Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

The Club – Match

Roman

The Club 2

(26)
Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neuen Herausforderungen stellen: Sarahs Leben ist plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas überredet sie, bei ihm einzuziehen, doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Immer öfter verlässt er unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung, und schließlich kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum – und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er am Abend ein Club-Match hat …
Portrait
Rowe, Lauren
Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heißen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 03.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31072-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,5 cm
Gewicht 228 g
Originaltitel The Club
Übersetzer Lene Kubis
Verkaufsrang 94.538
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von The Club

  • Band 1

    46999140
    The Club – Flirt
    von Lauren Rowe
    (58)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    46999141
    The Club – Match
    von Lauren Rowe
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    46999142
    The Club – Love
    von Lauren Rowe
    Buch
    10,00
  • Band 4

    48070599
    The Club – Joy
    von Lauren Rowe
    Buch
    10,00
  • Band 5

    62033778
    The Club – Kiss
    von Lauren Rowe
    (6)
    Buch
    12,99
  • Band 6

    62033779
    Desire / The Club Bd.6
    von Lauren Rowe
    (2)
    Buch
    12,99
  • Band 7

    62033777
    Passion / The Club Bd.7
    von Lauren Rowe
    (1)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Laptev, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Der 2. Band der Liebesgeschichte von Jonas und Sarah geht spannend und abenteuerreich weiter. Sie lernen, einander zu vertrauen und sich auf den anderen zu verlassen. Weiter so!!! Der 2. Band der Liebesgeschichte von Jonas und Sarah geht spannend und abenteuerreich weiter. Sie lernen, einander zu vertrauen und sich auf den anderen zu verlassen. Weiter so!!!

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Schweben Sarah und Jonas in Gefahr, weil sie die Regeln des Clubs gebrochen haben, wer steckt dahinter? Ihre Beziehung steht erst am Anfang und wird direkt auf die Probe gestellt. Schweben Sarah und Jonas in Gefahr, weil sie die Regeln des Clubs gebrochen haben, wer steckt dahinter? Ihre Beziehung steht erst am Anfang und wird direkt auf die Probe gestellt.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Können sie dem "Club" das Handwerk legen? Erotisch und spannend. Können sie dem "Club" das Handwerk legen? Erotisch und spannend.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Der zweite Teil von "The Club", verspricht wieder jede Menge Erotik und eine Portion Spannung. Super :-) Der zweite Teil von "The Club", verspricht wieder jede Menge Erotik und eine Portion Spannung. Super :-)

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Der Kampf gegen den Club geht weiter, und die Liebe von Sarah und Jonas steht vor einer schweren Zerreißprobe. Gute Fortsetzung, mit einigen Hängern. Der Kampf gegen den Club geht weiter, und die Liebe von Sarah und Jonas steht vor einer schweren Zerreißprobe. Gute Fortsetzung, mit einigen Hängern.

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine spannende Fortsetzung, hat mich ebenso begeistert wie Band eins. Nun heißt es, dem dritten Teil entgegenzufiebern. Eine spannende Fortsetzung, hat mich ebenso begeistert wie Band eins. Nun heißt es, dem dritten Teil entgegenzufiebern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
7
12
6
1
0

Sarah & Jonas - Match
von Silke L. aus Winsen am 25.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Meine Meinung: Ich habe es als Hörbuch gehört. Das ist der zweite Teil der ?The Club? Reihe. Band 1 - 4 erzählt Sarah und Jonas Geschichte. 1. Flirt, 2. Match, 3. Love, 4. Joy Jonas und Sarah kommen aus ihren Kurzurlaub wieder nach Hause und müssen feststellen, das in Sarahs Wohnung eingebrochen wurde.... Meine Meinung: Ich habe es als Hörbuch gehört. Das ist der zweite Teil der ?The Club? Reihe. Band 1 - 4 erzählt Sarah und Jonas Geschichte. 1. Flirt, 2. Match, 3. Love, 4. Joy Jonas und Sarah kommen aus ihren Kurzurlaub wieder nach Hause und müssen feststellen, das in Sarahs Wohnung eingebrochen wurde. Sarah ist hinter das Geheimnis des Clubs gekommen, schwebt sie jetzt in Gefahr? Und wird die junge Liebe von Jonas und ihr Bestand haben oder war es doch nur ein Strohfeuer? Das Cover ist schlicht und einfach, passt perfekt zu den anderen Büchern der Reihe. Der Schreibstil ist locker und leicht und man kommt schnell in die Geschichte rein. Die Sprecher sind Jean Paul Back und Milena Karas. Milena Karas spricht Sarah und bringt auch sehr gut die Emotionen und Gefühle von ihr rüber. Leon Paul Back spricht Jonas, auch er spricht sehr aussagekräftig, nur passt für mich die Stimme irgendwie nicht richtig. Viel kann ich nicht schreiben, da ich sonst spoilern würde, aber diesmal ist ein wenig mehr Handlung vorhanden. Sarah öffnet sich und sie hält sich auch an ihre Prinzipien und sagt nicht zu alles ja und amen. Jonas kämpft noch mit seinen Dämonen und schafft es nicht ganz sich Sarah zu öffnen, aber auch er macht Fortschritte. Außerdem ist ja da auch noch der Club und als es da endlich spannend wurde, endete es mit einen Cliffhanger. Mich hat er gut unterhalten und ich fand ihn ein wenig besser wie Band 1. Von mir bekommt er eine Lese- und Hörempfehlung.

