Warenkorb
 

Die Reise der Fu Nengi

Ein chinesisches Märchen über die 18 Taiji-Qigong-Figuren der Harmonie

reisen wir - die begleiter der schamanin - durch das "reich der mitte" ... und bleiben dabei in unserer eigenen mitte ... beim kampf gegen chinesische dämonen und königstiger ... werden wir stark ... mit den naturgewalten von berg und see ... bleiben wir ruhig, atmen ... zwischen gelbbraunem erdboden und den himmelskörpern am firmament ... spüren wir unsere wurzeln und schweben zugleich ... kraft und energie in gestalt der meereswellen, der stürme und zugvögel ... wir fließen und fliegen ... und machen Qigong.
Portrait
Geboren 1975 in Niederösterreich, aufgezogen von ihrer Qigong-lehrenden Mutter und dem Zen praktizierenden Vater, von Kindheit an vollkörnig und stäbchenweise mit "Chinesenschotter" ernährt, ihrem womöglichen Vorfahren Dschingis Khan nicht wie aus dem schlitzäugigen Gesicht geschnitten, macht sie nun seit einigen Jahren (oder Leben?) selbst begeistert Qigong.
Wen verwundert es also, dass sie ein Märchen über die Übungen aus dem fernen China niederschreibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 76
Erscheinungsdatum 02.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-5400-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,4 cm
Gewicht 102 g
Auflage 1
Illustrator Inga Seidl
Buch (Taschenbuch)
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.