Meine Filiale

Bailey - Ein Freund fürs Leben

Ich gehöre zu dir - Buch zum Film

W. Bruce Cameron

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ab 23. Februar 2017 im Kino

Bailey ist clever, faul und ziemlich frech. Am Ende eines tristen Lebens als Straßenköter fragt er sich, wozu er überhaupt auf der Welt war, und ist verblüfft, plötzlich als wunderschöner Rassehund wiedergeboren zu werden. Der achtjährige Ethan nimmt ihn bei sich auf, und Bailey lernt, was es heißt, einen echten Freund zu haben. Aber seine Reise ist noch nicht beendet, er muss weiterziehen und noch viel lernen. Als er Ethan nach vielen Jahren wiedersieht, ergibt alles plötzlich einen Sinn ...



Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 09.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-50401-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,7 cm
Gewicht 287 g
Originaltitel A Dog's Purpose
Übersetzer Edith Beleites
Verkaufsrang 62936

Buchhändler-Empfehlungen

Larissa Klezok, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Dieses Buch ist etwas für alle Hundeliebhaber, die nichts dagegen haben auch ein paar Tränchen beim Lesen zu verdrücken. Höchst emotional und süß wird die Buchvorlage zu dem beliebten Film "Bailey - Ein Freund für's Leben" erzählt. Lasst euch auf eine Achterbahn der Gefühle ein!

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Eine herzergreifende und warme Geschichte. Eine wunderbare Idee, dass die Seele des Hundes weiterlebt und man sich irgendwann wieder begegnet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
0

Bailey, ein wahrhafter Freund fürs Leben
von Kilala Princess am 21.01.2021

Bailey durchlebt viele verschiedene Hunde Leben und lernt dabei den Sinn des Lebens kennen. Jedoch eines hat sich nie verändert, er liebte Ethan seinen Jungen am allerliebsten von allen. Er brachte ihm die Herzengüte und Aufmerksamkeit entgegen, mit vielen Annehmlichkeiten, die er in keinem anderen Leben jemals hatte. Aus diesem... Bailey durchlebt viele verschiedene Hunde Leben und lernt dabei den Sinn des Lebens kennen. Jedoch eines hat sich nie verändert, er liebte Ethan seinen Jungen am allerliebsten von allen. Er brachte ihm die Herzengüte und Aufmerksamkeit entgegen, mit vielen Annehmlichkeiten, die er in keinem anderen Leben jemals hatte. Aus diesem Grund sammelte er in jedem seiner neuen Leben viele neue Fähigkeiten, die wie er hoffte später seinem Jungen helfen würden. Denn sein einziger Wunsch war es, wieder an der Seite seines Jungen den Tag zu verbringen. Eine bewegende Geschichte aus der Sicht eines Hundes erzählt, die viele Facetten mit sich bringt, von Bewunderung,Überraschungen, Einsamkeit über Trauer und Tod ist alles dabei. Es gab auch Stellen, bei denen ich geschmunzelt habe und an meinen eigenen Hund denken musste, da er sich oft ähnlich verhalten hatte. Zudem gab es ebenso Abschnitte an denen mein Herz zerrissen wurde und ich vor Trauer anfing zu weinen. Eine sehr liebevolle und bewegende Geschichte, die ich jedem Hundeliebhaber oder die sich auf eine Tiergeschichte einlassen möchten, wärmstens empfehlen kann!

Bailey, der Schussel-Hund der auf den Vordersitz gehört
von summerfeeling9 am 26.05.2020

In dem Buch von W. Bruce Cameron geht es um einen Hund, der den Sinn des Lebens sucht. Und dieser besondere Hund wird mehrmals wiedergeboren. Sein erstes Leben als Straßenköter Toby ist etwas trist, doch dann wird er wiedergeboren und landet als Hund Bailey durch Zufall in eine Familie, die einen kleinen Jungen hat, Ethan. Dort ... In dem Buch von W. Bruce Cameron geht es um einen Hund, der den Sinn des Lebens sucht. Und dieser besondere Hund wird mehrmals wiedergeboren. Sein erstes Leben als Straßenköter Toby ist etwas trist, doch dann wird er wiedergeboren und landet als Hund Bailey durch Zufall in eine Familie, die einen kleinen Jungen hat, Ethan. Dort findet er nun sein großes Glück. Er und Ethan werden die besten Freunde und sein Leben scheint erfüllt zu sein, indem er einfach bei seinem Jungen sein kann. Die Jahre ziehen durchs Land, Ethan wird größer und erwachsener und Bailey wird immer älter und muss sterben. Jedoch wird er wiedergeboren, diesmal als Hundemädchen Ellie, die ihre Aufgabe darin sieht als Such- und Rettungshund Menschen zu suchen und zu retten. Als auch dieses Leben zu Ende geht, scheint für Bailey der Sinn seines Lebens erfüllt zu sein, er konnte ein ganzes Leben lang seinen Jungen begleiten was das Schönste auf der ganzen Welt für ihn war und hat in seinem weiteren Leben viele Menschen retten können. Doch es ist nicht vorbei, Bailey wird wiedergeboren. Zuerst von Menschen schlecht gehalten findet er in seinem letzten Leben doch noch den ganz besonderen Sinn warum er auf der Welt ist, der wundervoller nicht sein kann. Ich lese sehr viel aber dieses Buch ist eines der schönsten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Dies mag wohl auch daran liegen, dass ich Hunde über alles liebe und ich mir bildlich die ganzen Situationen so gut vorstellen konnte in die sich Bailey hineinbugsiert hat und ich öfters herzhaft lachen musste. Aber mir sind auch die Tränen gekommen bei dem Buch, so berührt hat es mich. Es ist weder kitschig geschrieben, noch übertrieben dargestellt, die Geschichte ist einfach nur genau auf den Punkt gebracht. Gegen viele Meinungen die ich bereits gehört habe, finde ich, dass das Buch für Leute die Hunde nicht mögen eher weniger geeignet ist. Zusammenfassend ist dieses Buch ein Muss für jeden Hundefan. Man erkennt hier so deutlich die tiefe und grenzenlose Freundschaft zwischen Mensch und Tier, lernt auch Hunde besser zu verstehen und sieht, wie abhängig ein Hundeleben eigentlich von seinem Besitzer ist. Bailey, auch ich hab dich als einen Freund fürs Leben gewonnen, du bist ein guter Hund Bailey, ein guter Hund!

Bailey
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 27.04.2019

Bailey ist ein sehr berührendes Buch über die sehr unterschiedlichen "Leben", die Hunde führen können. Besonders amüsant fand ich die Stellen, in denen der Hund aus seiner Persepktive über Verhaltensweisen der Menschen und über von ihm verlangtes Verhalten nachdenkt. =D Geschrieben ist das Buch in einem leichten, schnell zu les... Bailey ist ein sehr berührendes Buch über die sehr unterschiedlichen "Leben", die Hunde führen können. Besonders amüsant fand ich die Stellen, in denen der Hund aus seiner Persepktive über Verhaltensweisen der Menschen und über von ihm verlangtes Verhalten nachdenkt. =D Geschrieben ist das Buch in einem leichten, schnell zu lesenden Stil - aber das passt auch gut zur Geschichte an sich. Ein schönes Buch, das über einfache, kindliche Dinge nachdenken lässt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1