Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Biss zum Ende der Nacht / Twilight-Serie Bd.4

Twilight 4

(309)

Wenn die einzige Chance auf eine ewige Liebe darin liegt, sich von seinem Liebsten töten zu lassen - hat man dann eine Wahl? Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich. Auch wenn das für alle verheerende Folgen haben könnte.

Der vierte Band der internationalen Bestseller-Serie! Jetzt in neuer Gestaltung!

Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 800
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 29.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31663-9
Reihe Bella und Edward 4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/5,5 cm
Gewicht 643 g
Originaltitel Breaking Dawn
Übersetzer Sylke Hachmeister
Verkaufsrang 3.134
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Twilight

  • Band 1

    54641305
    Biss zum Morgengrauen / Twilight Bd.1
    von Stephenie Meyer
    (19)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    54641301
    Biss zur Mittagsstunde / Twilight Bd.2
    von Stephenie Meyer
    (192)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    54641300
    Biss zum Abendrot / Twilight Bd.3
    von Stephenie Meyer
    (9)
    Buch
    10,99
  • Band 4

    46455253
    Biss zum Ende der Nacht / Twilight-Serie Bd.4
    von Stephenie Meyer
    (309)
    Buch
    11,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Forever in Love “

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Famoses Finale der Reihe um Bella und Edward, die als Synonym für die große Liebesgeschichte einer Generation stehen, die irgendwo zwischen Romeo und Julia und Susi und Strolch angesiedelt ist. Drama, Zerwürfnisse, Feinde, Hindernisse und am Ende steht doch über allem die eine wahre, große, echt, unsterbliche Liebe - was gibt es bitte besseres für pupertierende Mädchen?! Famoses Finale der Reihe um Bella und Edward, die als Synonym für die große Liebesgeschichte einer Generation stehen, die irgendwo zwischen Romeo und Julia und Susi und Strolch angesiedelt ist. Drama, Zerwürfnisse, Feinde, Hindernisse und am Ende steht doch über allem die eine wahre, große, echt, unsterbliche Liebe - was gibt es bitte besseres für pupertierende Mädchen?!

„Die Ewigkeit ist erst der Anfang“

Sabrina Herder, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Hinter Bella liegt ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Ihre Entscheidung ist aber nun gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und ihr Vampir nach Rio de Janeiro und verbringen auf einer Insel ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als Bella schwanger wird und eine Serie von schicksalhaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht.

Ein sehr schöner Abschluss, romantischer geht es nicht.
Hinter Bella liegt ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Ihre Entscheidung ist aber nun gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und ihr Vampir nach Rio de Janeiro und verbringen auf einer Insel ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als Bella schwanger wird und eine Serie von schicksalhaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht.

Ein sehr schöner Abschluss, romantischer geht es nicht.

„Letzter Teil“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Das Ende einer traumhaften Geschichte ist gekommen. Der letze Band der Biss-Saga ist raus. Dieser Teil ist härter als die anderen davor. Die Autorin beschreibt manche Szenen grausamer, als sie es in den vorherigen Bänden getan hat. Vielleicht wollte sie dadurch auch zeigen, dass Bella nun erwachsen geworden ist. Es fällt die allerletzte Entscheidung: Wird sie zum Vampir, oder nicht? Das Ende einer traumhaften Geschichte ist gekommen. Der letze Band der Biss-Saga ist raus. Dieser Teil ist härter als die anderen davor. Die Autorin beschreibt manche Szenen grausamer, als sie es in den vorherigen Bänden getan hat. Vielleicht wollte sie dadurch auch zeigen, dass Bella nun erwachsen geworden ist. Es fällt die allerletzte Entscheidung: Wird sie zum Vampir, oder nicht?

