Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1

Götterleuchten 1

(56)
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

„Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein sehr vielversprechender Start der neuen Fantasyserie.“
Publishers Weekly

„Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.”
New York Times-Bestsellerautorin Jeaniene Frost
Portrait
Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-096-8
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 22,1/14,6/4 cm
Gewicht 626 g
Originaltitel The Return
Auflage 1
Übersetzer Barbara Röhl
Verkaufsrang 3.564
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Götterleuchten

  • Band 1

    47016114
    Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (56)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47016072
    Im leuchtenden Sturm
    von Jennifer L. Armentrout
    (18)
    Buch
    16,99
  • Band 3

    57900676
    Glanz der Dämmerung
    von Jennifer L. Armentrout
    (19)
    Buch
    16,99
  • Band 4

    105332872
    Funkeln der Ewigkeit
    von Jennifer L. Armentrout
    (12)
    Buch
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein tolles Fantasy Abenteuer, voller Spannung, Action und Romantik. Eine Geschichte in der Welt der Götter und der griechischen Sagen, super spannend und mitreißend
Leseempfehlung
Ein tolles Fantasy Abenteuer, voller Spannung, Action und Romantik. Eine Geschichte in der Welt der Götter und der griechischen Sagen, super spannend und mitreißend
Leseempfehlung

Romy Leuschner, Thalia-Buchhandlung Passau

Aufgepasst alle Armentrout Fans! Super Auftakt einer Fantasy Buchreihe mit leicht verpeilten griechischen Göttern und einer packenden Liebesgeschichte, die nicht enden soll. Aufgepasst alle Armentrout Fans! Super Auftakt einer Fantasy Buchreihe mit leicht verpeilten griechischen Göttern und einer packenden Liebesgeschichte, die nicht enden soll.

„Frau Armentrout weiß was sie tut!“

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Wieder einmal absolut gelungen! Ich habe wirklich alles bis jetzt von ihr gelesen und wurde noch nicht wirklich enttäuscht. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Josie und Seth erzählt. Wieder eine packende Fantasy-Geschichte, eingepackt in die griechische Mythologie. Super spannend und mit einer knisternden Liebesgeschichte. Meiner Meinung nach definitiv erst für Mädels ab 15. Wieder einmal absolut gelungen! Ich habe wirklich alles bis jetzt von ihr gelesen und wurde noch nicht wirklich enttäuscht. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Josie und Seth erzählt. Wieder eine packende Fantasy-Geschichte, eingepackt in die griechische Mythologie. Super spannend und mit einer knisternden Liebesgeschichte. Meiner Meinung nach definitiv erst für Mädels ab 15.

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

So so schön! Die Liebesgeschichte um Josie und Seth ist einfach hinreißend! ...und leider, nach einer durchlesenen Nacht, viel zu schnell vorbei. Zum Glück geht es weiter! So so schön! Die Liebesgeschichte um Josie und Seth ist einfach hinreißend! ...und leider, nach einer durchlesenen Nacht, viel zu schnell vorbei. Zum Glück geht es weiter!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Endlich eine neue Reihe von Jennifer L. Armentrout! Absolut lesenswert und die Liebesgeschichte kommt natürlich nicht zu kurz. Leseempfehlung ab 14 Jahren. Endlich eine neue Reihe von Jennifer L. Armentrout! Absolut lesenswert und die Liebesgeschichte kommt natürlich nicht zu kurz. Leseempfehlung ab 14 Jahren.

„Griechische Mythologie im Stile von J.L.A. *schmacht*“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ich liebe Göttergeschichten und Liebesgeschichten sowieso und JLA hat das zusammengebracht. Ich. bin. hingerissen! Toll, toll, toll. Tatsächlich rückt die Göttergeschichte ein wenig in den Hintergrund, so dass man zuerst einmal dem humorvollen, hitzigen und knisternden Hin und Her zwischen Seth und Josie folgt. Doch auch die Mythologie findet ihren Platz und eine spannende, rasante Geschichte entspinnt sich. Für Romantasy-Fans ist diese Reihe ein absolutes Muss!! Ich liebe Göttergeschichten und Liebesgeschichten sowieso und JLA hat das zusammengebracht. Ich. bin. hingerissen! Toll, toll, toll. Tatsächlich rückt die Göttergeschichte ein wenig in den Hintergrund, so dass man zuerst einmal dem humorvollen, hitzigen und knisternden Hin und Her zwischen Seth und Josie folgt. Doch auch die Mythologie findet ihren Platz und eine spannende, rasante Geschichte entspinnt sich. Für Romantasy-Fans ist diese Reihe ein absolutes Muss!!

