Warenkorb
 

Heimliche Küsse (OmU)

(1)
Dramatisch, romantisch und spannend erzählt HEIMLICHE KÜSSE eine französische Coming-Out Story, mit 2 Hauptdarstellern zum Verlieben. Nathan ist 16, der Neue an der Schule und lebt allein mit seinem Vater, dem Polizisten, Stéphane. Gerade angekommen, sorgt der Teenager schon für einen handfesten Skandal: er wird bei einem Kuss mit einem anderen Jungen auf einer Party beobachtet und fotografiert. Als das Bild bei facebook hochgeladen wird, beginnt ein gnadenloses Spießrutenlaufen. Wer war der andere Junge? Das Rätselraten geht Hand in Hand mit zunehmend handgreiflichen Anfeindungen seitens seiner Mitschüler. Vater Stéphane ist ratlos und zunächst schockiert, dass ausgerechnet sein Sohn schwul sein soll. Als sich herausstellt, dass der andere Junge ausgerechnet der Junior Boxer Louis ist, gerät die Welt aller Beteiligten zunächst aus den Fugen. Louis' Eltern unternehmen alles in ihrer Macht stehende, um ihren Sohn auf den 'rechten' Weg zurück zu führen. Stéphane und Nathan sind nun gefordert. Wird sich diese erste große Liebe ihren Weg bahnen?
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Regisseur Didier Bivel
Sprache Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4031846011765
Genre Gay/Lesbian
Studio Pro-Fun Media
Originaltitel Baisers Chaches/Hidden Kisses
Spieldauer 88 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Französisch: DD 2.0
Produktionsjahr 2016
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Heimliche Küsse
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.02.2018

Film war sehr gut und Aufschluß für meinen Sohn. Nur schade das er nur mit deutschen Untertitel ist, aber wiederum konnte man gut mitlesen und dabei auch auf den Film achten.