Man kann es lesen, verpasst aber auch nichts, wenn man es nicht liest.
von ParadiseKissBooks am 16.10.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Der erste Satz: „In meinem Wohnzimmer stehen zwei zitternde Frauen – und das meine ich nicht anzüglich.“ Meinung: Nachdem ich schwierig in „The Club – Flirt“ reingekommen bin, war ich zuerst unschlüssig, ob ich „The Club – Match“ überhaupt lesen möchte. Allerdings fand ich es nicht sooo schlimm, dass ich nie wieder ein... Der erste Satz: „In meinem Wohnzimmer stehen zwei zitternde Frauen – und das meine ich nicht anzüglich.“ Meinung: Nachdem ich schwierig in „The Club – Flirt“ reingekommen bin, war ich zuerst unschlüssig, ob ich „The Club – Match“ überhaupt lesen möchte. Allerdings fand ich es nicht sooo schlimm, dass ich nie wieder ein Buch der Reihe hätte lesen wollen, und da ich ungern mitten in einer Reihe aufhöre, habe ich mich dann doch spontan dazu entschieden Jonas und Sarah weiter zu begleiten und ihnen noch eine Chance zu geben. Auch in „The Club – Match“ wechselt die Erzählerperspektive zwischen Sarah und Jonas hin und her. Der Anfang hat mir noch ganz gut gefallen, es wurde direkt an den ersten Band angeknüpft ohne große Einleitung und Wiederholungen. Allerdings konnte während des gesamten Buches nicht so wirklich ein Spannungsbogen aufgebaut werden. Ständig hatten Sarah und Jonas Sex, obwohl sie sich doch eigentlich Gedanken um ihre Sicherheit hätten machen sollen oder sie enttäuscht und sauer aufeinander waren. Zu Beginn war die erste Sexszene zwar noch ganz ansprechend und es erinnerte sehr an den ersten Band, es war eine Mischung aus Liebe, Verlangen und Leidenschaft, aber mit jeder weiteren Szene flaute auch dies immer mehr ab. Gefühlt haben sie jede zweite Seite miteinander geschlafen und von der eigentlichen Geschichte ist nicht mehr viel übrig geblieben. Auch die Bettszenen an sich konnten mich nicht mehr überzeugen, da mir viele „gezwungen“ vorkamen und als ob man nachträglich entschieden hätte, wo überall noch entsprechende Szene eingebaut werden müssen. Leider mit mäßigem Erfolg. Allerdings muss ich sagen, dass das Ende dann doch sehr überraschend war und ich nicht mit diesem Ausgang gerechnet hätte. Allein die letzten 10 Seiten haben den Ausschlag gegeben, dass ich nun überlege doch noch Band drei zu lesen. Was mir allerdings positiv aufgefallen ist, dass es diesmal nicht so unsäglich viele und über mehrere Zeilen gehende Aufzählungen gab. Das hatte mich in „The Club – Flirt“ doch sehr gestört, worauf in „The Club – Match“ verzichtet wurde, bzw mir bewusst zumindest nicht mehr aufgefallen ist. Cover Das Cover ist schlicht aber ansprechend gestaltet, es ist schwarz/weiß gehalten und lediglich die neonfarbene Schrift, bei diesem Band in grün, sticht hervor. Es gefällt mir gut, dass dem Stil des ersten Bandes treu geblieben wurde, sodass man auf einen Blick erkennt, dass die Bände zusammen gehören. Charaktere Jonas hat im ersten Band schon eine kleine persönliche Entwicklung durchlebt, indem er sich Sarah geöffnet hat und sie für sich gewinnen wollte. Er hatte sich geöffnet und so war es im Grunde auch in diesem Band. Allerdings kam er durch den einen oder anderen Alleingang wieder etwas verschlossener rüber. Sarah ist ihrer Linie treu geblieben und hat sich nicht viel verändert. Sie wollte zwar mal etwas Neues im Bett ausprobieren, was Geschmackssache ist, aber ansonsten ist sie noch die Selbe Sarah, wie in „The Club – Flirt“. Josh (Jonas Bruder) und Kat (Sarahs Freundin) sind mir noch sehr sympathisch und ich hätte mir gewünscht noch etwas mehr von ihnen zu lesen. Zitat „Geheimnisse schaffen Räume in einer Beziehung, Jonas, feinkörnige Räume. Wenn eine Person diese Räume kreiert, dann füllt die andere sie mit ihren Ängsten und Unsicherheiten.“ – Sarah (S.165) Fazit: Für Zwischendurch zwar ok, aber man verpasst auch nichts, wenn man es nicht liest.