Alexandra Krüger, Thalia-Buchhandlung Bremen

Grandios! Die Autorin schafft es, die Personen und Handlungen so gut zu beschreiben, dass man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Die Geschichte ist zudem toll und zeitgemäß. Grandios! Die Autorin schafft es, die Personen und Handlungen so gut zu beschreiben, dass man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Die Geschichte ist zudem toll und zeitgemäß.

„Ein sehr gelungenes Spin-Off “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Josie hätte niemals gedacht, dass sie eines Tages von einem attraktiven Mann beschützt werden muss, weil sie von Titanen verfolgt wird......
Denn in ihr schlummert das Erbe ihres göttlichen Vaters...

"Erwachen des Lichts" ist ein Spin-Off der Reihe "Die Dämonentochter". Man muss diese aber nicht unbedingt vorher gelesen haben, da in diesem Buch wirklich alles erklärt wird. Wenn man am Anfang noch das Gefühl hat, dass etwas zum Kontext fehlt, wird es auf jeden Fall auf späteren Seiten erläutert.
Ich bin absolut begeistert! Armentrout schafft wie immer eine besondere Atmosphäre, die einen sofort anzieht und man süchtig nach der Story wird!

Unglaublich spannend und mit vielen "heißen" Passagen.
Josie hätte niemals gedacht, dass sie eines Tages von einem attraktiven Mann beschützt werden muss, weil sie von Titanen verfolgt wird......
Denn in ihr schlummert das Erbe ihres göttlichen Vaters...

"Erwachen des Lichts" ist ein Spin-Off der Reihe "Die Dämonentochter". Man muss diese aber nicht unbedingt vorher gelesen haben, da in diesem Buch wirklich alles erklärt wird. Wenn man am Anfang noch das Gefühl hat, dass etwas zum Kontext fehlt, wird es auf jeden Fall auf späteren Seiten erläutert.
Ich bin absolut begeistert! Armentrout schafft wie immer eine besondere Atmosphäre, die einen sofort anzieht und man süchtig nach der Story wird!

Unglaublich spannend und mit vielen "heißen" Passagen.

Eine Mischung aus griechischer Mythologie, Liebe, einer Heldin, die ihre Kräfte erst entdeckt und einem Helden, der denkt, er sei keiner, ist unwiderstehlich und immer lesenswert! Eine Mischung aus griechischer Mythologie, Liebe, einer Heldin, die ihre Kräfte erst entdeckt und einem Helden, der denkt, er sei keiner, ist unwiderstehlich und immer lesenswert!

„Götter und Liebe.“

Jasmin Gegenheimer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Die Geschichte ist ganz interessant, nur leider zu wenig Fokus darauf gelegt. Der Fokus liegt ganz klar bei den zwei Protagonisten Seth und Josie, die sich zueinander hingezogen fühlen mit einem ewigen hin und her sexueller Spannung. Wer Armentrouts Schreibstift kennt und mag wird von dieser neuen Reihe nicht enttäuscht. Die Geschichte ist ganz interessant, nur leider zu wenig Fokus darauf gelegt. Der Fokus liegt ganz klar bei den zwei Protagonisten Seth und Josie, die sich zueinander hingezogen fühlen mit einem ewigen hin und her sexueller Spannung. Wer Armentrouts Schreibstift kennt und mag wird von dieser neuen Reihe nicht enttäuscht.

„Romantastisch“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Josie dachte, sie sei eine ganz normale junge Frau, bis der mysteriöse Seth auftaucht, ihr etwas von Göttern, Halbgöttern und deren Gegnern den Schatten und Titanen erzählt und dass sie scheinbar zu den wenigen Götterkindern gehört, die den nahenden Krieg entscheiden können.

Eine sehr spannende Liebesgeschichte zwischen Abenteuer und Romantik. Ein toller Auftakt einer neuen Reihe.
Josie dachte, sie sei eine ganz normale junge Frau, bis der mysteriöse Seth auftaucht, ihr etwas von Göttern, Halbgöttern und deren Gegnern den Schatten und Titanen erzählt und dass sie scheinbar zu den wenigen Götterkindern gehört, die den nahenden Krieg entscheiden können.

Eine sehr spannende Liebesgeschichte zwischen Abenteuer und Romantik. Ein toller Auftakt einer neuen Reihe.

„Knisternd und mitreißend!“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Der actionreiche, knisternde Auftakt einer tollen neuen Fantasy Serie von "Obisdian" Autorin Jennifer L. Armentrout um die Halbgöttin Josie und den ungezähmten Seth, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt... Mitreißend! Der actionreiche, knisternde Auftakt einer tollen neuen Fantasy Serie von "Obisdian" Autorin Jennifer L. Armentrout um die Halbgöttin Josie und den ungezähmten Seth, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt... Mitreißend!

„Einfach göttlich!“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Jäh wird Josie aus ihrem normalen Leben katapultiert, als der geheimnisvolle und höllisch gutaussehende Seth auftaucht und ihr eröffnet, dass sie eine Halbgöttin ist. Plötzlich findet sie sich in einem Krieg zwischen Göttern und Titanen wieder, der ihr alles abverlangt.
Fesselnd, spannend, my(s)tisch, sexy!
Jäh wird Josie aus ihrem normalen Leben katapultiert, als der geheimnisvolle und höllisch gutaussehende Seth auftaucht und ihr eröffnet, dass sie eine Halbgöttin ist. Plötzlich findet sie sich in einem Krieg zwischen Göttern und Titanen wieder, der ihr alles abverlangt.
Fesselnd, spannend, my(s)tisch, sexy!

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Toll, toll, toll.. Also wirklich großartig! Und obwohl ich die Reihe ''Dämonentochter'' nicht gelesen habe, kam ich ohne Probleme in die Geschichte rein. :)
Toll, toll, toll.. Also wirklich großartig! Und obwohl ich die Reihe ''Dämonentochter'' nicht gelesen habe, kam ich ohne Probleme in die Geschichte rein. :)

„Götter, Liebe und Dämonen“

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Dies ist der Beginn einer (fast) neuen Reihe von Jennifer L. Armentrout. Wer schon einiges von ihr gelesen hat wird den Protagonisten Seth aus der "Dämonentochter"-Reihe wiedererkennen. Auch gibt es einige andere Figuren die wieder eine Rolle spielen. Es wird allerdings so viel erklärt, dass man die Reihe nicht zwingend gelesen haben muss um hier den Inhalt verstehen zu können.
Fest steht, hier ist wieder für jeden etwas dabei: Action, Spannung, Liebe und sogar ein Hauch Erotik.
Dies ist der Beginn einer (fast) neuen Reihe von Jennifer L. Armentrout. Wer schon einiges von ihr gelesen hat wird den Protagonisten Seth aus der "Dämonentochter"-Reihe wiedererkennen. Auch gibt es einige andere Figuren die wieder eine Rolle spielen. Es wird allerdings so viel erklärt, dass man die Reihe nicht zwingend gelesen haben muss um hier den Inhalt verstehen zu können.
Fest steht, hier ist wieder für jeden etwas dabei: Action, Spannung, Liebe und sogar ein Hauch Erotik.

„Oh ihr Götter...“

Alyssa Lesch, Thalia-Buchhandlung Worms

Jennifer L. Armentrout hat den Olymp der Götter neu erfunden. Dieses Buch überzeugt durch Spannung, Aktion und einer echt tollen Lovestory zwischen Josie und Seth.
Bin gespannt auf Teil 2.
Jennifer L. Armentrout hat den Olymp der Götter neu erfunden. Dieses Buch überzeugt durch Spannung, Aktion und einer echt tollen Lovestory zwischen Josie und Seth.
Bin gespannt auf Teil 2.

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Josie und Seth könnten nicht unterschiedlicher sein. Dennoch müssen sie sich gemeinsam durch die griechische Mythologie kämpfen. Spannend, romantisch und außergewöhnlich. Josie und Seth könnten nicht unterschiedlicher sein. Dennoch müssen sie sich gemeinsam durch die griechische Mythologie kämpfen. Spannend, romantisch und außergewöhnlich.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Nachdem ich mich erst mal in die Welt von Josie und Seth einfinden musste, konnte ich das Buch, dank dem wahnsinnig guten Schreibstil der Autorin, nicht mehr aus der Hand legen. Nachdem ich mich erst mal in die Welt von Josie und Seth einfinden musste, konnte ich das Buch, dank dem wahnsinnig guten Schreibstil der Autorin, nicht mehr aus der Hand legen.

„Griechische Götter, Aktion und eine knisternde Lovestory !“

Luisa Wünsche

Der Beginn einer neuen Fantasy-Reihe von Jennifer L. Armentrout.
Diesmal geht es wieder in die Welt der griechischen Götter.
Josie ist eigenentlich ein ganz normales Mädchen, bis sie erfährt, dass sie eine Halbgöttin ist, die Tochter des Sonnengotts Apollon.
Somit ist sie auserkohren die Götter des Olymps beim Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. An ihrer Seite steht der junge, gefährliche Krieger Seth, welcher ebenfalls von den Göttern abstammt.
Ein vielverspechender Start, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Der Beginn einer neuen Fantasy-Reihe von Jennifer L. Armentrout.
Diesmal geht es wieder in die Welt der griechischen Götter.
Josie ist eigenentlich ein ganz normales Mädchen, bis sie erfährt, dass sie eine Halbgöttin ist, die Tochter des Sonnengotts Apollon.
Somit ist sie auserkohren die Götter des Olymps beim Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. An ihrer Seite steht der junge, gefährliche Krieger Seth, welcher ebenfalls von den Göttern abstammt.
Ein vielverspechender Start, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
37
13
4
2
0

Super Auftakt der Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ellwangen am 21.11.2018

Inhalt: Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu... Inhalt: Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt ? Meinung: Ich persönlich würde dieses Buch erst ab 14 Jahren frühestens empfehlen - es enthält ein paar Szenen, die nicht ganz jugendfrei sind.. :D Aber nun zum Wesentlichen... mal wieder eine super Geschichte von J.L. Armentrout, wie nur sie es schreiben kann! Viel Humor, Leidenschaft, aber auch traurige Szenen - alles ist in dieser Geschichte vorhanden! Ich mag die Protagonistin Josie und ich liebe Seth - die beiden sind eigentlich so unterschiedlich, aber passen so super zusammen! Also wer schon Bücher von J.L. Armentrout gelesen hat und diese auch gefallen haben, dann ran an die "Götterleuchten"-Reihe, ihr werdet es nicht bereuen! :)

Nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht.
von Pauline Krause aus Bonn am 06.09.2018