„Bis(s) zum Ende der Nacht“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Blutig, bissig bis zum Schluss, um es wörtlich auszudrücken. Stephenie Meyer überrascht mit ihrer Kreativität. Dachte ein jeder vielleicht vom großen glücklichen Ende, lauerte bereits die nächste Gefahr im Verzug.
Wunderbare Ideen, mit einer farbfrohen und abwechslungsreichen Mischung aus Schmerz, Verrat und Liebe erwartet den Leser im letzten und wohl mitreisensten Band der „Twilight“-Saga.
Ob sich Bella nun für die Sterblichkeit oder das Ewige, Verfluchte Leben entscheidet? Eins ist sicher dieses Werk wird unvergessen im Herzen des Lesers weilen.
Blutig, bissig bis zum Schluss, um es wörtlich auszudrücken. Stephenie Meyer überrascht mit ihrer Kreativität. Dachte ein jeder vielleicht vom großen glücklichen Ende, lauerte bereits die nächste Gefahr im Verzug.
Wunderbare Ideen, mit einer farbfrohen und abwechslungsreichen Mischung aus Schmerz, Verrat und Liebe erwartet den Leser im letzten und wohl mitreisensten Band der „Twilight“-Saga.
Ob sich Bella nun für die Sterblichkeit oder das Ewige, Verfluchte Leben entscheidet? Eins ist sicher dieses Werk wird unvergessen im Herzen des Lesers weilen.

„Überraschung!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Bella und Edward tun es endlich! - Sie heiraten! :-)
Eine Überraschung jagt die Nächste und Stephenie Meyer bezaubert uns bis zur letzten Seite mit ihrer Fantasie!

Ganz anders als die anderen Bände hat mich dieser Band trotzdem atemlos zurückgelassen...

Ein gut durchdachtes Ende, das alle Fans und die die es werden wollen begeistern wird!
Bella und Edward tun es endlich! - Sie heiraten! :-)
Eine Überraschung jagt die Nächste und Stephenie Meyer bezaubert uns bis zur letzten Seite mit ihrer Fantasie!

Ganz anders als die anderen Bände hat mich dieser Band trotzdem atemlos zurückgelassen...

Ein gut durchdachtes Ende, das alle Fans und die die es werden wollen begeistern wird!

„Toller Abschluss mit viel Potential“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Der letzte Band besitzt nun viel mehr Fantasy Elemente als die Bücher davor. Darum kann es passieren, dass manche den letzten Band als schlecht empfinden. Ich hingegen finde er passt. Auch wenn ein paar Dinge zu perfekt klappen, ist er ein "perfekter" Abschlussband. Das Stephenie Meyer noch Potential geschaffen hat, weitere Bände in dieser Twilight Welt zu schreiben, darüber muss man nicht diskutieren. Bleibt nur zu hoffen, dass sie Lust verspürt, vielleich nicht über Bella und Edward, aber zumindest dem einem oder anderen Vampir noch eine Geschichte zu widmen. Vielleicht dürfen dann die drei einmal zu Gast vorbei schauen. :-) Der letzte Band besitzt nun viel mehr Fantasy Elemente als die Bücher davor. Darum kann es passieren, dass manche den letzten Band als schlecht empfinden. Ich hingegen finde er passt. Auch wenn ein paar Dinge zu perfekt klappen, ist er ein "perfekter" Abschlussband. Das Stephenie Meyer noch Potential geschaffen hat, weitere Bände in dieser Twilight Welt zu schreiben, darüber muss man nicht diskutieren. Bleibt nur zu hoffen, dass sie Lust verspürt, vielleich nicht über Bella und Edward, aber zumindest dem einem oder anderen Vampir noch eine Geschichte zu widmen. Vielleicht dürfen dann die drei einmal zu Gast vorbei schauen. :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
309 Bewertungen
Übersicht
168
67
33
24
17

