Warenkorb
 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78654-022-5
Reihe Quercus Children's Books
Verlag Hachette Books Ireland
Maße (L/B/H) 19,7/12,8/4,5 cm
Gewicht 451 g
Verkaufsrang 264
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,19
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Never Fade
von margaret k. am 12.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ruby arbeitet nun für die Childrens League, damit Liam gehen konnte, doch dieser erinnert sich nicht mehr an sie. So ist ihr einziges Ziel der League dabei zu helfen die restlichen Kinder aus den Camps zu befreien, doch alles scheint schwerer zu sein als erwartet. Wie auch im ersten Teil... Ruby arbeitet nun für die Childrens League, damit Liam gehen konnte, doch dieser erinnert sich nicht mehr an sie. So ist ihr einziges Ziel der League dabei zu helfen die restlichen Kinder aus den Camps zu befreien, doch alles scheint schwerer zu sein als erwartet. Wie auch im ersten Teil def Reihe ist die Spannung in diesem Buch atemberaubend. Durch den Stil kann man alles sehr gut mit den Personen mitfühlen, wodurch man beim Lesen eine Achterbahn der Gefühle durchmacht. In diesem Buch geht es um tiefe Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt, aber auch um Macht, der Kampf ums Überleben und Intrigen. Beim Lesen kommt es einem vor als ob man sich einen Film anschaut. Man kann alles gut mitverfolgen und verstehen, wieso die Personen manchmal auch sehr schwere Entscheidungen treffen müssen. Deswegen finde ich die Protagonistin aber auch so sympathisch und interessant. Auf ihr lastet schwere Verantwortung und das Einzige was sie möchte ist ihre Freunde in Sicherheit zu wissen. Sie zeigt große Stärke und tut alles was nötig ist und sie zu retten auch wenn sie ift selbst darunter leiden muss. Allgemein ist dieses Buch kein lockerer Jugendroman, sondern eher melancholischer und dunkler Roman über eine grausame Welt und darüber wie die Jugendlichen versuchen sich selbst zu retten. Es ist immer wieder interessant wie Menschen, besonders Jugendliche mit schwerer Vergangenheit, in extremen Situationen reagieren und sich weiterentwickeln. Dieser Aspekt ist in dieser Bücherreihe sehr realistisch dargestellt. Man kann auch die Veränderungen vom ersten Teil sehen und zu was für Erwachsenen die Jugendlichen langsam werden. Dazu hat jedef seine eigene Art und Charakter, wodurch alle Personen sehr individuell sind und auch ihre eigene berührende Geschichten haben, wodurch sie einem ans Herz wachsen. Die Handlung an sich ist sehr spannend und teils passieren recht unvorhersehbare Dinge. Durch die Cliffhanger am Ende fast jeden Kapitels, hätte ich das Buch am liebsten an nur einem Tag gelesen, weil ich immer wissen wollte wie es weitergeht und wieso etwas passierg war. So auch am Ende des Buches und ich kann es garnicht mehr abwarten bis zum dritten Teil. Ich kann diese Reihe wärmstens weiterempfehlen, es einer der besten Dystopien, die ich je gelesen habe.