Allgemeines Titel: Erwachen des Lichts Originaltitel: The Return Autor: Jennifer L. Armentrout Erscheinungstermin: 12.06.2017 Verlag: Harper Collins Format: Hardcover mit Schutzumschlag Seitenzahl: 432 ISBN:978-3-95967-096-8 Link zum Verlag: Erwachen des Lichts Klappentext Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und enthüllt, dass sie eine Halbgöttin ist. Somit ist sie dazu auserkoren, die... Allgemeines Titel: Erwachen des Lichts Originaltitel: The Return Autor: Jennifer L. Armentrout Erscheinungstermin: 12.06.2017 Verlag: Harper Collins Format: Hardcover mit Schutzumschlag Seitenzahl: 432 ISBN:978-3-95967-096-8 Link zum Verlag: Erwachen des Lichts Klappentext Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und enthüllt, dass sie eine Halbgöttin ist. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt. Inhalt Josie studiert Psychologie, hat eine beste Freundin und eine verrückte Mutter. Damit war ihr Leben nie normal. Doch eines Tages steht ein unmenschlich attraktiver junger Mann in der Uni und erklärt ihr, sie sei eine Halbgöttin. Verrückterweise ist das die Wahrheit. Seth, wie jener Mann heißt, muss sie beschützen und folgt ihr erstmal überall hin, bis sie sich dazu entscheidet ihm zu folgen. Dabei kann sie nicht verhindern, dass sie ihn zwar nicht leiden kann, gleichzeitig fühlt sie sich aber auch zu ihm hingezogen. Außerdem muss sie wohl lernen gegen Titanen zu kämpfen, welche nicht mal die Götter des Olymps besiegen können. Meine Meinung Dürfte ich nur ein Wort verwenden würde ich es als solide beschreiben. Es war leider einfach nicht besonders spannend. Manchmal hat es einen neugierig gemacht, was wohl als nächstes geschieht, aber wirklich Spannung war die ganze Zeit nicht vorhanden. Zudem kam auf der ersten Hälfte die Handlung viel zu kurz. Die ganze Zeit ging es nur darum, dass sie sich gegenseitig so heiß finden würden und so toll und dass sie am liebsten alles mögliche mit ihren Körpern anstellen würden. Vor allem in Seths Kopf gab es gefühlt nichts anderes. Dieser hat im Übrigen auch ein bisschen an Damon erinnert, der nette Herr aus der Lux-Reihe. Dafür war Jennifers unverwechselbarer Humor wieder da, den ich wirklich sehr liebe. Außerdem war Josie ein wirklich cooler Charakter. Auch sie hatte ihre Schwächen, aber an sich war sie sehr authentisch und greifbar. Seth dagegen war einfach...naja zu einseitig, dann wieder zu perfekt und man kann nicht sagen, dass es nicht kitschig war. Im gesamten Buch lag der Fokus zu stark auf der zwischenmenschlichen Geschichte und nicht auf dem Part mit der griechischen Mythologie, aber das scheint bei ihren Büchern oft der Fall zu sein. Was mich auch wundert und stört ist, dass das Ende recht unspektakulär ist. Kein Cliffhanger, nichts was mir einen Grund gibt, weiterzulesen. Deshalb weiß ich noch nicht, ob ich überhaupt weiterlesen werde, auf jeden Fall in ferner Zukunft. Kurze Übersicht + sehr guter Humor + viel Liebesgeschichte (wer es mag) + man wird gut unterhalten -zu wenig Spannung -das Ende ist nicht so spannend, dass man weiterlesen möchte -zu wenig Handlung, zu viel Fokus auf das Zwischenmenschliche Fazit Jeder, der einen schönen Fantasyroman möchte, sollte das nicht lesen. Alle JLA-Fans werden es wahrscheinlich mögen, auch, wer auf viel Liebesgeschichte und ein bisschen Kitsch steht. Von mir bekommt das Buch 3/5 Sterne. Es war gut, aber nichts Besonderes.

