Stolz & Vorurteil

Der beliebteste Liebesroman der Weltliteratur

Jane Austen

(230)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,60 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 6,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses eBook: "Stolz & Vorurteil" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice) ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin Jane Austen. Er erschien 1813. Stolz und Vorurteil ist ein Entwicklungsroman, in dem die beiden Hauptfiguren Elizabeth Bennet und Fitzwilliam Darcy durch die Überwindung einiger Krisen reifen müssen, um sich in neuer Bescheidenheit und Einsicht in ihre Fehler für eine gemeinsame Zukunft zu finden. Allerdings ist dieses Werk der früh verstorbenen Schriftstellerin nicht nur als Liebesroman zu verstehen, sondern auch als zeitgenössische Gesellschaftsstudie.
Jane Austen (1775-1817) war eine britische Schriftstellerin aus der Zeit des Regency, deren Hauptwerke Stolz und Vorurteil und Emma zu den Klassikern der englischen Literatur gehören
Karin von Schwab war eine Übersetzerin berühmter vorw. englischsprachigen Autoren; Schwerpunkt: Übersetzungen von Romanen mit Frauenthematik, bes. Werke von Jane Austen sowie Simone de Beauvoir. Die Rechtschreibung der Übersetzung wurde aktualisiert.

Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 389 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9788026869023
Verlag E-artnow
Dateigröße 1428 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein wahrer Klassiker. Auch nach so langer Zeit immer wieder toll zu lesen!

Carolin Hillemeir, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein Geschichte von der jeder schon mal gehört hat. Eine starke Protagonistin, die sich gegen die Normen ihrer Zeit stellt und gleichzeitig voller Witz und Selbstbewusstsein ist. Perfekt für jemanden der sich auch mal an einen Klassiker heranwagen will.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
230 Bewertungen
Übersicht
192
30
5
3
0

Ein Klassiker, der in jedes Bücherregal gehört
von Bianca aus Neuwied am 05.05.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Stolz und Vorurteil ist mein absolutes Lieblingsbuch - vor allem in dieser wunderschönen Schmuckausgabe! Ich liebe Jane Austen’s Sicht auf die Dinge und ihre Art zu Schreiben. Durch die Verzierungen und Details aus der Geschichte, wirkt das Buch noch lebendiger. Kurz um: ich liebe es und hab es allen meinen Freundinnen empfohlen!

Ein interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das war mein allererster Klassiker, den ich freiwillig gelesen habe. Am Anfang hatte ich Probleme, da Jane Austens Schreibstil was Neues für mich war, jedoch habe ich mich nach ein paar Kapitel daran gewöhnt. Was ich am Anfang auch ungewöhnlich fand war, dass sich auch Familienmitglieder und enge Freunde siezten. Ich fand das ... Das war mein allererster Klassiker, den ich freiwillig gelesen habe. Am Anfang hatte ich Probleme, da Jane Austens Schreibstil was Neues für mich war, jedoch habe ich mich nach ein paar Kapitel daran gewöhnt. Was ich am Anfang auch ungewöhnlich fand war, dass sich auch Familienmitglieder und enge Freunde siezten. Ich fand das Buch nicht schlecht, jedoch habe ich es mir anders vorgestellt. Ich stelle mir, wenn ich „Liebesroman“ höre, was anderes vor. Trotzdem war es unterhaltsam zu lesen und ich fand es nach jedem Kapitel spannender und konnte kaum erwarten herauszufinden, was zwischen den Protagonisten sonst noch passiert. Außerdem kann ich noch sagen, dass ich das Ende nicht überraschend fand. Am Ende kann ich also sagen, dass ich dem Buch 4/5 Punkten geben würde, da ich wie bereits erwähnt habe, Probleme am Anfang beim Lesen hatte.  

Immer wieder bin ich begeistert
von Adriana aus Hamburg am 25.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jane Austen entführt mich in eine andere Welt. Ich habe dieses Buch mehrfach gelesen und liebe es. Die Autorin versteht es mit großer Kenntnis der menschlichen Seele ihren Figuren auf den Grund zu gehen. Herrenhäuser, eine phantastische Natur und die wunderbare Elisabeth. Man möchte eine Zeitreise unternehmen.


  • Artikelbild-0