Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Warum Burnout nicht vom Job kommt

Die wahren Ursachen der Volkskrankheit Nr. 1.

(4)
Wir sitzen einer weit verbreiteten Fehlannahme auf: dass Burnout vom Job kommt. Helen Heinemann, vielfach gefragte Expertin zum Thema, deckt die wirklichen Gründe für ein Phänomen auf, das wie kaum ein anderes unsere Zeit prägt. Denn nur wer bereits tief im Inneren aus dem Gleichgewicht ist, gerät irgendwann stressbedingt in den Strudel eines Burnouts. Helen Heinemann zeigt die wahren Ursachen für die Volkskrankheit Nr. 1 auf und weist völlig neue Wege aus der Erschöpfungsfalle.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783863347062
Verlag Adeo Verlag
Dateigröße 1113 KB
Verkaufsrang 25.718
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die wahre Ursache der Volkskrankheit Nr. 1“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Wir glauben heute das Phänomen "Burnout" gut erforscht zu haben. Der wachsende Druck sei schuld, die Verdichtung der Arbeitswelt. Immer mehr Aufgaben sollen in immer kürzerer Zeit erledigt werden. Dennoch muss alles perfekt sein, Fehler werden nicht toleriert. Doch die bisherigen Lehrmeinungen zum Thema greifen oft zu kurz. Bessere Organisation kann Burnout nicht verhindern. Auch Stress, Zeitnot und ständige Erreichbarkeit sind nicht die alleinige Ursache. Es braucht nicht einmal die Berufstätigkeit, um auszubrennen. Burnout kommt nicht vom Job. Die Arbeit ist nur der Schauplatz, auf dem es sichtbar wird. Der Fehler im System liegt tiefer.

Helen Heinemann, Expertin zum Thema, deckt die wirklichen Gründe für ein Phänomen auf, das wie kaum ein anderes unsere Zeit prägt.

Für mich das Beste Buch zum Thema Burnout das ich kenne. Gut verständlich, gerade auch für Laien die sich mit dem Thema beschäftigen möchten. Absolut verdient 5 Sterne.
Wir glauben heute das Phänomen "Burnout" gut erforscht zu haben. Der wachsende Druck sei schuld, die Verdichtung der Arbeitswelt. Immer mehr Aufgaben sollen in immer kürzerer Zeit erledigt werden. Dennoch muss alles perfekt sein, Fehler werden nicht toleriert. Doch die bisherigen Lehrmeinungen zum Thema greifen oft zu kurz. Bessere Organisation kann Burnout nicht verhindern. Auch Stress, Zeitnot und ständige Erreichbarkeit sind nicht die alleinige Ursache. Es braucht nicht einmal die Berufstätigkeit, um auszubrennen. Burnout kommt nicht vom Job. Die Arbeit ist nur der Schauplatz, auf dem es sichtbar wird. Der Fehler im System liegt tiefer.

Helen Heinemann, Expertin zum Thema, deckt die wirklichen Gründe für ein Phänomen auf, das wie kaum ein anderes unsere Zeit prägt.

Für mich das Beste Buch zum Thema Burnout das ich kenne. Gut verständlich, gerade auch für Laien die sich mit dem Thema beschäftigen möchten. Absolut verdient 5 Sterne.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Gut nachvollziehbar und erklärend !!!
von Vielgood aus Hamburg am 02.06.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Autorin forscht seit Jahren an diesem und ähnlichen Themen. Sie hat mit unzähligen Betroffenen gesprochen. Sie kann als Fachfrau zu diesem Thema verstanden werden. Dieses Buch kann man gut als Betroffener lesen, aber es ist mehr eine Kulturgeschichte der Arbeits- und Geschlechterbewegung und deren Veränderung bis heute und... Die Autorin forscht seit Jahren an diesem und ähnlichen Themen. Sie hat mit unzähligen Betroffenen gesprochen. Sie kann als Fachfrau zu diesem Thema verstanden werden. Dieses Buch kann man gut als Betroffener lesen, aber es ist mehr eine Kulturgeschichte der Arbeits- und Geschlechterbewegung und deren Veränderung bis heute und in die Zukunft. Es sind auch Ratschläge enthalten, aber es geht vor allem um die Erklärung, wie sehr Lebensumstände verunsichern können und wie immens sie sich auf die Psyche auswirken. Die Fachfrau erklärt auch, wie sehr sich Erwartungen von Eltern auf Kinder übertragen und über Jahre zementieren. Sie stellt fest, dass ´die bunten Vögel in der Familie` oftmals mehr zu kämpfen haben als die angepassten Familienmitglieder. Sie stellt noch viel mehr fest, weshalb Sie das Buch unbedingt selbst lesen sollten !!!

Burnout aus anderer Perspektive
von Frau Meister aus Deutschland am 20.11.2012
Bewertet: gebundene Ausgabe

Jeder redet davon, dass er im Job ausbrennt. Ist aber nicht. So die Theorie von Frau Heinemann. Der Burnout hat andere Ursachen - die Wurzeln liegen in der Veränderungen unserer Gesellschaft. ein interessanter und durchaus beachtenswerter Blickwinkel, der aber nicht neu ist. Herbert Freudenberger hat diese Theorie bereits in... Jeder redet davon, dass er im Job ausbrennt. Ist aber nicht. So die Theorie von Frau Heinemann. Der Burnout hat andere Ursachen - die Wurzeln liegen in der Veränderungen unserer Gesellschaft. ein interessanter und durchaus beachtenswerter Blickwinkel, der aber nicht neu ist. Herbert Freudenberger hat diese Theorie bereits in den 70er Jahren erläutert. Helen Heinemann führt diese Theorie aber noch weiter aus. Sehr gut. Nicht gut gefallen hat mir allerdings, dass im Klappentext "völlig neue Wege aus der Erschöpfungsfalle" versprochen werden. Diese Wege sucht man im Buch vergeblich. Daher muss ich einen Punkt abziehen.