?Die Rückkehr"
von "Nina's verrückte Ekstase" am 21.04.2018

"Erwachen des Lichts" ("The Return?) Als kleinen Hinweis, bevor ihr zu lesen anfangt, halte ich für wichtig zu erwähnen, dass die ?Titan?-Reihe ein Spin-Off von der ?Dämonentochter?-Reihe und es daher vielleicht ratsam ist, vielleicht die Reihe zuerst zu lesen. Allerdings kann man die ?Titan?-Reihe meiner Einschätzung nach auch so verstehen... Zum... "Erwachen des Lichts" ("The Return?) Als kleinen Hinweis, bevor ihr zu lesen anfangt, halte ich für wichtig zu erwähnen, dass die ?Titan?-Reihe ein Spin-Off von der ?Dämonentochter?-Reihe und es daher vielleicht ratsam ist, vielleicht die Reihe zuerst zu lesen. Allerdings kann man die ?Titan?-Reihe meiner Einschätzung nach auch so verstehen... Zum Buch an sich. Nun. Vielleicht würde es reichen, wenn ich sage, dass ich es geliebt habe. Dass ich es verschlungen habe. Dass ich es immer noch liebe und die ganze Story immer lieben werde. Aber das reicht einfach nicht. Denn als ich "Dämonentochter" beendet habe, war ich traurig darüber, dass es zu Ende war. Keine große Überraschung, oder? Ich meine, eine Pentalogie, die man verschlungen hat und bei der man immer auf jegliche Fortsetzung gewartet hat? Vor allem gegen Ende?! Aber ich muss auch zugeben, dass ich Seth gehasst habe. *versinkt vor Scham im Erdboden* Zumindest noch bis kurz vor Schluss, denn dann... (Das müsst ihr schon selbst lesen!) Warum ich euch das alles erzähle? Wenn ihr die "Dämonentochter"-Reihe gelesen haben solltet. Und genauso empfindet, wie ich es getan habe... dann... naja, diese neue Reihe ist es wirklich wert gelesen zu werden und ich verspreche euch, dass ihr Seth gegenüber langsam aber sicher (vielleicht auch ein klitzekleines Bisschen schneller) auftauen werdet! Ihr könnt das Buch also beruhigt lesen. Ihr solltet sogar. Ihr müsst. Bittebittebitte! Euch entgeht sonst etwas. Jennifer Armentrout schreibt in einem tollen, faszinierenden Stil und immer mit viel Spannung. Dieses Buch besitzt meiner Meinung nach alles, was ein gutes Buch braucht: Action - oh ja, darauf könnt ihr wetten. Immerhin geht es darum, dass Josie gegen jemanden kämpfen muss und das Mindeste, worauf das hinausläuft, ist Training, Sport und Kämpfen. Dann wäre da die Spannung, die mit der Action praktisch einhergeht. Denn erst einmal müssen Josie und Seth ja zum Covenant, also zu der Schule für Halbblüter und Vollblüter kommen. Dorthin, wo Apollo sie geschickt hat. Und auf diesem Weg lauert ganz sicher mehr als nur eine Gefahr! Spannung kann man auf verschiedene Weise verstehen. Nicht nur war die "Krimi"/"Thriller"-Spannung, sondern auch, was die "Romantische"-Spannung angeht. Denn, wie bereits oben erwähnt, ist da diese nicht zu leugnende Anziehungskraft zwischen Josie und Seth. Wo wir ohnehin schon bei Seth sind... vorne in meiner englischen Ausgabe des Buchs steht, noch vor dem Titel und dem Verlag eine kleine, nette Warnung, die meiner Meinung nach passend ist - nicht, dass sie euch von etwas abhalten sollte... aber es könnte sein, dass Seth eben das ein oder andere Mal mit nacktem Oberkörper herumrennt, verschwitzt... naja, er sieht einfach unglaublich gut aus. *kicher* Das muss euch klar sein. Und es handelt sich um eine Liebesgeschichte (zumindest in Teilen), also... liegt ein weiterer Schluss nahe. Seth... hat aber noch eine andere Eigenschaft, die ihr vielleicht nicht kennt, wenn ihr die "Dämonentochter"-Reihe noch nicht gelesen haben solltet und trotzdem beschließt diese Reihe als nächstes zu lesen. Denn Seth ist ein Apollyon. Oder "rolly-pollys" wie Josie sagen würde. Er hat eine... Vergangenheit, die auch der Grund dafür ist, dass er Aufgaben von Apollo annehmen muss. In dieser Vergangenheit hat er einige Fehler begangen, weshalb ich ihm gegenüber auch mal recht... negativ eingestellt war. Und diese Fehler hat er versucht gut zu machen. Doch man kann nicht alles gleich mit einer mega-guten Tat ausmerzen. Das ist zumindest das, was Seth klar ist. Was er denkt. Und das, was die anderen ihm immer wieder unter die Nase reiben. Wie ihr seht ist dieses Buch mehr als nur ein wenig facettenreich und vielschichtig. Es lohnt sich. Ihr könnt gern mit einem Blick anfangen, denn ich schätze, dann könnt ihr ohnehin nicht mehr aufhören. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!