Großes Finale?
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 15.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Gleich vorab: Ich hatte mir mehr erhofft. Das erste Buch war wunderschön und ergreifend - der Zauber hielt lange an. Der zweite und dritte Teil waren etwas enttäuschender, voller Leid und Qual durch Edwards Verschwinden und schließlich auch durch Bellas Unentschlossenheit, was Jacob und Edward betraf. Im vierten Buch sollte nun... Gleich vorab: Ich hatte mir mehr erhofft. Das erste Buch war wunderschön und ergreifend - der Zauber hielt lange an. Der zweite und dritte Teil waren etwas enttäuschender, voller Leid und Qual durch Edwards Verschwinden und schließlich auch durch Bellas Unentschlossenheit, was Jacob und Edward betraf. Im vierten Buch sollte nun Friede-Freude-Eierkuchen werden. Bella und Edward heiraten, fahren in die Flitterwochen und -ups- Bella wird trotz eigentlicher Unmöglichkeit schwanger. Also doch kein Ende-gut-Alles-gut, denn die Schwangerschaft mit einem Vampirbaby, das es eigentlich gar nicht geben dürfte, gestaltet sich mehr als schwierig und ist dabei, Bella umzubringen. Oder? Ich war sehr neugierig auf Bellas Verwandlung. Bis zu Renesmees Geburt fand ich den Verlauf der Geschichte nicht besonders ansprechend. Vorher war alles leidenschaftlich, aber das alles empfand ich als recht plump und wenig originell. Ab der Rückkehr nach Forks wurde das Leseerlebnis besser, auch wenn Bellas Schwangerschaft eine ziemliche Qual war, konnte ich mich doch gut in die Handlung einfühlen. Renesmees Fähigkeiten haben mich sehr fasziniert. Jetzt konnte ich voll und ganz eintauchen, alles nachfühlen, jeden Nervenkitzel miterleben. Die unerwarteten Wendungen machten die Geschichte spannend. Meine Meinung zum "großen Finale" fällt nicht gut aus. Ja, die Welt von Bella und Edward ist zauberhaft und die kleine Renesmee passt perfekt hinein. Trotzdem habe ich auf mehr Action gehofft. Dass es Probleme geben wird -klar- aber die Lösung von allem war mir zu fad. Gut finde ich lediglich, dass das Ende ein Stück weit offen und der Leser im Ungewissen bleibt, wie es langfristig weitergehen wird. Alles andere empfinde ich als zu larifari und romantisch-verklärt.

Ein epischer Abschluss...
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine große Hochzeit steht an. Bella hat eingewilligt Edward das Jawort zu geben. Noch scheint alles perfekt die beiden sind verheiratet und lieben sich wie eh und je. Doch die ach so romantischen Flitterwochen werden durch eine schlechte Nachricht gestört: Bella ist schwanger und das was in ihr wächst,... Eine große Hochzeit steht an. Bella hat eingewilligt Edward das Jawort zu geben. Noch scheint alles perfekt die beiden sind verheiratet und lieben sich wie eh und je. Doch die ach so romantischen Flitterwochen werden durch eine schlechte Nachricht gestört: Bella ist schwanger und das was in ihr wächst, scheint nicht menschlich zu sein. Es wächst schnell und fängt auch an Bella nach und nach die Knochen zu brechen. Kann Bella dieses Baby wirklich zur Welt bringen und im letzten Moment verwandelt werden, wie sie es sich wünscht? Oder ist ihr Leben dem Tode geweiht und die Liebe findet doch ihr Ende? Der letzte Band war nach Band 1 der, der mich am meisten beeindruckt hat. Ich habe mich sehr schnell in die Geschichte eingelebt und für mich gilt ganz klar, dass jeder Vampirfan Twilight gelesen haben sollte. Auch wenn die Vampire meiner Meinung nach etwas verweichlicht werden (ist ja nicht üblich, dass die im Sonnenlicht glitzern), war die Reihe meiner Meinung nach ein voller Erfolg.

Episches Finale!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ennigerloh am 31.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jakob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine... Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jakob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist. Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Leben wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden ...