Meine Filiale

[uˈtɔpɔs] ou-topos | οὐ-τόπος

ein ausstellungskatalog für eine ausstellung, die nie stattfand

Wolfgang Höhl

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

dieser ausstellungskatalog beschäftigt sich mit utopischen orten. mit orten, die in dieser form nie existieren werden, noch jemals existiert haben. es sind freie projektionsflächen für unsere träume, wünsche und hoffnungen. orte, die nur momentan in der illustration existieren – nirgendwann und nirgendwo anders. tatsächlich sind ihre abbilder nur in der gegenwart zugänglich. es sind erdachte räume der literatur, der sprache und der bildhaften illusion. die ausstellungsstücke sind in dieser weise repräsentanten einer möglichen vergangenheit, einer tatsächlichen gegenwart oder eines ausblicks in eine bessere zukunft.

die exponate dieser ausstellung gliedern sich dementsprechend in zwei thematische gruppen: n|rgendwann und n|rgendwo - dazu in den folgenden kapiteln noch mehr. die utopie lebt - jetzt und hier in diesem katalog. computergenerierte illustrationen, zitate aus der literatur und abstrakte fotografie diskutieren die themen sprache, bild und kommunikation. dieser ausstellungskatalog widmet sich diesen themen und gibt einen überblick über das ausstellungskonzept und alle exponate.

Wolfgang Höhl ist in Wien geboren und aufgewachsen. Er arbeitete als Architekt in Wien, London, Hamburg und München. Heute ist er Universitätsdozent für 3D-Computergrafik und xR-Technologien an der Technischen Universität München.

Er promovierte an der Leibniz Universität Hannover und ist Diplom-Ingenieur der Fakultät Architektur und Raumplanung der Technischen Universität Wien.

Seine Arbeit ist hauptsächlich vom „Wiener Kreis“ und der „Wiener Gruppe“ beeinflusst. Im Mittelpunkt steht der unwiederbringliche Moment (Kαιρός), der Zufall in der Kunst und die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der räumlichen Projektion. Heute arbeitet er mit verschiedenen Medien und Techniken (3D-Computergrafik, Linoldruck, Gouache, Bleistiftskizzen, Digitale und analoge Fotografie).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-5413-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,3 cm
Gewicht 101 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0