Warenkorb
 

Death as a Way of Life

From Oslo to the Geneva Agreement

What went wrong after Oslo? How can Israelis and Palestinians make peace? How has the violence changed their lives, and their souls? For the last ten years, David Grossman, one of Israel's great fiction writers, has addressed these questions in a series of passionate essays and articles, writing not only as one of his country's most respected novelists and commentators, but as a husband and father and peace activist bitterly disappointed in the leaders of both sides.
Portrait
David Grossman, 1954 in Jerusalem geboren, ein dezidierter Verfechter einer friedlichen Lösung des Nahostkonflikts, gehört wegen seiner differenzierten politischen Haltung und ungewöhnlichen Erzählphantasie zu den herausragenden Schriftstellern der jüngeren Generation. David Grossman hat für seine schriftstellerisches Werk und sein politisches Engagement zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. den Nelly-Sachs-Preis (1991), den Premio Mondello (Italien, 1996) und den Geschwister-Scholl-Preis (2008). 2010 wird ihm der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. David Grossman ist verheiratet und hat drei Kinder, er lebt in Mevaseret Zion, einem Vorort von Jerusalem.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Efrat Lev
Seitenzahl 226
Erscheinungsdatum 01.05.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-312-42323-0
Verlag St. Martins Press-3PL
Maße (L/B/H) 21,6/14/1,3 cm
Gewicht 293 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.