Spannend, erotisch und emotional
von Susi Aly am 07.08.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Nachdem das Ende des ersten Bandes mich vollkommen gebannt hatte, war ich ganz gespannt wie es nun hier weitergehen würde. Vor allem wollte ich unbedingt mehr über den Club erfahren. Doch wird man hier diesbezüglich belohnt? Für mich leider kaum, was mich doch etwas enttäuscht hat. Der Einstieg fiel mir gleich sehr leicht.... Nachdem das Ende des ersten Bandes mich vollkommen gebannt hatte, war ich ganz gespannt wie es nun hier weitergehen würde. Vor allem wollte ich unbedingt mehr über den Club erfahren. Doch wird man hier diesbezüglich belohnt? Für mich leider kaum, was mich doch etwas enttäuscht hat. Der Einstieg fiel mir gleich sehr leicht. Jonas und Sarah zogen mich gleich wieder in einen Strudel aus Leidenschaft und Ekstase. Ihr Liebesleben ist sehr ausgeprägt, was man sehr gut zu spüren bekommt. Ja genau so war es, was mich vor allem anfangs etwas zum lachen brachte. Es war einfach ihre Art und Weise. Die Dialoge die sie führten, die mich manchmal wirklich grinsen ließen. Vor allem bei Sarah merkt man hier eine Entwicklung, ob diese positiv ist, liegt im Auge des Betrachters. Sie wird viel dominanter, viel entfesselter und auch selbstbewusster. Ich muss jedoch ganz ehrlich gestehen, ich hab mich gerade anfangs gefragt, ob sie überhaupt noch zum atmen kommen. So viel an Begierde kann doch unmöglich ein Mensch aufbringen. Diesbezüglich fand ich es schon etwas gewöhnungsbedürftig und auch etwas fragwürdig, ob es wirklich so geht. Doch ich kann nicht abstreiten , daß ich es trotzdem amüsant fand. Es hat einfach Spaß gemacht es zu lesen. Doch hinter beiden steckt mehr , als man annimmt. Sie zeigen uns auch ihre verletzliche Seite, ihre Ängste. Besonders bei Jonas bekommt man einen guten Einblick in seine Seele, was mir doch recht gut gefallen hat. Bezüglich des Clubs hätte man weiter vorankommen können. Hier bekommt man Ahnungen, die Grauen und auch Entsetzen auslösen. Das Verborgene ist düster und voller Abgründigkeit und genau dieser Aspekt wird recht gut verdeutlicht. Dennoch hätte es gern noch etwas intensiver sein können. Doch man sollte sich klar sein, das es hier vordergründig um Jonas und Sarah geht, die Gefährlichkeit der Organisation mit reinzubringen heizt die Spannung an und bringt noch mehr Action und Adrenalinkicks rein. Auch dieser Band besticht vor allem durch Erotik und spürbare Leidenschaft, die einfach alles in höhere Sphären befördert. Es wird heiß und zwar so richtig. Die Umgangssprache ist dabei schon mal etwas derb . Mir macht sie inzwischen nichts mehr aus, da ich sie inzwischen gewohnt bin. Doch was macht den Reiz von den beiden aus? Die Menschen die sie sind, ihre Entwicklung zu beobachten. Ihre Ängste, ihre Wut und ihre Leidenschaft zu spüren. Zu sehen, was hinter den Personen steckt. Und vor allem wie sie an der ganze Sache reifen und Erfahrungen gewinnen. Es ist interessant zu beobachten, wie sie sich immer mehr verändern. Mir hat der Verlauf sehr gut gefallen, auch wenn es mir anfangs doch etwas zuviel mit dem ganzen Liebesleben war, aber mal ehrlich, genau das macht diese Trilogie ja aus. Doch je mehr man voranschreitet umso besser wird es auch. Besonders das Ende hat mich vollkommen sprachlos gemacht, es hat Wut und Verzweiflung gefördert und zudem wurde es sehr gewaltig, action- und adrenalingeladen. Alles wurde entfesselt und ich muss jetzt unbedingt wissen wie es weitergeht. Die Autorin versteht es auch hier wieder geschickt die Emotionen teilweise auf den Leser zu übertragen, was ich immer wieder bewundernswert finde. Dieser Band hat zwar noch Schwächen, konnte mich aber trotzdem wieder begeistern. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Jonas und Sarah, was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Nebencharaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark und nehmen für sich ein. Zu gern hätte ich noch mehr über Kat und Josh erfahren. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind meist gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind eher kurz gehalten, was mich förmlich durch dieses Buch fliegen ließ. Der Schreibstil ist fließend, mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Auch wenn ich nicht das bekam was ich mir erhofft hatte, so hat mich auch dieser Band wieder begeistert. Es wird wieder sehr heiß, aber man bekommt auch die Macht des Clubs zu spüren. Jonas und Sarah ziehen einfach vollkommen in den Bann und lassen nicht los. Sie sind charamant, faszinierend und bringen einfach oft zum schmunzeln. Spannend, erotisch und emotional. Unbedingt lesen. Ich vergebe 4 von 5 Punkten.