Warenkorb
 

Das Geheimnis des Goldschmieds

Roman

(3)
Einmal noch möchte der Goldschmied das Dorf seiner Kindheit wiedersehen. Und seine große Liebe Celia, die ihn damals fortschickte. Im Ort angekommen, stellt er fest, dass hier die Zeit stehen geblieben ist: Er befindet sich wieder in den 50ern. Und dieses Mal will er Celias Herz endgültig erobern.
Portrait
Elia Barceló, 1957 in Elda bei Alicante geboren, lebt seit vielen Jahren in Innsbruck, wo sie an der Universität spanische Literatur unterrichtet. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet und hat zwei Kinder. Über ihre Romane »Das Geheimnis des Goldschmieds« und »Das Rätsel der Masken« schrieb die deutsche Presse: »Sie versteht es, ihre Leser zu verzaubern«, was ihr auch mit »Die Stimmen der Vergangenheit« auf magische Weise gelingt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31124-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/1,5 cm
Gewicht 108 g
Originaltitel El secreto del orfebre
Übersetzer Stefanie Gerhold
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dies ist eine traurig schöne und zeitlose Liebesgeschichte.
Wer zum Beispiel "Die Frau des Zeitreisenden" von Niffenegger mochte, wird auch dieses Buch lieben.
Dies ist eine traurig schöne und zeitlose Liebesgeschichte.
Wer zum Beispiel "Die Frau des Zeitreisenden" von Niffenegger mochte, wird auch dieses Buch lieben.

Profilbild

„Ein Reigen durch die Zeit“

, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Ein junger Mann wird von einer Frau magisch angezogen, einer Frau im Alter seiner Mutter. Sie erhört ihn, verführt ihn und schickt ihn fort. Diese Liebe kann nicht gelebt werden und der junge Mann zieht in die Welt hinaus, wird ein berühmter und wohlhabender Goldschmied. Die Frau kann er nicht vergessen, er muß sie wiedersehen. Als gesetzter Herr kehrt in die Heimat zurück und landet in einer anderen Zeit.
Hier wird das Geheimnis aufgelöst und der Kreis schließt sich.
Das Buch ist eine Omage an die einzige, große Liebe, der man nicht entrinnen kann. Es ist pure Romantik, ohne Schwulst und Schnulz.
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und war augenblicklich Fan der Autorin. Sie verbindet Fantastisches mit Realem und bleibt immer glaubhaft.
Ein junger Mann wird von einer Frau magisch angezogen, einer Frau im Alter seiner Mutter. Sie erhört ihn, verführt ihn und schickt ihn fort. Diese Liebe kann nicht gelebt werden und der junge Mann zieht in die Welt hinaus, wird ein berühmter und wohlhabender Goldschmied. Die Frau kann er nicht vergessen, er muß sie wiedersehen. Als gesetzter Herr kehrt in die Heimat zurück und landet in einer anderen Zeit.
Hier wird das Geheimnis aufgelöst und der Kreis schließt sich.
Das Buch ist eine Omage an die einzige, große Liebe, der man nicht entrinnen kann. Es ist pure Romantik, ohne Schwulst und Schnulz.
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und war augenblicklich Fan der Autorin. Sie verbindet Fantastisches mit Realem und bleibt immer glaubhaft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Großartig!
von Gudrun Lux aus Schonungen am 25.11.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein großartiges Werk, zart und wundervoll.