Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Elbschuld

(9)
Als der Berliner Hauptkommissar Philip Goldberg seine neue Stelle in der Elbmarsch antritt, ist es mit der Beschaulichkeit schlagartig vorbei. Obsthofbesitzerin Hilde Deterding taucht plötzlich im Revier auf und behauptet, ihr verstorbener Mann Arthur trachte ihr nach dem Leben. Zum Leidwesen seiner neuen Mitarbeiter Hauke Thomsen und Peter Brandt nimmt Goldberg die Ermittlungen auf. Schon kurz darauf wird Hildes Hund vergiftet, ihre Steiff-Tier-Sammlung brutal geschändet und überall findet die Spurensicherung die Überreste menschlicher Asche.
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion gräbt Goldberg die Urne des Verstorbenen aus. Doch statt der Asche findet er etwas, das selbst den skeptischen Thomsen überzeugt. Und der Wettlauf um das Leben von Hilde Deterding beginnt.
ELBSCHULD ist der erste Teil einer Serie um den Kommissar Philip Goldberg.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783743129313
Verlag Books on Demand
Dateigröße 518 KB
Verkaufsrang 23.647
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Groß Ippener am 17.04.2017

Super geschrieben, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Habe das Buch an einem Tag gelesen. Auf den Täter waere ich nie gekommen. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Kommisar Goldberg in Kophusen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonberg am 12.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elbschuld von Nicole Wollschläger Ein Kriminalroman mit 293 Seiten und 33 Kapiteln Kurze Vorstellung der Autorin, eine gut lesbare Schrift sowie flüssiger Schreibstil Zum Inhalt: Kommissar Philip Goldberg zog von Berlin nach Dorf Kophusen. Noch nicht richtig angekommen, muss er sich gleich mit einem seltsamen Fall auseinander setzen. Frau Deterding, Obsthofbesitzrin, fühlt sich bedroht. Ihr... Elbschuld von Nicole Wollschläger Ein Kriminalroman mit 293 Seiten und 33 Kapiteln Kurze Vorstellung der Autorin, eine gut lesbare Schrift sowie flüssiger Schreibstil Zum Inhalt: Kommissar Philip Goldberg zog von Berlin nach Dorf Kophusen. Noch nicht richtig angekommen, muss er sich gleich mit einem seltsamen Fall auseinander setzen. Frau Deterding, Obsthofbesitzrin, fühlt sich bedroht. Ihr verstorbener Mann trachtet ihr nach dem Leben. Die Kollegen Thomsen und Brandt nehmen die Frau natürlich nicht ernst. Sie halten es für eine Spinnerei. Als aber der Hund von Frau Deterding vergiftet gefunden wurde, schaltet sich Kommissar Goldberg ein und entdeckt Überreste menschlicher Asche am Hund. In einer Nachtaktion gräbt Goldberg die Urne des Verstorbenen aus, aber statt der Asche finden sie etwas, das selbst den vorher skeptischen Kollegen Thomsen überzeugt. Somit beginnt die Sorge um das Leben von Hilde Deterding. Die weiteren Ermittlungen decken immer mehr Geheimnisse auf. Unter anderem Streit in der Familie, so dass alle ein Mordmotiv hätten... Fazit: Die Charaktere sind schön herausgearbeitet und beschrieben. Das Ermittlerteam passt gut zusammen, so dass sich am Ende eine dramatische Kriminalgeschichte entwickelt, die viel Freude beim Lesen bereitet.

Spannender Krimi aus der Elbmarsch mit sympathische Ermittler
von janaka aus Rendsburg am 30.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

*Inhalt* Die Polizei von Kophusen hat einen neuen Chef, Hauptkommissar Philip Goldberg. Nach einem Jahr Auszeit will er auf dem "platten Land" neu starten. Gleich sein erster Fall ist sehr ungewöhnlich. Hilde Deterding hat das Gefühl, dass ihr Mann ihr nach dem Leben trachtet. Doch dieser ist bereits seit einigen... *Inhalt* Die Polizei von Kophusen hat einen neuen Chef, Hauptkommissar Philip Goldberg. Nach einem Jahr Auszeit will er auf dem "platten Land" neu starten. Gleich sein erster Fall ist sehr ungewöhnlich. Hilde Deterding hat das Gefühl, dass ihr Mann ihr nach dem Leben trachtet. Doch dieser ist bereits seit einigen Jahren tot. Dann wird ihr Hund tot aufgefunden, da übernimmt Kommissar Goldberg mit seinen beiden Kollegen Polizeihauptmeister Hauke Thomsen und Polizeiobermeister Peter Brandt die Ermittlungen. Will jemand Hilde in den Wahnsinn treiben? Einer ihre Kinder: Georg, Ana-Maria oder Luise? Oder vielleicht doch der Butler Johan Bachmann? *Meine Meinung* "Elbschuld" von Nicole Wollschlaeger ist der Auftakt zu einer neuen Krimi-Reihe mit dem Hauptkommissar Philip Goldberg und seinem Team. Der Schreibstil ist leicht und locker, spannend und humorvoll, das machte mir den Einstieg in die Geschichte sehr leicht. Das Ermittlerteam ist vom Charakter her sehr unterschiedlich, sie müssen erst einmal zusammenwachsen, aber mir sind sie jetzt schon sehr sympathisch. Alle drei haben ihre Frauen auf verschiedene Wege verloren und leiden darunter. Hauke wurde von seiner Frau Hilke verlassen. Er hat eine aufbrausende Art, wobei er auch sich wieder schnell beruhigt. Er sorgt für manche lustige Szene im Buch, ich sage nur: "mit einem Hawaii-Hemd zur Arbeit". Peter dagegen ist sehr strukturiert und ordnungsliebend. Seine Frau ist gestorben und trotzdem erzählt er ihr jeden Abend von seinem Tag, in Gedanken natürlich, es soll ja keiner mitbekommen. Und dann ist da noch Philip, der nicht gleich alles von sich erzählt und anscheinend eine schwere Zeit hinter sich hat. So nach und nach erfährt der Leser seine Geschichte. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art schafft er es immer wieder Hauke auf den Boden der Tatsachen zurückzubringen. Aber auch alle andere Charaktere sind facettenreich und lebendig beschrieben worden. Die Autorin lockt uns auf manch falsche Fährte, aber zum Ende hin löst sie die ganzen Geheimnisse dramatisch aber schlüssig auf. *Fazit* Hier sind Spannung und Humor vereint, ein echt gelungener Auftakt zu einer neuen Krimi-Reihe. Von gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.