Jace ... and no way back

M. S. Kelts

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dass Dirk Dohlinger ein "Problem" mit Männern hat, weiß er nicht erst seit dem Abend, an dem er seinen Bruder Mike und dessen Lebensgefährten Jamie bei einer heißen Nummer überrascht hat. Er versucht jedoch krampfhaft, an seinem Leben als Ehemann und Vater festzuhalten und überspielt seine Unzufriedenheit. Es gelingt ihm auch gut, bis er von Mike zu einem Casting für ihre Agentur gedrängt wird. Dort begegnet er dem Model Jace Stolz. Zwischen den beiden völlig unterschiedlichen Männern fliegen die Funken und sie beginnen eine Affäre, die ihrer beider Leben komplett auf den Kopf stellt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960890348
Verlag Dead Soft Verlag
Dateigröße 1416 KB
Verkaufsrang 7679

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Sehr intensive Liebesgeschichte
von Regina am 30.05.2019

Zweites Buch der Reihe. Viele Sexszenen und Emotionen , aber nicht ganz so viel Humor (zu wenig Schotten?!). Trotzdem ein sehr gelungenes Buch. Das geoutete Erotikmodell Jace und der offiziell heterosexuelle Architekt Dirk starten mit Sex und enden im Schmerz, oder doch nicht? Absolute Kaufempfehlung. Habe das Buch verschlung... Zweites Buch der Reihe. Viele Sexszenen und Emotionen , aber nicht ganz so viel Humor (zu wenig Schotten?!). Trotzdem ein sehr gelungenes Buch. Das geoutete Erotikmodell Jace und der offiziell heterosexuelle Architekt Dirk starten mit Sex und enden im Schmerz, oder doch nicht? Absolute Kaufempfehlung. Habe das Buch verschlungen bereits den nächsten Band gekauft.

Mein Lieblingsbuch dieser Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie immer eine Geschichte, die viel mehr als Erotik bietet. Wunderschön und zum immer wieder lesen! Eine klare Leseempfehlung von mir.

Superschön und absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 12.12.2016

Wer Male/Male-Romance mag ist hier absolut richtig. Aber auch konventionelle Liebesromanleser finden hier einen richtig schönen Liebesroman zum Mitfiebern, Mitweinen und Mitlachen. Der Schreibstil ist flüssig und gut ausgearbeitet und es wird einem nie langweilig. Und das i-Tüpfelchen auf dem ganzen ist, daß man auch alte Be... Wer Male/Male-Romance mag ist hier absolut richtig. Aber auch konventionelle Liebesromanleser finden hier einen richtig schönen Liebesroman zum Mitfiebern, Mitweinen und Mitlachen. Der Schreibstil ist flüssig und gut ausgearbeitet und es wird einem nie langweilig. Und das i-Tüpfelchen auf dem ganzen ist, daß man auch alte Bekannte aus "Loving Silver" (Mike und Jamie) wiedertrifft. Also hier von mir eine absolute Leseempfehlung mit 5 Sternen, wie für alle Romane der Autorin. Wer gerne in der Reihenfolge liest sollte zuerst "Loving Silver", dann "Mr. Ironheart" und dann erst "Jace ... and no way back" lesen.

  • Artikelbild-0