Pädagogische Musiktherapie bei multipler Sklerose

therapeutisches Unterrichten mit multiple Sklerose Patienten

Felix Dierkes

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
79,99
79,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das vorliegende Fachbuch erläutert und veranschaulicht die Möglichkeiten, durch gezielt angewandten Musik- und Instrumentalunterricht das Rehapotential von multiple Sklerose Patientinnen und Patienten zu entfalten und dadurch die Symptome dieser Erkrankung zu mildern und das Fortschreiten der Erkrankung zu verzögern.

Es wird beschrieben, wie ein Musik-, bzw. Instrumentalunterricht gestaltet werden kann, um multiple Sklerose Patientinnen und Patienten dabei zu unterstützen, Lebensqualität und alltäglich benötigte Fähigkeiten neu zu erwerben oder zu behalten.

Es richtet sich an Musikpädagogen, Musiktherapeuten, sowie interessierte Psychologen, Ärzte etc. .

Der Diplom Musiklehrer Felix Dierkes ist ausgebildeter Musik- und Klangtherapeut und Hypnotherapeut, studierte Schlagzeug, Klavier, Tonsatz, elementare Musikpädagogik, Musiktheorie und Gesang an der Musikakademie der Stadt Kassel, sowie das Hauptfach Gitarre an der Fachhochschule Heidelberg. Er ist Seminarleiter für autogenes Training und Entspannungstraining nach musiktherapeutischen Gesichtspunkten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-5512-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 83 g
Auflage 2
Unterrichtsfächer Musik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0