Meine Filiale

Konklave

Roman

Robert Harris

(6)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

9,99 €

Accordion öffnen
  • Konklave

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Papst ist tot. Die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner formieren sich: Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner ... Kardinal Lomeli, den eine Glaubenskrise plagt, leitet das schwierige Konklave. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein. Der verstorbene Papst hatte den Bischof von Bagdad im Geheimen zum Kardinal ernannt. Ist der aufrechte Kirchenmann der neue Hoffnungsträger in Zeiten von Krieg und Terror - oder ein unerbittlicher Rivale mit ganz eigenen Plänen? Die Welt wartet, dass weißer Rauch aufsteigt ...

„Harris erzählt spannend mit der ganzen Kraft seines schreiberischen Handwerks: dramaturgisch effektiv, stets balancierend zwischen glaubhaft und unwahrscheinlich. Es ist die Balance, die seine Leser so schätzen.“

Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Seine Romane »Vaterland«, »Enigma«, »Aurora«, »Pompeji«, »Imperium«, »Ghost«, »Titan«, »Angst«, »Intrige«, »Dictator«, »Konklave« und zuletzt »München« wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polanski bei der Verfilmung von »Ghost« (»Der Ghostwriter«) brachte ihm den französischen »César« und den »Europäischen Filmpreis« für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641188948
Verlag Random House ebook
Originaltitel Conclave
Dateigröße 1269 KB
Übersetzer Wolfgang Müller
Verkaufsrang 10227

Buchhändler-Empfehlungen

Bis weißer Rauch aufsteigt...

Beate Müller-Egberink, Thalia-Buchhandlung Landau

und der wartenden Welt verkündet dass ein neuer Papst gewählt wurde, passiert so allerhand intrigantes, berechnendes kalkuliertes hinter den Mauern der Sixtinischen Kapelle. Als im 7. Wahlgang noch kein Kandidat gefunden wurde der die nötige zwei Drittel Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen kann, wird man so langsam nervös. Was passiert da? Traditionalisten kämpfen gegen Reformer, und ein mysteriöser Kardinal, seines Zeichens Erzbischof von Bagdad, kommt erst im letzten Moment nach Rom, autorisiert für das Konklave vom verstorbenen Papst persönlich. Der charismatische Mann, asiatischer Herkunft, den keiner der anderen Kardinäle kennt, hat ja wohl sicher keine Aussichten nominiert zu werden. Oder doch? Harris zeigt die Ränkespiele, Interessenskonflikte, persönliche Eitelkeiten und Intrigen hinter dem geheimnisvollen Geschehen einer Papstwahl. Eine abgeschottete Welt die ihren eigenen Gesetzen folgt. Klug konstruiert, mit hervorragenden Dialogen. Ich habe diesen Thriller als Hörbuch gehört und kann Ihnen die akzentuierte und hervorragend gelesene Hörbuch-Version von Frank Arnold absolut empfehlen. Sie hat meine tägliche Fahrt zur Arbeit spannend verkürzt. Konnte kaum den Feierabend abwarten um wieder einzutauchen in dieses Konklave.

Der Papst ist tod!

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

So stelle ich mir eine Wahl des neuen Papstes vor mit allem was an an Intrige, Mauschelei und Glauben zusammenhängt. Das Buch bleibt bis zum Ende konsequent und überrascht sogar in einigen Punkten. Für Leser die früher von Gifford "Assassini" gelesen haben und für alle anderen auch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Wer wird Papst?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 26.06.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Robert Harris hat für diesen Roman hervorragend recherchiert und ein paar brisante Themen in sein Konklave eingebracht. Unsere Zeit ist so kirchenkritisch wie nie zuvor und so wundert es nicht, dass die Suche nach einem neuen Papst für die 118 stimmberechtigten Kardinäle nicht einfach wird. Der neue oberste Hirte muss über jeden... Robert Harris hat für diesen Roman hervorragend recherchiert und ein paar brisante Themen in sein Konklave eingebracht. Unsere Zeit ist so kirchenkritisch wie nie zuvor und so wundert es nicht, dass die Suche nach einem neuen Papst für die 118 stimmberechtigten Kardinäle nicht einfach wird. Der neue oberste Hirte muss über jeden Zweifel erhaben sein, aber wie sich im Verlaufe dieses Konklaves zeigt, sind auch Kardinäle nur Menschen mit Fehlern und Schwächen. Aus der Sicht des Dekans Lomeli wird die Geschichte einer fiktiven Papstwahl erzählt und durch immer neue Wendungen bleibt dieses Buch bis zur letzten Seite spannend

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Berneck am 28.08.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Kein großer Anspruch, gut geschriebene Unterhaltung. Robert Harris hat ein noch relativ aktuelles Thema genutzt, um einen lesenswerten Schmöker zu schreiben.

Mäuschen spielen
von Hortensia13 am 11.01.2018

Kardinal Lomeli steht vor einer schwierigen Aufgabe. Der Papst ist gestorben und nun muss das Konklave entscheiden, wer der Nachfolger wird. Lomeli organisiert und führt diese Wahlen und muss sich zwischen den unterschiedlichen Kardinälen behaupten. Alle wollen etwas anderes, die Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, ... Kardinal Lomeli steht vor einer schwierigen Aufgabe. Der Papst ist gestorben und nun muss das Konklave entscheiden, wer der Nachfolger wird. Lomeli organisiert und führt diese Wahlen und muss sich zwischen den unterschiedlichen Kardinälen behaupten. Alle wollen etwas anderes, die Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner. Es gibt viele unterschiedliche Lager, viele unterschiedliche Geheimnisse. Wird Kardinal Lomeli seinen Weg durch dieses schwierige Konklave finden? Dem Autor Robert Harris ist hier ein Einblick in ein mysteriösen Veranstaltung gelungen, um die es viele Mythen gibt. Mit Bezug auf sehr aktuelle Themen, wie z.B. Terror, macht dieses Buch sehr spannend und auch lehrreich. Sehr zu empfehlen.


  • Artikelbild-0