Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Wahrheit der letzten Stunde

Roman

(4)
Die Ehe von Mariah und Colin White ist gescheitert. Ihre siebenjährige Tochter Faith reagiert zunächst mit Schweigen, beginnt aber bald mit einer unsichtbaren Beschützerin zu reden. Als Faith übersinnliche Fähigkeiten entwickelt, geraten Mutter und Tochter ins Zentrum eines aufdringlichen Medieninteresses. Nur Ian kommt ihnen zur Hilfe, ein gewiefter Reporter, der sich jedoch Hals über Kopf in Mariah verliebt, was die Dinge nicht einfacher macht… Eine meisterhaft erzählte Geschichte über Wahrheit und Zweifel.
Portrait
Jodi Picoult,geboren 1967 auf Long Island, studierte in Princeton Creative Writing und in Harvard Erziehungswissenschaften.1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und gehört heute zu den beliebtesten amerikanischen Erzählerinnen weltweit. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hanover, New Hampshire.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492974189
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1468 KB
Übersetzer Cecile G. Lecaux
Verkaufsrang 26.512
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Eine ungewöhnliche und spannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 29.02.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mariah White überrascht ihren Ehemann Colin in flagranti mit einer anderen Frau im eigenen Schlafzimmer und steht auf einmal vor dem Aus ihrer Ehe. Doch es kommt noch schlimmer, denn mit dabei war ihre 7-jährige Tochter Faith. Ab diesem Zeitpunkt verweigert sie den Kontakt, kann das Erlebnis sowie die... Mariah White überrascht ihren Ehemann Colin in flagranti mit einer anderen Frau im eigenen Schlafzimmer und steht auf einmal vor dem Aus ihrer Ehe. Doch es kommt noch schlimmer, denn mit dabei war ihre 7-jährige Tochter Faith. Ab diesem Zeitpunkt verweigert sie den Kontakt, kann das Erlebnis sowie die Trennung der Eltern nur schwer verarbeiten. Sie hat auf einmal eine für andere Menschen unsichtbare Freundin, ihre "Beschützerin", die ihr im Alltag beisteht. Eigentlich nicht unnormal für ein Kind in ihrem Alter, würde ihre neue Begleiterin nicht den Namen "Gott" tragen. Als Kinderpsychologe und Medikamente auch nicht helfen und dann sogar noch Stigmata dazu kommen, streiten sich bald die Medien, Rabbiner und Pfarrer sowie die Eltern um Faith. Doch wer spricht die Wahrheit und gibt es in so einem Fall überhaupt eine richtige Seite? Jodi Picoult verblüfft mich immer wieder mit ihren Grundideen, die den Roman nicht nur unterhalten lassen, sondern die Leser vor allen Dingen zum nachdenken und diskutieren bringen.

Mystisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Adendorf am 13.11.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein großartiges Buch, das ein Thema aufgreift, dass durchaus Diskussionen auslöst. Schon während des Lesens fängt man an darüber nachzudenken, gibt es "Gott" wirklich. Wie immer extrem spannend von Jodi Picoult erzählt. Ein Buch, durchaus anders als ihre anderen Bücher, aber deshalb nicht weniger gut, das ich jedem... Ein großartiges Buch, das ein Thema aufgreift, dass durchaus Diskussionen auslöst. Schon während des Lesens fängt man an darüber nachzudenken, gibt es "Gott" wirklich. Wie immer extrem spannend von Jodi Picoult erzählt. Ein Buch, durchaus anders als ihre anderen Bücher, aber deshalb nicht weniger gut, das ich jedem empfehlen kann.

Immer weiter lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Gummersbach am 17.11.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ist ein Buch, das ich am liebsten an einem Stück gelesen hätte: spannend, mitreißend, interessant und was für's Herz.