausgearbeitet und beschrieben. Das Ermittlerteam passt gut zusammen, so dass sich am Ende eine dramatische Kriminalgeschichte entwickelt, die viel Freude beim Lesen bereitet.


  • Artikelbild-0